Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

San Francisco 49ers

 - 

St. Louis Rams

 
San Francisco 49ers

0:14 7:0 0:3
17:7 24:24 OT

St. Louis Rams
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 11.11.2012 22:25, 10. Spieltag - National Football League
San Francisco 49ers   St. Louis Rams
1 Platz 4
6 Punkte 3
0,67 Punkte/Spiel 0,33
BILANZ
16 Siege 13
1 Unentschieden 1
13 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

San Francisco 49ersSan Francisco 49ers - Vereinsnews

Werner und Vollmer sind in den Play-offs
Die ersten Entscheidungen sind gefallen! Am Sonntag zogen unter anderem die deutschen NFL-Profis Sebastian Vollmer und Björn Werner mit ihren Teams vorzeitig in die Play-offs ein. Linebacker Werner setzte sich mit den Indianapolis Colts mit 17:10 bei den Houston Texans durch und sicherte sich damit auch den Titel in der AFC South, die New England Patriots mit Offensive Tackle Vollmer errangen durch das 41:13 gegen die Miami Dolphins ebenfalls Platz eins in der AFC East. Eine erste kleine Feier stieg auch in Denver, während Johnny Manziel arg auf die Mütze bekam. ... [weiter]
 
25 Steelers-Punkte am Stück - 49ers raus?
Im Kampf um die Play-off-Plätze in der NFL richteten sich am Sonntag die Blicke vor allem auf Cincinnati, Cleveland, Miami, New Orleans, Arizona, Philly und San Diego. Die Chargers empfingen vor eigenem Publikum im Sunday Night Game die New England Patriots um Tom Brady. Die "Pats" kehrten nach der Niederlage im Topspiel in Green Bay in die Erfolgsspur zurück. ... [weiter]
 
Sherman lässt sich zwei Interceptions schmecken
Thanksgiving - ein besonderer Feiertag seit 1863 in Amerika, ein ganz besonderer Tag auch im Football. Neben dem obligatorischen Truthahn mit zahlreichen und reichhaltigen Beilagen läuft über die Flimmerkisten oder live im Stadion für die Fans stets der beliebteste Sport im Lande. Dieses Mal duellierten sich zur Mittagszeit (Ortszeit) Detroit und Chicago (34:17), am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen Dallas und Philadelphia (10:33) sowie im Kracher am Abend San Francisco und Seattle (3:19). Das Menü hatte es definitiv in sich. Die einzelnen Gänge im Überblick ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

St. Louis RamsSt. Louis Rams - Vereinsnews

Arizona im Quarterback-Alptraum und auf Kurs
Divisionsinterne Duelle bieten immer eine Extraportion an Spannung - so auch das Auftaktspiel zwischen St. Louis und Arizona in der NFC West. Klar, die Rams (6:7 vorab) hatten zwar kaum eine Chance mehr auf die Play-offs, dafür konnten sie den Cardinals etwas die Suppe versalzen und eine Marke aufstellen. Das schafften die Hausherren bei der 6:12-Niederlage aber nicht, wenngleich sie den Ausrichter des kommenden Super Bowls noch gewaltig schockten. Und zwar nicht ergebnistechnisch, sondern nach einem Blitz. ... [weiter]
 
Mannings Angstgegner Brady -
Mit einem weiteren unvergesslichen Spiel schloss Ben Roethlisberger beim Kantersieg der Pittsburgh Steelers über den Gruppenrivalen Baltimore den Sonntag in der NFL ab. Beeindruckend auch die starke Leistung von Miami, das über San Diego hinwegfegte. Ferner stand einmal mehr die große Rivalität zwischen Tom Brady und Peyton Manning an - mit einem eindeutigen Gewinner. Meister Seattle (30:24 gegen Oakland) und Arizona (28:17 in Dallas) blieben in der Spur. ... [weiter]
 
NFL-Splitter: Starke Cowboys - Davis wird gelobt
Die NFL geht Thursday Night (Freitag, 2.25 Uhr, MESZ) mit der Begegnung zwischen den AFC-West-Rivalen Denver (5:1) und San Diego (5:2) in ihren 8. Spieltag. Das bedeutet gleichermaßen für einige Franchises schon Halbzeit in Sachen Spiele - 16 Chancen gibt es insgesamt nur für jeden Verein, um sich in Stellung für die Play-offs zu bringen. Der dickste Fisch derzeit sind klar die Dallas Cowboys, die neben sechs Siegen am Stück nur eine Niederlage vorweisen (1. Spieltag). Positiv gesprochen wird derweil von St. Louis, während ein Akteur entlassen wurde. ... [weiter]
 
18.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -