Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

St. Louis Rams

 - 

San Francisco 49ers

 
St. Louis Rams

0:7 0:0 2:0
11:6 16:13 OT

San Francisco 49ers
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 19:00, 13. Spieltag - National Football League
St. Louis Rams   San Francisco 49ers
3 Platz 1
5 Punkte 8
0,42 Punkte/Spiel 0,67
BILANZ
13 Siege 16
1 Unentschieden 1
16 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

St. Louis RamsSt. Louis Rams - Vereinsnews

Mannings Angstgegner Brady -
Mit einem weiteren unvergesslichen Spiel schloss Ben Roethlisberger beim Kantersieg der Pittsburgh Steelers über den Gruppenrivalen Baltimore den Sonntag in der NFL ab. Beeindruckend auch die starke Leistung von Miami, das über San Diego hinwegfegte. Ferner stand einmal mehr die große Rivalität zwischen Tom Brady und Peyton Manning an - mit einem eindeutigen Gewinner. Meister Seattle (30:24 gegen Oakland) und Arizona (28:17 in Dallas) blieben in der Spur. ... [weiter]
 
NFL-Splitter: Starke Cowboys - Davis wird gelobt
Die NFL geht Thursday Night (Freitag, 2.25 Uhr, MESZ) mit der Begegnung zwischen den AFC-West-Rivalen Denver (5:1) und San Diego (5:2) in ihren 8. Spieltag. Das bedeutet gleichermaßen für einige Franchises schon Halbzeit in Sachen Spiele - 16 Chancen gibt es insgesamt nur für jeden Verein, um sich in Stellung für die Play-offs zu bringen. Der dickste Fisch derzeit sind klar die Dallas Cowboys, die neben sechs Siegen am Stück nur eine Niederlage vorweisen (1. Spieltag). Positiv gesprochen wird derweil von St. Louis, während ein Akteur entlassen wurde. ... [weiter]
 
14:0 für die Rams, dann ziehen die 49ers den Stöpsel
Zum Abschluss des 6. Spieltags wurde den Football-Fans ein divisionsinternes Duell serviert: In der NFC West empfing St. Louis (1:3) San Francisco (3:2). Das erste Viertel wurde nahezu vollends von den Hausherren dominiert, ehe die 49ers Schwung aufnahmen und letztlich hochverdient das Spiel drehen konnten. Während die Rams nun schlechte Karten in Sachen Play-offs besitzen, befindet sich San Francisco voll im Rennen - die Trainerdiskussionen zeigen keine Wirkung. ... [weiter]

San Francisco 49ersSan Francisco 49ers - Vereinsnews

Riese Rodgers - Kühler Kaepernick
Die Hälfte der Regular Season ist vorüber - und so langsam sollten einige Mannschaften zusehen, flugs in die Spur zu kommen. Stichwort San Francisco, das es am Sonntag mit New Orleans in dessen Heimfestung Superdome zu tun bekam. Für andere Teams geht es darum, die Form zu halten - möglichst bis in die Play-offs. Stichwort Denver um Star-Quarterback Peyton Manning. Und Stichwort Knisteralarm: Vor allem lugte das Football-Volk in Week 10 auf das heiß ersehnte NFC-North-Duell zwischen den Erzrivalen Green Bay und Chicago - damit verbunden das Treffen der Spielmacher Aaron Rodgers und Jay Cutler. ... [weiter]
 
Dreimal Running Back - Peterson, Rice, Lattimore
Adrian Peterson muss nicht wegen Kindesmisshandlung ins staatliche Gefängnis. Der Running Back der Minnesota Vikings einigte sich am Dienstag (Ortszeit) laut übereinstimmenden Medienberichten mit der Staatsanwaltschaft in Texas darauf, nicht gegen die Anklage anzugehen, die ihm Körperverletzung vorwirft. Neue Erkenntnisse gibt es auch im Falle des Schlägers Ray Rice. Traurig lief es derweil für einen Running Back der 49ers. ... [weiter]
 
Mannings Angstgegner Brady -
Mit einem weiteren unvergesslichen Spiel schloss Ben Roethlisberger beim Kantersieg der Pittsburgh Steelers über den Gruppenrivalen Baltimore den Sonntag in der NFL ab. Beeindruckend auch die starke Leistung von Miami, das über San Diego hinwegfegte. Ferner stand einmal mehr die große Rivalität zwischen Tom Brady und Peyton Manning an - mit einem eindeutigen Gewinner. Meister Seattle (30:24 gegen Oakland) und Arizona (28:17 in Dallas) blieben in der Spur. ... [weiter]
 
 
 
 
 
23.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -