Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Dallas Cowboys

Dallas Cowboys

31
:
34

nach Overtime
Viertelergebnisse
0:714:103:714:7
New Orleans Saints

New Orleans Saints


Spielinfos

Spielbeginn: So. 23.12.2012 19:00, 16. Spieltag - National Football League
Dallas Cowboys   New Orleans Saints
2 Platz 2
8 Punkte 7
0,53 Punkte/Spiel 0,47
BILANZ
2 Siege 7
0 Unentschieden 0
7 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas Cowboys - Vereinsnews

Newton selbstkritisch - Pats sorgen sich um Garoppolo
Spieltag zwei in der NFL mit eingebauter Spannungsgarantie. Am zweiten regulären Sonntag ging es in sämtlichen Stadien hoch her. Hoffen, Zittern, Bangen bis in die Schlusssekunden hieß es unter anderem in New England, New York und Cleveland. Deutlich entspannter war der Nachmittag für die Carolina Panthers, wenngleich Cam Newton den Start verschlief. In der US-Hauptstadt rückte ein Basketballer vor Spielbeginn in den Vordergrund. ... [weiter]
 
Quarterback-Showdown in
Bereits in den frühen Sonntagsspielen zeigte die NFL allen Fans einmal mehr, warum dieser Sport so geschätzt wird: Spannung bis zur letzten Sekunde, krachende Tacklings, punktgenaue kurze Würfe oder die weite Schleuder übers Feld. Alles war geboten - auch in den späten Duellen. Zum Beispiel in Dallas, wo die Cowboys lange vom divisionsinternen Sieg träumen durften. Oder in Indianapolis, oder in Seattle. ... [weiter]
 
NFC East:
Die neue Regular Season der National Football League (NFL) steht in den Startlöchern: Ab dem 9. September fliegt das berühmte "Ei" wieder übers Feld, oder wird am Boden Richtung Endzone getragen. Wie sieht es aber im Vorfeld bei den 32 Mannschaften aus? Wer ist Favorit? Wer wird sich schwer tun? Die NFL-Vorschau verrät es Ihnen - Teil 6 von 8 behandelt die NFC East mit den Washington Redskins, Philadelphia Eagles, New York Giants und Dallas Cowboys. ... [weiter]
 
Brady, Newton, Rodgers, Wilson - Quarterbacks 2016
Brady, Newton, Rodgers, Wilson - Quarterbacks 2016
Brady, Newton, Rodgers, Wilson - Quarterbacks 2016
Brady, Newton, Rodgers, Wilson - Quarterbacks 2016

 
Die Reise von Mark Sanchez geht weiter
Das ging fix: Mark Sanchez war nach dem Ende der Saison 2015/16 von den Denver Broncos unter Vertrag genommen worden. Schließlich hatte Peyton Manning nach dem Titelgewinn im 50. Super Bowl seine Karriere beendet, während Ersatzmann Brock Osweiler zu den Houston Texans gewandert war. Der neue Quarterback ist aber schon wieder Schnee von gestern: Sanchez hat den Cut nicht geschafft und wurde aus dem Roster gestrichen. Doch er kam sofort wieder woanders unter. ... [weiter]
 
 
 

New Orleans Saints - Vereinsnews

Freeman und Coleman nicht zu stoppen: Saints bleiben sieglos
Zum Abschluss von Week 3 in der National Football League fuhren die Atlanta Falcons einen 45:32-Auswärtserfolg bei den New Orleans Saints ein, die damit weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten. Vor allem gegen das fulminante Laufspiel der Gäste hatten die Saints um Drew Brees, dessen beachtliche Passserie riss, keine Chance. ... [weiter]
 
Hochstimmung in LA und zwei glorreiche NFL-Marken
Hochstimmung in LA und zwei glorreiche NFL-Marken
Hochstimmung in LA und zwei glorreiche NFL-Marken
Hochstimmung in LA und zwei glorreiche NFL-Marken

 
Newton selbstkritisch - Pats sorgen sich um Garoppolo
Spieltag zwei in der NFL mit eingebauter Spannungsgarantie. Am zweiten regulären Sonntag ging es in sämtlichen Stadien hoch her. Hoffen, Zittern, Bangen bis in die Schlusssekunden hieß es unter anderem in New England, New York und Cleveland. Deutlich entspannter war der Nachmittag für die Carolina Panthers, wenngleich Cam Newton den Start verschlief. In der US-Hauptstadt rückte ein Basketballer vor Spielbeginn in den Vordergrund. ... [weiter]
 
Raiders gehen All-in - Wilde Chiefs-Aufholjagd
Der Sonntag in der NFL meldet sich zurück - und das an einem für die Vereinigten Staaten emotionalen Tag. Am 15. Jahrestag der 9/11-Anschläge von New York, Washington D.C. und Pennsylvania eröffnete die Liga ihre Pforten. Kein geringerer als US-Präsident Barack Obama wurde auf den Videoleinwänden der Stadien mit einer Botschaft zugeschaltet. Ob in New York, Atlanta, Baltimore, New Orleans oder Houston - der Star-Spangled Banner war überall mit von der Partie. Ach ja, Football gespielt wurde übrigens auch. ... [weiter]
 
Brees bleibt den New Orleans Saints treu
Star-Quarterback Drew Brees verbringt auch die nächsten Jahre in der NFL bei den New Orleans Saints. Der 37-Jährige, wertvollster Spieler (MVP) beim Super-Bowl-Gewinn der Saints 2010, hat seinen Vertrag laut US-Medien um fünf Jahre verlängert. Der Klub machte keine Angaben zur exakten Laufzeit. ... [weiter]