Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.01.2013, 22:50

1. Etappe: Lopez siegt bei den Motorrädern

Sainz und Gottschalk gewinnen erste Etappe

Timo Gottschalk feierte nach einem Jahr Pause ein erfolgreiches Comeback bei der Rallye Dakar. Der Beifahrer lotste seinen Piloten Carlos Sainz zum Sieg auf der ersten Etappe. Die nur 13 Wertungskilometer absolvierte das Duo in 7:40 Minuten. Bei den Motorrädern war der Chilene Francisco Lopez nicht zu schlagen.

- Anzeige -
Carlos Sainz und Timo Gottschalk
Sainz und Gottschalk steuerten ihren Buggy auf der 1. Etappe am schnellsten ins Ziel.
© Getty Images Zoomansicht

Um 10 Uhr Ortszeit startete die 35. Ausgabe der berühmtesten Wüsten-Rallye in der peruanischen Hauptstadt Lima. Zunächst mussten die Fahrer aber nur eine 250 Kilometer lange Verbindungsstrecke überwinden. Erst anschließend standen dann rund um den Küstenort Pisco 13 Wertungskilometer auf dem Programm.

Und das Duo Sainz/Gottschalk legte mit 7:40 Minuten die schnellste Zeit hin. Acht Sekunden langsamer war der Argentinier Lucio Alvarez mit seinem Beifahrer Ronnie Graue, Dritte wurden die beiden Franzosen Chicherit/Garcin.

Titelverteidiger Stephane Peterhansel musste sich mit Rang sechs zufrieden geben: "Der Sand war sehr, sehr weich. Gleich so ins Rennen einzusteigen, war nicht ganz einfach", sagte der Franzose. Zu den Verlierern auf dem ersten Tagesabschnitt gehörte Robby Gordon. Der US-Amerikaner blieb mit seinem Hummer stehen, erst nach vier Minuten brachte er sein Gefährt wieder ins Rollen.

Bei den Motorrädern setzte sich der Chilene Francisco Lopez an die Spitze. Mit 7:51 Minuten setzte sich Lopez nur knapp vor dem Niederländer Frans Verhoeven sowie seinem Landsmann Pablo Quintanilla durch.

Am Sonntag steht die erste "richtige" Etappe auf dem Programm. Rund um Pisco sind insgesamt 242 Wertungskilometer zu absolvieren. Die Rallye endet am 20. Januar in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile.

Bilder von der Rallye Dakar
Stadt, Land, Fluss - die Dakar 2013
Robby Gordon
The Sky is the Limit

Auf der 12. Etappe stand nach den Fluten am Vortag wieder der trockene Sand im Mittelpunkt. Hier scheint der US-Amerikaner Robby Gordon besonders hoch hinaus zu wollen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
05.01.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
21.12. 18:15 - 2:0 (1:0)
 
21.12. 18:30 - 0:2 (0:1)
 
21.12. 19:00 - -:- (1:0)
 
- -:- (4:0)
 
- -:- (1:0)
 
21.12. 19:15 - -:- (0:0)
 
21.12. 20:00 - -:- (-:-)
 
21.12. 20:15 - -:- (-:-)
 
21.12. 20:45 - -:- (-:-)
 
21.12. 21:00 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Klopp RAUS von: DerKritisator - 21.12.14, 19:45 - 6 mal gelesen
Re (5): Abstiegslied von: Meikinho - 21.12.14, 19:39 - 13 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:05 SDTV Greatest International Teams
 
20:35 SDTV Greatest International Teams
 
21:00 SP1 Darts Live
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 EURO Boxen
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -