Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.10.2012, 19:02

Links Championship: Mettmanner wird 34.

Kaymer solide bei Graces Triumph

Zuletzt noch Ryder-Cup-Held beim Sensations-Comeback der Europäer in Medinah reihte sich Martin Kaymer an diesem Wochenende auf der Europa-Tour wieder im Mittelfeld des Klassements ein. Der Mettmanner beendete die Links Championship in Schottland nach einer 69er-Schlussrunde auf dem 34. Rang. Den Sieg holte sich der junge Südafrikaner Brendan Grace, der bereits seinen vierten Sasionsieg feierte.

Vierter Saisonsieg: Brendan Grace jubelte am Sonntag in Schottland.
Vierter Saisonsieg: Brendan Grace jubelte am Sonntag in Schottland.
© Getty ImagesZoomansicht

Als Sieger von 2010 und mit dem Ryder-Cup-Erlebnis im Rücken hatte Kaymer dennoch keine Chance auf den Sieg in Schottland. Eine Woche nach seinem entscheidenden Triumph im prestigeträchtigen Erdteilkampf gegen die USA spielte der 27-Jährige am Schlusstag der mit fünf Millionen Dollar (rund 3,8 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung auf dem Par-72-Kurs in St. Andrews eine gute 69er-Runde. Am Ende reichte es für den Rheinländer mit 279 Schlägen aber nur zum 34. Platz.

Den Siegerscheck in Höhe von 617.000 Dollar (478.000 Euro) sicherte sich der Südafrikaner Brendan Grace, der bereits seinen vierten Sasionsieg feierte. Auch während der letzten Runde zeigte der 24-Jährige nur selten Schwächen, drei Birdies auf den Löchern 12 bis 14 hielten die Konkurrenz auf Distanz. Mit 266 Schlägen setzte sich Grace vor dem Dänen Thorbjörn Olesen (268) und dem Schweden Alexander Noren (270) durch.

- Anzeige -

Bei der Links Championship spielten die Teilnehmer jeweils eine Runde auf den Plätzen in St. Andrews, Kingsbarns und Carnoustie. Erst danach erfolgte der Cut, ehe am Schlusstag erneut in St. Andrews die verbliebenen Golfer um die Siegprämie spielten. Der Ratinger Marcel Siem hatte den Cut deutlich verpasst, Alex Cejka (München) war bereits am Freitag nach neun Löchern ausgestiegen.


Europa-Tour, Links Championship auf den schottischen Küstenplätzen St. Andrews, Kingsbarns und Carnoustie (5,0 Millionen Dollar, Par 72), Endstand

1. Branden Grace (Südafrika) 266 Schläge (60+67+69+70), 2. Thorbjörn Olesen (Dänemark) 268 (63+69+68+69), 3. Alexander Noren 270 (64+72+65+69), 4. Joel Sjöholm 272 (65+67+70+70), 5. u.a. Fredrik Andersson Hed (alle Schweden) 273 (64+71+66+72), Stephen Gallacher (Schottland) 273 (67+70+65+71) und Lee Slattery (England) 273 (67+70+68+68), ... 34. u.a Martin Kaymer (Mettmann) 279 (70+71+69+69). - am Cut nach drei Runden gescheitert: 167. Marcel Siem (Ratingen) 228 (77+77+74), Aufgabe nach 27 Löchern: Alex Cejka (München) 106 (69+37)

07.10.12
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: In die hohle Hunt von: SteveGerrad - 19.12.14, 12:37 - 0 mal gelesen
Re (6): Heuchler, Moralapostel und von: Spielermaterial - 19.12.14, 12:35 - 1 mal gelesen
Re: Weltfussballtippspiel 2014/15 15. Spieltag von: heilfried - 19.12.14, 12:31 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SDTV AFC Bournemouth - FC Liverpool
 
13:30 EURO Skispringen
 
14:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
14:00 SKYS2 Golf: Champions Tour
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -