Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Green Bay Packers

 - 

Chicago Bears

 
Green Bay Packers

0:0 0:3 3:0 7:0
10:3

Chicago Bears
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 02.01.2011 22:15, 17. Spieltag - National Football League
Green Bay Packers   Chicago Bears
2 Platz 1
10 Punkte 11
0,63 Punkte/Spiel 0,69
BILANZ
20 Siege 10
0 Unentschieden 0
10 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Green Bay PackersGreen Bay Packers - Vereinsnews

Play-off-Time für
Die Play-offs rücken näher - und mit ihnen das immer deutlichere Bild der Teilnehmer. Während bereits am letzten Sonntag New England, Denver, Indianapolis und Arizona in die Endrunde eingezogen waren, folgten am Samstag ohne zu spielen und aufgrund der Niederlage Philadelphias die Detroit Lions. Der Sonntag der Week 16 bescherte schließlich Pittsburgh, Green Bay, Dallas und Seattle vorweihnachtliche Geschenke. ... [weiter]
 
Nach Offensivfest im Lambeau Field: Aaron Rodgers ist besser als Brett Favre
Einen echten Knaller hielt die NFL zum Abschluss von Week 14 parat. Green Bay empfing auf dem eigenen Lambeau Field Atlanta. Für beide Klubs galt: Nur ein Sieg zählt, um Rang eins in der eigenen Division zu stabilisieren. Besondere Privatduelle gab es obendrein: Quarterback Aaron Rodgers vs. Matt "Matty Ice" Ryan, Headcoach Mike McCarthy vs. Mike Smith und Clay Matthews vs. Jake Matthews. Als Sieger gingen einmal mehr die Männer aus der Käsestadt vom Feld. ... [weiter]
 
Rodgers' Festung kann auch Brady nicht stürmen
Im Jahr 2005 war Green Bays Quarterback Aaron Rodgers als Auswechselspieler schon mal kurz auf Tom Brady getroffen (0:35), 2010 hatte er verletzt gefehlt. In Week 13 stand dieses mit Spannung erwartete Duell nun endlich zum ersten Mal an - Rodgers & Co. gewannen mit 26:21 und unterstrichen damit gegen eines der heißesten Teams ihre bestechende Form. Ebenfalls im Einsatz: Pittsburgh gegen New Orleans (32:35), Buffalo gegen Cleveland (26:10) und Kansas City gegen Rivale Denver (16:29). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Chicago BearsChicago Bears - Vereinsnews

Erneut im Klub der 4000er: Saints-Anführer Brees
Dass die NFC South die schwächste Division in diesem Jahr ist, dürfte mittlerweile bekannt sein. Während Tampa Bay mit 2:12 schon längst komplett abgeschrieben ist, und Atlanta (5:9) am Sonntag verloren hat, konnten sich die siegreichen Carolina Panthers (5:8:1) zunächst Rang eins ergattern. Diesen holten die New Orleans Saints am Montag aber wieder zurück. Beim 31:15 ließen sie den heimischen Chicago Bears kaum Chancen. ... [weiter]
 
Lungenkollaps: Marshall weiter im Krankenhaus
Brandon Marshall hat sich bei seiner Kollision am Donnerstag im Heimspiel gegen die Dallas Cowboys (28:41) doch schwerere Verletzungen zugezogen und muss vorerst im Krankenhaus bleiben. Der Star-Receiver der Chicago Bears erlitt bei dem Zusammenprall mit einem Kontrahenten zwei Rippenbrüche. Laut US-Medien sei es danach zu einem Kollaps der Lunge gekommen. ... [weiter]
 
Nicht zu fassen: Murray enteilt allen Bären
Die NFL begibt sich auf die letzte Strecke der Regular Season, vier Spieltage sind es noch. Zahlreiche Teams jagen den Play-off-Plätzen hinterher, liegen teilweise nur hauchzart hinter dem Divisionsanführer beziehungsweise der Teilnahme an der Wild-Card-Round. Auf der Jagd befinden sich unter anderem die Dallas Cowboys in der NFC East. Die Texaner hatten zu Beginn von Week 14 gleich die Möglichkeit, Druck auf die Konkurrenz aufzubauen. Das gelang in Chicago in beeindruckender Manier. ... [weiter]
 
 
 
 
25.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -