Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: So. 18.11.2012 19:00, Woche 11 - National Football League
Detroit Lions   Green Bay Packers
4 Platz 1
4 Punkte 7
0,40 Punkte/Spiel 0,70
BILANZ
8 Siege 28
0 Unentschieden 0
28 Niederlagen 8
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Detroit Lions - Vereinsnews

Flutschfinger in New York
Was hatten die Fans der New York Giants nicht schon wieder an Geduld aufbringen müssen für Eli Manning & Co.? Erst im fünften (!) Viertel dieser Saison gelang den "G-Men" der erste Touchdown, nachdem zuletzt beim 3:19 in Dallas rein gar nichts geglückt war. Zudem konnte N.Y. im Monday Night Game gegen Detroit erstmals in dieser Spielzeit den Gegner via "3&Out" vom Feld nehmen. Letztlich waren aber auch diese erreichten Mini-Erfolge nur ein Tropfen auf den heißen Stein bei der 10:24-Pleite. ... [weiter]
 
Lions vs. Giants - Highlights
Die 77.004 Zuschauer im Met Life Stadium in East Rutherford/New Jersey buhten bereits lautstark, als der Gast aus Detroit mit 7:0 in Front gegangen war. Zur Pause stand ein 7:17, nach den vollen 60 Minuten Football ein 10:24 und die Erkenntnis für die Giants, bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Spielzeiten mit 0:2 in die Saison gestartet zu sein. m Lager von Detroit um Star-Quarterback Matthew "Matt" Stafford (15/21, 122 Yards, zwei TDs, keine Int.) herrscht derweil Ekstase. ... [zum Video]
 
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest

 
Jaguars feiern #Sacksonville - Ravens halten die Null
Ab sofort heißt es wieder: "Any given Sunday!" Oder: "An jedem verdammten Sonntag" fliegt der Football jetzt wieder durch die US-Stadien. In Week 1 der NFL-Saison gab es gleich einmal den ersten Shutout. Die Texans konnten nach der Harvey-Katastrophe kein emotionales Zeichen setzen, stattdessen wurde den Hashtag #Sacksonville von den Jacksonville Jaguars ins Leben gerufen. Und in Detroit rechtfertigte ein Spieler seinen neuen Megadeal. ... [weiter]
 
NFC North: Monetensammler Stafford -
Wenn es um die NFC North geht, dann kommt schnell das Thema Green Bay auf - und damit dann auch der Name Aaron Rodgers. Der Star-Quarterback der Packers hat es vergangene Saison einmal mehr vollbracht, sein Team fast im Alleingang nach 4:6 noch mit 10:6 in die Play-offs und bis ins NFC-Finale zu führen. "We can run the table" und "R-E-L-A-X" wurden dabei zu geflügelten Wörtern. In diesem Jahr scheint "The Pack" gar noch stärker, wenngleich auch die Konkurrenz aus Detroit zum Angriff bläst. Minnesota und Chicago wollen obendrein zu Stolpersteinen werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Green Bay Packers - Vereinsnews

Kaputtes Green Bay - Lynch mäht und tanzt
Mit einer glorreichen Statistik hat sich Packers-Quarterback Aaron Rodgers im Sunday Night Game in die NFL-Historie geschrieben - und damit Legenden wie Dan Marino oder Peyton Manning in den Schatten gestellt. Doch für den "Gunslinger" reichte dies nicht zu einem Sieg im neuen Heim von Atlanta, was auch am aufgestockten Lazarett lag. Auch das hochgelobte Dallas ging in der sonntäglichen Spätschicht leer aus. Miami und Oakland dagegen feierten zwei NFL-Rückkehrer. ... [weiter]
 
Packers-QB Rodgers mit Rekord trotz Niederlage
Aaron Rodgers von den Green Bay Packers steht nach seinem Auftritt im Sunday Night Game bei 300 Karriere-Touchdowns - und das bei bislang 144 Spielen. Kein anderer Spielmacher hatte diese magische Marke früher passiert. Grund zur Freude hatte der Käsestädter aber nicht, sein Team verlor bei den Falcons mit 23:34. ... [zum Video]
 
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest
Goff-Zeiten, Spenden-Held und ein Biest

 
0, 100 und 251: Ungewohnte Gefühle für Aaron Rodgers
Die National Football League hat volle Fahrt aufgenommen, auch die erste sonntägliche Abendschicht (Ortszeit) oder Spätschicht (MESZ) ist inzwischen vorüber. Die vier Partien konnten sich dabei wahrlich sehen lassen: Im Sunday Night Game krachte es zwischen Dallas und den New York Giants, zuvor hatten die Los Angeles Rams Gegner Indianapolis komplett überrollt. Außerdem im Angebot: ein anfängliches Punt-Festival in Green Bay sowie die Rückkehr der feiernden Panthers. ... [weiter]
 
Rodgers 100. Karrieresieg bei Abwehrschlacht gegen Seattle
Zwei wahre Größen der jüngeren NFL-Zeit trafen auf dem Lambeau Field aufeinander: Green Bay Packers hatten die Seattle Seahawks zu Gast. Starke Abwehrarbeit auf beiden Seiten dominierte die ersten beiden Viertel. Packers-Quarterback Aaron Rodgers, der in Hälfte eins zum allerersten Mal in seiner 13-jährigen Karriere in einem Heimspiel ohne Touchdown geblieben war (inkl. Interception) und deswegen einen recht unzufriedenen Blick aufgesetzt hatte, übernahm letztlich auch in der Offensive das Kommando - und führte "The Pack" zum 17:9. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun