Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: So. 09.09.2012 19:00, 1. Spieltag - National Football League
Houston Texans   Miami Dolphins
1 Platz 3
1 Punkte 0
1,00 Punkte/Spiel 0,00
BILANZ
7 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Houston Texans - Vereinsnews


 
30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre

 
Touchdown-Klau im Aztekenstadion: Houston hat Pech
Unter schwierigen und vor allem ungewohnten Bedingungen bestritten Houston (6:4) und Oakland (8:2) das erste Monday Night Game der NFL-Geschichte außerhalb der USA. Das spieltagsabrundende Duell von Week 11 im Herzen von Mexico City im Aztekenstadion hatte reichlich Spannung zu bieten - und riss das lautstarke und teilweise auch unfair agierende Publikum mehrmals mit. Den Kürzeren zogen am Ende die klar benachteiligten Texans. 27:20 hieß es letztlich zugunsten den Raiders. ... [weiter]
 
Die NFL kehrt nach Mexico City zurück
In der Nacht von Montag auf Dienstag (2.30 Uhr, MEZ) ist es soweit: Die National Football League kehrt nach Mexico City zurück und lässt im heiligen Aztekenstadion das Monday Night Game zwischen den Oakland Raiders und Houston Texans über die Bühne gehen. ... [weiter]
 
Nägel mit Köpfen: Foster schließt NFL-Kapitel
Mitten in der Saison nach der siebten Woche traf Arian Foster eine klare Entscheidung: Der von Verletzungen geplagte Running Back der Miami Dolphins beendete am Montag mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Der ehemalige Akteur der Houston Texans, wo der 30-Jährige einst stark aufgespielt hatte, schließt das Kapitel Football damit nach acht Jahren. Derweil hat es Geno Smith heftig erwischt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Miami Dolphins - Vereinsnews


 
Nägel mit Köpfen: Foster schließt NFL-Kapitel
Mitten in der Saison nach der siebten Woche traf Arian Foster eine klare Entscheidung: Der von Verletzungen geplagte Running Back der Miami Dolphins beendete am Montag mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Der ehemalige Akteur der Houston Texans, wo der 30-Jährige einst stark aufgespielt hatte, schließt das Kapitel Football damit nach acht Jahren. Derweil hat es Geno Smith heftig erwischt. ... [weiter]
 
Newton selbstkritisch - Pats sorgen sich um Garoppolo
Spieltag zwei in der NFL mit eingebauter Spannungsgarantie. Am zweiten regulären Sonntag ging es in sämtlichen Stadien hoch her. Hoffen, Zittern, Bangen bis in die Schlusssekunden hieß es unter anderem in New England, New York und Cleveland. Deutlich entspannter war der Nachmittag für die Carolina Panthers, wenngleich Cam Newton den Start verschlief. In der US-Hauptstadt rückte ein Basketballer vor Spielbeginn in den Vordergrund. ... [weiter]
 
Erneuter Hymnenprotest in der NFL
Die Protestaktionen während der US-Hymne haben im American Football einen neuen Höhepunkt erreicht. Vor dem Spiel der Seattle Seahawks gegen die Miami Dolphins am Sonntag knieten während der Hymnenzeremonie vier Dolphins-Profis. ... [weiter]
 
Quarterback-Showdown in
Bereits in den frühen Sonntagsspielen zeigte die NFL allen Fans einmal mehr, warum dieser Sport so geschätzt wird: Spannung bis zur letzten Sekunde, krachende Tacklings, punktgenaue kurze Würfe oder die weite Schleuder übers Feld. Alles war geboten - auch in den späten Duellen. Zum Beispiel in Dallas, wo die Cowboys lange vom divisionsinternen Sieg träumen durften. Oder in Indianapolis, oder in Seattle. ... [weiter]
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun