PGA-Turniers in Newtown Square/Pennsylvania

"Guter Tag": Woods setzt ein starkes Zeichen

Mehr Sport - 07.09. 11:38

Die Nominierung für den Ryder Cup hat Tiger Woods entsprechend Rückenwind gegeben, der Golf-Superstar legte beim PGA-Turnier in Newtown Square/Pennsylvania eine starke erste Runde hin - und liegt an der Spitze des Feldes.

Fokussiert: Tiger Woods. © imago

Am Dienstag hatte US-Kapitän Jim Furyk eine Wildcard an Woods vergeben - und der hat bei seinem ersten Auftritt nach seiner Nominierung gleich einmal seine derzeit gute Form unterstrichen. Der 14-malige Major-Sieger, der lange mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte, spielte seine stärkste Auftaktrunde seit 1999 und seine beste Runde seit fünf Jahren. 62 Schläge benötigte der 42-Jährige auf dem Par-70-Kurs und führt das Feld zusammen mit dem ehemaligen Weltranglistenersten Rory McIlroy an.

"Es war ein guter Tag", meinte Woods: "Die ersten acht Löcher mit einer Punktzahl von 29 zu schlagen, hat mir sehr geholfen." Woods spielte insgesamt sieben Birdies und ein Eagle bei einem Bogey.

Woods hatte zuletzt bei den British Open mit Platz sechs und bei der US PGA Championship im August mit Rang zwei überzeugt.

nik/sid