Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.10.2012, 08:23

Vier Deutsche unter den Top Ten

Hawaii: Ironman Jacobs siegt vor Raelert

Triathlet Andreas Raelert landete beim vierten Versuch auf Hawaii zum vierten Mal auf dem Podium, verpasste aber beim legendären Ironman seinen ersten Sieg. Der Rostocker kam nach 8:23:40 Stunden in der Bucht von Kailua-Kona mit knapp fünf Minuten Rückstand auf Rang zwei hinter dem Australier Pete Jacobs ins Ziel.

Strahlender Sieger: Der Australier Pete Jabobs gewann auf Hawaii vor Andreas raelert.
Strahlender Sieger: Der Australier Pete Jabobs gewann auf Hawaii vor Andreas raelert.
© picture allianceZoomansicht

Für den 36-jährigen Raelert war es nach zwei dritten Plätzen (2009 und 2011) und einem zweiten Rang (2010) bereits die vierte Podiumsplatzierung auf Hawaii hintereinander.

Der Australier Jacobs setzte die Siegesserie der Triathleten aus Down Under bei dem Klassiker fort. Chris McCormack (2007, 2010) und Craig Alexander (2008, 2009, 2011) hatten in den vergangenen fünf Jahren triumphiert. Jacobs siegte in 8:18:37 Stunden.

Die weiteren deutschen Triathleten präsentierten sich bei glühender Hitze ebenfalls in starker Verfassung und fuhren nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen gute Ergebnisse ein. Hawaii-Debütant Sebastian Kienle (Karlsruhe) war besonders auf dem Rad stark und übertraf mit Rang vier die Erwartungen. In Faris Al-Sultan (München) als Fünftem und Timo Bracht (Eberbach) auf Platz sechs erreichten zwei weitere deutsche Starter die Top-Ten.

- Anzeige -

Raelert erwischte einen schwachen Start stieg nach dem Schwimmen mit vier Minuten Rückstand auf den späteren Sieger Jacobs aus dem Pazifischen Ozean. Nach einer Steigerung auf dem Rad lief Raelert in 2:47:23 Stunden die beste Zeit über die Marathondistanz.

Beste Deutsche bei den Frauen wurde Sonja Tajsich als Viertplatzierte. Die Regensburgerin, die als einzige Athletin die Laufstrecke unter drei Stunden beendete, verbaute sich jedoch durch eine schwache Schwimmleistung den Sprung auf das Treppchen. Der Sieg ging nach 9:15:54 Stunden an die US-Amerikanerin Leanda Cave, die die Topfavoritin Caroline Steffen aus der Schweiz auf Rang zwei verwies.

14.10.12
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
24.04. 14:00 - -:- (-:-)
 
24.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
24.04. 18:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
24.04. 19:30 - -:- (-:-)
 
24.04. 21:05 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.04. 02:15 - -:- (-:-)
 
25.04. 14:00 - -:- (-:-)
 
25.04. 15:00 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Real Madrid von: Dom_Vinganca - 24.04.14, 11:04 - 5 mal gelesen
Re (3): Real Madrid von: Medizinmann. - 24.04.14, 11:00 - 12 mal gelesen
Internationale Pressestimmen von: Dabster - 24.04.14, 10:57 - 20 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:20 SDTV Greatest Club Teams
 
11:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
11:55 SDTV Greatest Club Teams
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 EURO Snooker
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -