Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Detroit Lions

 - 

Houston Texans

 
Detroit Lions

7:0 14:14 3:10
7:7 31:34 OT

Houston Texans
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 22.11.2012 18:30, 12. Spieltag - National Football League
Detroit Lions   Houston Texans
4 Platz 1
4 Punkte 10
0,36 Punkte/Spiel 0,91
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Detroit LionsDetroit Lions - Vereinsnews

Sherman lässt sich zwei Interceptions schmecken
Thanksgiving - ein besonderer Feiertag seit 1863 in Amerika, ein ganz besonderer Tag auch im Football. Neben dem obligatorischen Truthahn mit zahlreichen und reichhaltigen Beilagen läuft über die Flimmerkisten oder live im Stadion für die Fans stets der beliebteste Sport im Lande. Dieses Mal duellierten sich zur Mittagszeit (Ortszeit) Detroit und Chicago (34:17), am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen Dallas und Philadelphia (10:33) sowie im Kracher am Abend San Francisco und Seattle (3:19). Das Menü hatte es definitiv in sich. Die einzelnen Gänge im Überblick ... ... [weiter]
 
Riese Rodgers - Kühler Kaepernick
Die Hälfte der Regular Season ist vorüber - und so langsam sollten einige Mannschaften zusehen, flugs in die Spur zu kommen. Stichwort San Francisco, das es am Sonntag mit New Orleans in dessen Heimfestung Superdome zu tun bekam. Für andere Teams geht es darum, die Form zu halten - möglichst bis in die Play-offs. Stichwort Denver um Star-Quarterback Peyton Manning. Und Stichwort Knisteralarm: Vor allem lugte das Football-Volk in Week 10 auf das heiß ersehnte NFC-North-Duell zwischen den Erzrivalen Green Bay und Chicago - damit verbunden das Treffen der Spielmacher Aaron Rodgers und Jay Cutler. ... [weiter]

Houston TexansHouston Texans - Vereinsnews

Steelers-Zaubertrick - aus 0 mach 24
Monday Night feiert in dieser Saison den 45. Geburtstag: Zu solch exklusiven Spielansetzungen erwartet der Football-Fan natürlich auch hochspannende Partien. Das traf dieses Mal in Woche sieben schon vor dem Eröffnungs-Kick zu: Pittsburgh (3:3, AFC North) empfing im Heinz Field Gast Houston (3:3. AFC South). Ein Sieg war für beide Franchises demnach eminent wichtig, um aussichtsreich in der eigenen Division im Rennen zu bleiben. Auf dem Feld selbst wurden die Versprechen eingehalten: Es entwickelte sich eine teils spektakuläre Partie, die die Steelers für sich entschieden. ... [weiter]
 
0:24! Das erste Viertel kostet Houston zu viel
In der AFC South kam es am Donnerstag im NRG Stadium zu Houston zum Duell der heimischen Texans mit Indianapolis um Quarterback Andrew Luck. Beide Teams hatten bis dato dieselbe Bilanz aufzuweisen - jeweils 3:2. Houston wollte die 17:20-Niederlage in der Overtime in Dallas schnellstmöglich abhaken. Das gelang im ersten Viertel aber gar nicht - 0:24. Bis zur Halbzeit arbeitete sich der Gastgeber zwar nochmals heran, musste am Ende aber eine verdiente 28:33-Niederlage hinnehmen. ... [weiter]
22.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -