Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Pittsburgh Steelers

 - 

Kansas City Chiefs

 
Pittsburgh Steelers

0:7 10:3 0:0
3:3 16:13 OT

Kansas City Chiefs
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.2012 02:30, 10. Spieltag - National Football League
Pittsburgh Steelers   Kansas City Chiefs
2 Platz 4
6 Punkte 1
0,67 Punkte/Spiel 0,11
BILANZ
5 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers - Vereinsnews

Splitter: Vick wird Steeler - Scandrick-Schock
Die Pittsburgh Steelers haben Routinier Michael Vick (35) als Ersatz für Quarterback Ben Roethlisberger verpflichtet. Vick, von 2007 bis 2009 wegen der Beteiligung an illegalen Hundekämpfen in Gefängnishaft, unterschrieb beim sechsmaligen Super-Bowl-Gewinner einen Einjahresvertrag. Derweil verletzte sich ein Cornerback der Dallas Cowboys schwer. ... [weiter]
 
Handy zerstört: Brady-Sperre steht
Im Skandal um zu weiche Bälle bleibt Superstar Tom Brady nach wie vor für vier Spiele gesperrt. Dies verkündete Roger Goodell, Commissioner der National Football League, am Dienstag. Der Quarterback von NFL-Champion New England Patriots habe während der laufenden Untersuchung einem Assistenten die Anweisung gegeben, sein Mobiltelefon zu zerstören, begründete Goodell die Entscheidung. ... [weiter]
 
Referee Thomas hat keine Angst in der NFL-Männerwelt
Am 11. September (2.30 Uhr, deutsche Zeit) startet mit der Partie New England gegen Pittsburgh die neue und bereits mit Spannung erwartete NFL-Saison 2015. Die Augen werden dabei natürlich vor allem auf die großen Quarterbacks Tom Brady (Patriots), Peyton Manning (Denver Broncos), Aaron Rodgers (Green Bay Packers) oder Ben Roethlisberger (Steelers) gerichtet sein. Doch einige Blicke wird auch Sarah Thomas erhaschen. Die 42-Jährige ist die erste offizielle Schiedsrichterin in der NFL. Anspannung? Fehlanzeige! ... [weiter]

Kansas City ChiefsKansas City Chiefs - Vereinsnews

Handy zerstört: Brady-Sperre steht
Im Skandal um zu weiche Bälle bleibt Superstar Tom Brady nach wie vor für vier Spiele gesperrt. Dies verkündete Roger Goodell, Commissioner der National Football League, am Dienstag. Der Quarterback von NFL-Champion New England Patriots habe während der laufenden Untersuchung einem Assistenten die Anweisung gegeben, sein Mobiltelefon zu zerstören, begründete Goodell die Entscheidung. ... [weiter]
 
Ein
Justin Houston kassiert mächtig ab. Der 26-jährige Linebacker von den Kansas City Chiefs hat nach Medieninformationen einen neuen Sechsjahresvertrag bei seinem Klub unterschrieben. Der Betrag erreicht - mittlerweile fast schon üblich - astronomische Höhen. Houston erhält nämlich 110 Millionen US-Dollar. Damit erreicht er beinahe die Bestmarke eines anderen Defensivspielers in der NFL. ... [weiter]
30.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -