Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.09.2012, 08:16

Romo wirft drei Touchdown-Pässe - Kuhns NFL-Debüt

Cowboys-Coup! Dallas gewinnt Auftakt beim Champion

Was für ein Ausrufezeichen! Die Dallas Cowboys stahlen zum Auftakt der Saison in der National Football League dem amtierenden Meister New York Giants die Show. Im Stadion des Champions gewannen die Texaner das Duell der Gruppenrivalen in der NFC East mit 24:17. Gästespielmacher Tony Romo fand dreimal seine Receiver in der Endzone des Kontrahenten. In dessen Reihen stand mit dem Weinheimer Defensive Tackle Markus Kuhn auch ein Deutscher.

Auch zu Fuß gut unterwegs: Tony Romo warf drei Touchdown-Pässe, enteilt hier aber auch seinen Jägern.
Auch zu Fuß gut unterwegs: Tony Romo warf drei Touchdown-Pässe, enteilt hier aber auch seinen Jägern.
© Getty ImagesZoomansicht

Das mit Spannung erwartete Duell der beiden Quarterbacks Eli Manning und Tony Romo ging an den Gast. Romo führte seine Mannschaft mit drei Würfen in die Endzone zum 24:17-Auswärtserfolg beim Titelverteidiger. Der Spielmacher der Cowboys zeigte seinen Jägern um den 26-jährigen Kuhn ein ums andere Mal eine lange Nase. Romo fand dabei zweimal Wide Receiver Kevin Ogletree in der Endzone.

Defensive Tackle Kuhn, der erst vor knapp einer Woche den Sprung in den Profikader der Giants geschafft hatte und erst der dritte deutsche Feldspieler in der NFL ist, gelang ein Tackle. Im zweiten Viertel wurde er erstmals von Trainer Tom Coughlin aufs Feld geschickt.

New York lag nach einem Field Goal von Kicker Lawrence Tynes in der 22. Minute mit 3:0 vorn, anschließend drehten jedoch die Gäste auf. Olgetree stellte mit seinen beiden Fängen den Spielstand auf 14:3 aus Sicht der Gäste. Nachdem Giants-Running-Back Ahmad Bradshaw zwischenzeitlich auf 10:14 verkürzen konnte, traf Kicker Dan Bailey zum 17:10 für Dallas. Im Schlussviertel gelang beiden Teams jeweils ein Touchdown, der Sieg der Texaner geriet aber nicht mehr in Gefahr.

Die Quarterback-Bilanz: Während Romo 22 seiner 29 Pässe unterbrachte und dabei 307 Yards überbrückte - bei drei Touchdown-Pässen unterlief ihm eine Interception -, gelangen Eli Manning von den Giants 21 Pässe (ingesamt 32). Der Meistermacher sammelte 213 Yards und warf einmal erfolgreich in die Endzone.

- Anzeige -

Ersatzschiedsrichter haben "keine Probleme"

Das Eröffnungsspiel wurde wegen des Schiedsrichterstreiks von Ersatz-Referees geleitet. Das eingesprungene siebenköpfige Unparteiischen-Team um Hauptschiedsrichter Jim Core erledigte seine Aufgabe ordentlich. "Es gibt keine Probleme, so wie wir es die ganze Zeit gesagt haben", urteilte NFL-Vizepräsident Ray Anderson bereits in der Halbzeitpause der Partie.

NFL-Commissioner Roger Goodell hätte zwar gerne die etatmäßigen Schiedsrichter auf dem Feld gehabt, dennoch sei der 53-Jährige bereit, "kurzfristige Opfer zu bringen, um langfristig die beste Lösung zu haben". Am Samstag waren Vertragsgespräche zwischen der NFL und der Schiedsrichter-Gewerkschaft ergebnislos abgebrochen und auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Bis zu einer Einigung plant die Liga weiterhin Ersatz-Schiedsrichter einzusetzen.

Vollmers Auftakt gegen die Titans - Luck-Debüt für die Colts

Mit Sebastian Vollmer startet mit den New England Patriots am Sonntag bei den Tennessee Titans ein Landsmann Kuhns in die neue Spielzeit. Der neue Spielmacher und Peyton-Manning-Nachfolger bei den Indianapolis Colts, Andrew Luck, ist in Deutschland aufgewachsen.

06.09.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Dallas Cowboys
Anschrift:Dallas Cowboys
1 Cowboys Parkway
Irving, Texas, USA 75063
Internet:http://www.dallascowboys.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New York Giants
Anschrift:New York Football Giants
Giants Stadium
East Rutherford, New Jersey, USA 07073
Internet:http://www.giants.com/

- Anzeige -

- Anzeige -