Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.01.2013, 22:03

Dakar, 2. Etappe

Peterhansel setzt sich an die Spitze

Vorjahressieger Stéphane Peterhansel hat die erste Wüstenfahrt der 34. Rallye Dakar gewonnen und wurde mit der Führung in der Gesamtwertung belohnt. "Es war schwerer als erwartet, besonders die Navigation. Es gab eine schwierige Stelle, an der sich viele verfahren haben. Wir hatten aber das richtige Näschen", freute sich Peterhansel.

Stéphane Peterhansel
Freute sich über die richtige Navigation im schwierigen Gelände: Stéphane Peterhansel.
© picture allianceZoomansicht

Der Franzose fuhr mit seinem Mini des hessischen X-Raid Teams mit 2:35:38 Stunden die beste Zeit über die 242 Kilometer der zweiten Etappe durch die Ica-Wüste in Südperu. Zweiter wurden der Südafrikaner Giniel de Villiers und sein deutscher Beifahrer Dirk von Zitzewitz (Karlshof) in einem Toyota mit einem Rückstand von 2:35 Minuten. Der Franzose Ronan Chabot (SMG) belegte mit einem Rückstand von 4:52 Minuten den dritten Platz.

Der mehrfache Rallye-Weltmeister Carlos Sainz und sein Berliner Co-Pilot Timo Gottschalk wurden mit ihrem Buggy nur Elfte, nachdem sie am Samstag die kurze Auftakt-Etappe gewonnen hatten. Eine große Sanddüne bei Kilometer 75 bereitete ihnen unerwartete Schwierigkeiten.

In der Gesamtwertung führt Peterhansel mit einem Vorsprung von 2:38 Minuten vor De Villiers und von 3:46 Minuten vor Chabot. Sainz startet die dritte Etappe als Elfter im Klassement.

Rallye Dakar 2013

Bei den Motorrädern landete KTM-Pilot und Titelverteidiger Cyril Despres (Frankreich) nach einem Fahrfehler auf Rang zwölf. Den Etappensieg sicherte sich Joan Barreda aus Spanien (Husquarna/2:42:31).

Die dritte Etappe führt am Montag über 343 km von Pisco nach Nazca, davon werden 243 km als Wertungsprüfung absolviert. Die Rallye endet am 20. Januar in Santiago/Chile.

- Anzeige -

2. Etappe von Pisco/Peru nach Pisco/Peru (242 km davon 85 km Wertungsprüfung):

1. Stephane Peterhansel/Jean-Paul Cottret (Frankreich) Mini 2:35:38 Stunden, 2. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Karlshof) Toyota 2:35 Minuten zurück, 3. Ronan Chabot/Gilles Pillot (Frankreich) SMG 3:52, 4. Orlando Terranova/Paulo Fiuza (Argentinien/Portugal) BMW 6:26, 5. Leonid Nowistki/Konstantin Zhlitsow (Russland) Mini 9:33, 6. Nasser Al-Attiyah/Lucas Cruz (Katar/Spanien) Buggy 11:37, 7. Lucio Ezequiel Alvarez/Bernardo Rolando Graue (Argentinien) Toyota 13:45, 8. Krzysztof Holowczyc/Filipe Palmeiro (Polen/Portugal) Mini 14:00, 9. Carlos Sousa/Miguel Ramalho (Portugal) Great Wall 14:33, 10. Bernard Errandonea/Arnaud Debron (Andorra/Frankreich) SMG 14:36

Gesamtstand nach 2 Etappen:

1. Peterhansel/Cottret 03:00:20 Stunden, 2. de Villiers/von Zitzewitz 2:38 Minuten zurück, 3. Chabot/Pillot 3:46, 4. Terranova/Fiuza 6:26, 5. Nowitski/Zhlitsow 9:33, 6. Al-Attiyah/Cruz 10:25, 7. Alvarez/Graue 12:27, 8. Holowczyc/Palmeiro 14:00, 9. Sousa/Ramalho 15:48, 10. Errandoneo/Debron 16:15


Motorradwertung:

1. Joan Barreda Bort (Spanien) Husqvarna 2:42:31 Stunden, 2. Juan Pedrero (Spanien) KTM 3:16 Minuten zurück, 3. Matt Fish (Australien) Husqvarna 5:53, 4. Ruben Faria (Portugal) KTM 6:26, 5. Kurt Caselli (USA) KTM 7:10, 6. Darryl Curtis (Südafrika) KTM 7:49, 7. David Casteu (Frankreich) Yamaha 8:08, 8. Jordi Viladoms (Spanien) Husqvarna 8:15, 9. Jeremias Israel Esquerre (Chile) Honda 8:19, 10. Pal Anders Ullevalseter (Norwegen) KTM 9:42

Gesamtstand nach 2 Etappen:

1. Barreda Bort 3:24:11 Stunden, 2. Faria 5:36 Minuten zurück, 3. Pedrero 6:36, 4. Casteu 6:58, 5. Cyril Despres (Frankreich) KTM 8:50, 6. Fish 9:18, 7. Curtis 9:19, 8. Ullevalseter 9:27, 9. Viladoms 9:35, 10. Israel Esquerre 9:39

Bilder von der Rallye Dakar
Stadt, Land, Fluss - die Dakar 2013
Robby Gordon
The Sky is the Limit

Auf der 12. Etappe stand nach den Fluten am Vortag wieder der trockene Sand im Mittelpunkt. Hier scheint der US-Amerikaner Robby Gordon besonders hoch hinaus zu wollen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
06.01.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Di Matteo: von: floatinkk - 20.10.14, 16:05 - 3 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:15 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:00 SDTV Kashima Antlers - Kashiwa Reysol
 
17:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:30 EURO Eurogoals
 
18:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -