Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Dallas Cowboys

 - 

Philadelphia Eagles

 
Dallas Cowboys

0:7 10:10 7:7 21:9
38:33

Philadelphia Eagles
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mo. 03.12.2012 02:20, 13. Spieltag - National Football League
Dallas Cowboys   Philadelphia Eagles
2 Platz 4
6 Punkte 3
0,50 Punkte/Spiel 0,25
BILANZ
12 Siege 18
0 Unentschieden 0
18 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas CowboysDallas Cowboys - Vereinsnews

NFL-Splitter: Newton-Schock - Manziel startet
Quarterback Cam Newton von den Carolina Panthers hat sich bei einem Verkehrsunfall zwei Knochen im unteren Rückenbereich gebrochen. Der 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, überstand den Crash ansonsten aber glimpflich. Das bestätigten die Panthers am Dienstag. Derweil gab es Neuigkeiten auch aus Cleveland über Johnny Manziel und von Cowboys-Besitzer Jerry Jones. ... [weiter]
 
Lungenkollaps: Marshall weiter im Krankenhaus
Brandon Marshall hat sich bei seiner Kollision am Donnerstag im Heimspiel gegen die Dallas Cowboys (28:41) doch schwerere Verletzungen zugezogen und muss vorerst im Krankenhaus bleiben. Der Star-Receiver der Chicago Bears erlitt bei dem Zusammenprall mit einem Kontrahenten zwei Rippenbrüche. Laut US-Medien sei es danach zu einem Kollaps der Lunge gekommen. ... [weiter]
 
Nicht zu fassen: Murray enteilt allen Bären
Die NFL begibt sich auf die letzte Strecke der Regular Season, vier Spieltage sind es noch. Zahlreiche Teams jagen den Play-off-Plätzen hinterher, liegen teilweise nur hauchzart hinter dem Divisionsanführer beziehungsweise der Teilnahme an der Wild-Card-Round. Auf der Jagd befinden sich unter anderem die Dallas Cowboys in der NFC East. Die Texaner hatten zu Beginn von Week 14 gleich die Möglichkeit, Druck auf die Konkurrenz aufzubauen. Das gelang in Chicago in beeindruckender Manier. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles - Vereinsnews

Philly stürzt sich selbst ins Loch
In Week 15 zogen die ersten Teams offiziell in die Play-offs ein. Die Tickets sicherten sich der Super-Bowl-Finalist Denver, New England um Superstar Tom Brady, Indianapolis und Arizona. In der aktuellen Week 16 konnte Philadelphia am Samstag (Ortszeit) vorlegen, doch das Team um Headcoach Chip Kelly versagte und musste beim längst abgeschriebenen NFC-East-Konkurrenten Washington eine herbe 24:27-Pleite einstecken. Ein Weihnachtsgeschenk: Dadurch qualifizierte sich Detroit ohne zu spielen für die Endrunde. Für die Eagles verbleibt nun die winzige Chance. ... [weiter]
 
Sherman lässt sich zwei Interceptions schmecken
Thanksgiving - ein besonderer Feiertag seit 1863 in Amerika, ein ganz besonderer Tag auch im Football. Neben dem obligatorischen Truthahn mit zahlreichen und reichhaltigen Beilagen läuft über die Flimmerkisten oder live im Stadion für die Fans stets der beliebteste Sport im Lande. Dieses Mal duellierten sich zur Mittagszeit (Ortszeit) Detroit und Chicago (34:17), am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen Dallas und Philadelphia (10:33) sowie im Kracher am Abend San Francisco und Seattle (3:19). Das Menü hatte es definitiv in sich. Die einzelnen Gänge im Überblick ... ... [weiter]
 
Zahnlose Panthers beschenken Eagles
Zwei Mannschaften aus der NFC schlossen am Montag die zehnte Woche in der NFL ab. Auf dem Lincoln Financial Field empfingen die Philadelphia Eagles die Carolina Panthers. Gleichbedeutend war dies ein Duell zweier letztjähriger Divisions-Gewinner: die extrem schnelle Philly-Offensive gegen die beinharte Verteidigung um Linebacker Luke Kuechly. Von der Letzteren war aber nichts zu sehen - viel zu schwach zeigten sich die Panthers, viel zu lustvoll die Eagles. Blowout! ... [weiter]
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -