Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2017, 09:42

10. Etappe von Chilecito nach San Juan (751 km):

Peterhansel Dritter und doch Erster

Rekordsieger Stéphane Peterhansel ist bei der Rallye Dakar nachträglich zum Gewinner der zehnten Etappe erklärt worden. Der Franzose war nach 448 Wertungskilometern von Chilecito nach San Juan in Argentinien wegen eines Unfalls zunächst nur als Dritter ins Ziel gekommen, bekam die verlorene Zeit aber gutgeschrieben und übernahm auch in der Gesamtwertung die Führung.

Stéphane Peterhansel
Setzte sich im Gesamtklassement an die Spitze: Stéphane Peterhansel.
© Getty ImagesZoomansicht

Peterhansel, der seinen 13. Titel anstrebt, profitierte von einer Ausnahmeregel. Der Peugeot-Pilot war nach 83 km mit Motorradfahrer Simon Marcic kollidiert und bis zum Eintreffen von Helfern bei dem Slowenen geblieben. Marcic erlitt einen offenen Beinbruch.

Peterhansel gewann die Etappe dank einer Zeitgutschrift mit einem Vorsprung von 7:28 Minuten auf den neunmaligen Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb (Frankreich). Cyril Despres, fünfmaliger Sieger der Motorrad-Wertung (Frankreich/+10:01 Minuten), machte den Dreifach-Sieg für Peugeot perfekt.

Loeb nun auf Platz zwei

In der Gesamtwertung hat Peterhansel vor den letzten beiden Renntagen einen Vorsprung von 5:50 Minuten auf Loeb, der auf den erstmaligen Gewinn der Rallye Dakar hofft.

Keine Chancen mehr auf einen Podestplatz hat derweil der Finne Mikko Hirvonen im Mini des deutschen Teams X-raid. Bei einem Zusammenstoß mit einem LKW ging der Kühler seines Wagens zu Bruch. Ein gutes Tagesergebnis erzielte dagegen der deutsche Beifahrer Timo Gottschalk (Rheinsberg) mit dem saudischen Piloten Yazeed Al Rajhi im Mini als Vierter (+11:35).

Quintanilla stürzt und scheidet aus

Der chilenische Motorrad-Pilot Pablo Quintanilla (Husqvarna), als Zweiter der Gesamtwertung in die Etappe gestartet, ist nach einem Sturz nicht mehr im Rennen. Der 30-Jährige zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Spitzenreiter bleibt der Brite Sam Sunderland (KTM), der Tagessieg ging an den Franzosen Michaël Metge (Honda).

Die elfte und vorletzte Etappe führt am Freitag über 292 Wertungskilometer von San Juan nach Río Cuarto. Die Rallye endet am Samstag in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires.

Ergebnisse in Zahlen:

1. Stéphane Peterhansel/Jean Paul Cottret (Frankreich) Peugeot 3008 DKR 4:47,00 Stunden, 2. Sébastien Loeb/Daniel Elena (Frankreich/Monaco) Peugeot 3008 DKR 7:28 Minuten zurück, 3. Cyril Despres/David Castera (Frankreich) Peugeot 308 DKR 10:01, 4. Yazeed Al Rajhi/Timo Gottschalk (Saudi-Arabien/Rheinsberg) Mini John Cooper Works Rally 19:03, 5. Orlando Terranova/Andreas Schulz (Argentinien/Hohenbrunn) Mini John Cooper Works Rally 20:12, 6. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Karlshof) Toyota Hilux 22:48, 7. Conrad Rautenbach/Robert Howie (Simbabwe/Südafrika) Toyota Hilux 34:23, 8. Nicolas Fuchs/Fernando Mussano (Peru/Argentinien) Ford HRX 34:23, 9. Martin Prokop/Ilka Minor (Tschechien/Österreich) Ford F150 Evo 38:55, 10. Nani Roma/Alex Haro Bravo (Spanien) Toyota Hilux 38:57, ... 17. Stephan Schott/Paulo Fiuza (Weilrod/Portugal) Mini All4 Racing 1:19,25 Stunden zurück

Gesamtwertung nach 10 von 12 Etappen:

1. Peterhansel/Cottret 24:58, 43 Stunden, 2. Loeb/Elena 5:50 Minuten zurück, 3. Despres/Castera 25:40, 4. Roma/Haro Bravo 1:00,55 Stunden zurück, 5. de Villiers/von Zitzewitz 1:42,54 Stunden zurück, 6. Terranova/Schulz 1:45,21, 7. Boris Garafulic/Filipe Palmeiro (Chile/Portugal) Mini All 4 Racing 3:26,34, 8. Romain Dumas/Alain Guehennec (Frankreich) Peugeot 3008 DKR 3:57,43, 9. Sheikh Khalid Al Qassimi/Pascal Maimon (Vereinigte Arabische Emirate/Frankreich) Peugeot 2008 DKR 4:24,17, 10. Rautenbach/Howie 4:25,18, ... 15. Schott/Fiuza 6:27,23, ... 20. Rajhi/Gottschalk 14:53,09

sid

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Diese Frau hat Eier von: goesgoesnot - 29.03.17, 04:20 - 11 mal gelesen
Re (4): Diese Frau hat Eier von: Hattrick42 - 29.03.17, 01:48 - 28 mal gelesen
Re: Diese Frau hat Eier von: Hattrick42 - 29.03.17, 01:37 - 32 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:00 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
06:00 SDTV SC Heerenveen - Feyenoord Rotterdam
 
06:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun