Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.12.2011, 13:23

Argentinien - Chile - Peru: 8373 äußerst gefährliche Kilometer

Rallye Dakar 2012: Der Etappenplan

Die legendäre Rallye Dakar geht am Neujahrstag in ihre 33. Auflage. Wie schon in den Vorjahren führt die härteste Rallye der Welt aber nicht durch Nordafrika, sondern durch Südamerika. An insgesamt 14 Renntagen geht's 8373 Kilometer lang durch Sand, Hitze, Berge und Kälte - diesmal durch Argentinien und Chile sowie Peru.

- Anzeige -
Dakar 2011: Stephane Peterhansel im BMW.
Dakar 2011: Stephane Peterhansel im BMW.
© picture alliance Zoomansicht

Sonntag, 1. Januar: 1. Etappe, Mar del Plata/ARG - Santa Rosa de la Pampa/ARG (820 km)

Montag, 2. Januar: 2. Etappe, Santa Rosa de la Pampa/ARG - San Rafael/ARG (777 km)

Dienstag, 3. Januar: 3. Etappe, San Rafael/ARG - San Juan/ARG (499 km)

Mittwoch, 4. Januar: 4. Etappe, San Juan/ARG - Chilecito/ARG (750 km)

Donnerstag, 5. Januar: 5. Etappe, Chilecito/ARG - Fiambala/ARG (423 km)

Freitag, 6. Januar: 6. Etappe, Fiambalá/ARG - Copiapo/CHI (641 km)

Samstag, 7. Januar: 7. Etappe, Copiapo/CHI - Copiapo/CHI (573 km)

Streckenverlauf der Dakar 2012
© picture alliance

Sonntag, 8. Januar: Ruhetag

Montag, 9. Januar 2012: 8. Etappe, Copiapo/CHI - Antofagasta/CHI (722 km)

Dienstag, 10. Januar 2012: 9. Etappe, Antofagasta/PER - Iquique/CHI (565 km)

Mittwoch, 11. Januar 2012: 10. Etappe, Iquique/CHI - Arica/CHI (694 km)

Donnerstag, 12. Januar 2012: 11. Etappe, Arica/CHI - Arequipa/PER (598 km)

Freitag, 13. Januar 2012: 12. Etappe, Arequipa/PER - Nasca/PER (657 km)

Samstag, 14. Januar 2012: 13. Etappe, Nasca/PER - Pisco/PER (375 km)

Sonntag, 15. Januar 2012: 14. Etappe, Pisco/PER - Lima/PER (283 km)

Bilder aus Argentinien und Chile
Rallye Dakar 2011
VW-Motorsportdirektor Kris Nissen freut sich mit Nasser Al-Attiyah. Der Pilot aus Katar, ein Weltklasse-Tontaubenschütze, siegte mit seinem Berliner Beifahrer Timo Gottschalk erstmals bei der Rallye Dakar.
Überglücklich

VW-Motorsportdirektor Kris Nissen freut sich mit Nasser Al-Attiyah. Der Pilot aus Katar, ein Weltklasse-Tontaubenschütze, siegte mit seinem Berliner Beifahrer Timo Gottschalk erstmals bei der Rallye Dakar.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
29.12.11
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Mißhandlung von Flüchtlingen... von: Anaiva - 01.10.14, 14:58 - 4 mal gelesen
Re (2): Buyern siegt mit viel Glück von: VeritasFCB - 01.10.14, 14:39 - 21 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:10 SDTV SC Heerenveen - PSV Eindhoven
 
15:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
15:55 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
16:25 SDTV Cerezo Osaka - Urawa Red Diamonds
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -