Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Denver Broncos

 - 

Tampa Bay Buccaneers

 
Denver Broncos

7:10 0:0 21:0 3:13
31:23

Tampa Bay Buccaneers
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 22:05, 13. Spieltag - National Football League
Denver Broncos   Tampa Bay Buccaneers
1 Platz 2
9 Punkte 6
0,75 Punkte/Spiel 0,50
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Denver BroncosDenver Broncos - Vereinsnews

Bangen in Denver - Rodgers knackt die Marke
Spieltag zwei in der NFL - und wie immer ging es um alles. Kein Team darf sich im Grunde große Ausrutscher erlauben, doch für die New York Giants (14:25 gegen Arizona) und Kansas City (17:24 in Denver) wird die Luft nach einem 0:2-Fehlstart schon dünner. Vorwerfen können sich die Chiefs nur wenig, nach großem Kampf schaffte es das Team von Headcoach Andy Reid nur nicht, den am Ende benötigten Touchdown zu erzielen. In die Spur gefunden haben Green Bay (31:24 gegen die New York Jets) und New England (30:7 in Minnesota). Seattle ging dagegen baden, den 49ers wurde die Premiere im neuen Stadion vermiest. ... [weiter]
 
Patriots brechen ein - Meilenstein für Manning
Nach dem Auftakt zwischen dem amtierenden Meister Seattle und Green Bay (36:16) stieg am Sonntag das Gros der NFL-Teams in den Ligaalltag ein. Dabei erlitten die New England Patriots eine bittere Niederlage - nach der Halbzeit brach das Team von Quarterback Tom Brady komplett ein. Ihre Aufgaben lösten Pittsburgh und Minnesota. New Orleans kämpfte in Atlanta tapfer, musste sich jedoch in der Verlängerung beugen. Bei Denvers Auftaktsieg gegen Indianapolis erreichte Peyton Manning mal wieder einen Meilenstein. ... [weiter]
 
Es geht wieder los: Touchdowns, Tackles & Turnovers
Monate ist es her, dass sich die Seattle Seahawks den NFL-Titel gekrallt haben - mit einem überdeutlichen 43:8 gegen die Denver Broncos um Star-Quarterback Peyton Manning. Dieses Thema aber ist abgehakt, alle 32 Teams sehnen den Start der neuen Saison herbei. 16 Partien hat dabei jeder Klub Zeit, um genügend Punkte für das Erreichen der Play-offs zu sammeln. Mit einem echten Kracher beginnt diese Spielzeit: Der amtierende Champion Seattle empfängt am 5. September (2.30 Uhr, MESZ) im extrem lauten CenturyLink Field den viermaligen Super-Bowl-Gewinner aus Green Bay um Spielmacher Aaron Rodgers. Der Saisonvorausblick ... ... [weiter]
 
17.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -