Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.03.2018, 21:01

Leichtathletik, Hallen-WM in Großbritannien

Pinto verpasst WM-Endlauf

Spannung pur, viele Top-Leistungen - aber diesmal kein Edelmetall. Am zweiten Tag der Hallen-WM in Birmingham gehen die deutschen Leichtathleten leer aus. Tatjana Pinto sprintet über 60 Meter um 9/100 Sekunden am Finale vorbei.

Blieb ohne Medaille: Tatjana Pinto.
Blieb ohne Medaille: Tatjana Pinto.
© imagoZoomansicht

Zwei Wochen nach ihrem Coup von Dortmund hat Deutschlands Sprint-Ass Tatjana Pinto eine große Enttäuschung erlebt. Neun Hundertstelsekunden fehlten der deutschen Meisterin bei der Hallen-WM der Leichtathleten in Birmingham zum erhofften Einzug in den Endlauf. 7,18 Sekunden reichten der 25-Jährigen aus Paderborn im 60-Meter-Halbfinale am Freitagabend nicht, um sich zumindest über die Zeit noch für den Kampf um die Medaillen zu qualifizieren.

"Ich wollte ins Finale und bin nun schon ein bisschen enttäuscht", sagte Pinto, die zwar einen guten Start erwischte, in ihrem Vorlauf aber dann nur Vierte wurde. "Hinten raus habe ich einen Fehler gemacht", gab sie zu, "und konnte dann keinen Druck mehr machen." Schnellste Frau aus den drei Halbfinals war Murielle Ahouré von der Elfenbeinküste in 7,01 Sekunden. Das Finale wird um 22.40 Uhr MEZ gestartet. Titelverteidigerin Barbara Pierre aus den USA ist nicht am Start.

Yasmin Kwadwo hatte den Sprung in das Semifinale nicht geschafft. In 7,68 Sekunden blieb die Leverkusenerin im Vorlauf deutlich über ihrer persönlichen Bestzeit und unter ihren Möglichkeiten.

Dabei hatte Pinto vor Kurzem noch aufgetrumpft und Hoffnungen auf WM-Edelmetall gemacht: Auf den Spuren von Ex-Weltmeisterin Katrin Krabbe setzte sie bei den nationalen Hallenmeisterschaften in Dortmund das Glanzlicht. In der Weltklassezeit von 7,06 Sekunden blieb Studentin der Sozialen Arbeit nur 2/100 Sekunden über dem DLV-Hallenrekord, den die DDR-Sprinterinnen Marita Koch (seit 1985) und Silke Möller (1988) gemeinsam halten. Sie stellte zudem den 27 Jahre alten Meisterschaftsrekord von Krabbe ein.

Roleder erreicht Halbfinale

Hürdensprinterin Cindy Roleder steht unterdessen im WM-Halbfinale. Die Europameisterin aus Halle/Saale kam mit der siebtbesten Vorlaufzeit von 7,97 Sekunden eine Runde weiter. Die Mannheimerin Ricarda Lobe schied in 8,33 Sekunden aus. Als Vorlaufschnellste über 60 Meter Hürden stürmte die US-Amerikanerin Kendra Harrison in goldverdächtigen 7,77 Sekunden in das Semifinale am Samstagabend.

Zum Auftakt der Titelkämpfe in der Arena Birmingham hatte Hochspringer Mateusz Przybylko die erste Medaille für das 22-köpfige DLV-Team gewonnen: Der Leverkusener wurde mit 2,29 Metern Dritter.

Siebenkämpfer Kai Kazmirek ist bei der Hallen-WM der Leichtathleten in Birmingham nach vier Disziplinen Vierter und hat noch beste Medaillenchancen. Der 27-Jährige von der LG Rhein-Wied sammelte am ersten Tag 3422 Punkte und lag damit am Freitagabend nur 14 Zähler hinter dem Esten Maicel Uibo. Top-Favorit Kevin Mayer aus Frankreich führte nach den 60 Metern, dem Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung mit 3536 Zählern vor dem Kanadier Damian Warner (3491). Die Entscheidung fällt am Samstagabend.

dpa

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores

  Heim   Gast Erg.
13.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
13.12. 13:50 - -:- (-:-)
 
13.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 16:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 18:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 18:55 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): S04 - Lok Moskau 1:0 von: Blaubarschbube - 13.12.18, 07:12 - 13 mal gelesen
Re (3): S04 - Lok Moskau 1:0 von: Blaubarschbube - 13.12.18, 07:08 - 12 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SDTV Football Stars
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
08:30 SDTV Sporting Greats
 
08:30 EURO Snooker
 
08:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine