Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.01.2016, 14:40

Browns müssen sich stets über "Johnny Football" ärgern

Manziels Party-Exzesse: Wann endet Clevelands Geduld?

Vor zwei Jahren kam Johnny Manziel in die NFL. "Johnny Football" hatte zuvor Rekorde im College-Bereich purzeln lassen und so die gesamte Liga und vor allem Cleveland von großen Taten träumen lassen. Doch daraus wurde bis heute nichts! Manziel fällt ständig mit Eskapaden abseits auf, anstelle sein Können auf dem Platz zu zelebrieren. Wie lange machen die Browns das noch mit? Endet die Zusammenarbeit nach dieser Saison? Möglich scheint es, zumal die Franchise aufgrund der schwachen 3:13-Spielzeit den zweiten Pick im NFL-Draft 2016 erhält.

Johnny Manziel
Tanzt "Johnny Football" Manziel den Vereinsoffiziellen der Cleveland Browns ein wenig auf der Nase herum?
© Getty ImagesZoomansicht

Am Sonntag beim 12:28 gegen die Pittsburgh Steelers, als in Cleveland eine erneut enttäuschende Saison zu Ende ging und zugleich der Divisionsrivale in der AFC North auf dem eigenen Grund den Play-off-Einzug feierte, fehlte Johnny Manziel aufgrund einer Gehirnerschütterung.

Der 23-Jährige, der vor zwei Jahren von der Texas A&M University als Heisman Trophy Winner als Nummer 22 in der ersten Runde des NFL-Drafts 2014 gezogen worden war, hatte erneut nicht in der großen NFL überzeugt. Seine Zahlen 2015: 1500 Yards, sieben Touchdowns, fünf Interceptions und sechs Fumbles. Zum Vergleich die Zahlen des Quarterbacks in seinem ersten Jahr 2014, als er hinter Brian Hoyer (aktuell in Houston) noch weit weniger zum Einsatz gekommen war: 175 Yards, kein TD, zwei Interceptions, ein Fumble.

Ex-Coach Pettine: "Enttäuschend"

Dass sich ein so junger Spielmacher auf der großen Bühne schwer tut, verwundert nicht unbedingt. Sein Benehmen abseits des Feldes macht es aber schwer, an eine richtige Einstellung zu glauben. Auch bei den Fans fällt der anfangs beliebte Profi mehr und mehr in Ungnade. Warum? Weil Manziel immer wieder mit unschönen Aktionen auffällt und sich Party-Exzesse während der Saison oder im Trainingslager erlaubt.

Angeblich auch am Sonntag beim Spiel seiner Teamkollegen gegen Pittsburgh: "Johnny Football" soll sich in Las Vegas aufgehalten haben. "Das wäre absolut enttäuschend", hatte der mittlerweile entlassene Trainer Mike Pettine zu den Gerüchten gesagt. Browns-Besitzer Jimmy Haslam wurde ebenfalls mit dem Las-Vegas-Thema konfrontiert: "Ich habe Johnny heute nicht gesehen - und ich bin mir nicht sicher, ob diese Berichte stimmen oder nicht." Er ergänzte vielsagend: "Wir erwarten von unseren Spielern in jedem Fall auf und abseits des Feldes sehr viel. Dabei belasse ich es jetzt."

Sind Manziel andere Dinge wichtiger?

Das alles klingt nicht nach vollem Vertrauen und voller Rückendeckung für Zukunfts-Quarterback Manziel. Das Franchise muss sich wohl ernsthaft überlegen, ob das Talent noch länger tragbar ist.

Johnny Manziel
Offene Frage: Spielt Johnny Manziel 2016 ein drittes Jahr in den Klamotten der Cleveland Browns?
© Getty ImagesZoomansicht

Andere Expertenstimmen behaupten gar, dass Manziel einen Abgang bewusst mit seinen Taten provoziert und viel lieber bei einem anderen Klub anheuern möchte.

Vermissen würden sie "Johnny Football" im Falle des Falles wahrscheinlich nicht, was auch Offensive Tackle Joe Thomas andeutete: "Falls dieser Report mit Las Vegas stimmen sollte, dann sind für ihn (Manziel; Anm.d.Red.) offensichtlich andere Dinge im Leben wichtiger als Football. Das sollte in der Off-Season auf jeden Fall angesprochen und diskutiert werden." Vor allem deswegen, weil Manziel aktuell der Starting Quarterback der Browns ist.


Statistik Week 17

Sonntag, 3. Januar

Buffalo Bills - New York Jets 22:17
Miami Dolphins - New England Patriots 20:10
Atlanta Falcons - New Orleans Saints 17:20
Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens 24:16
Cleveland Browns - Pittsburgh Steelers 12:28
Houston Texans - Jacksonville Jaguars 30:6
Indianapolis Colts - Tennessee Titans 30:24
Dallas Cowboys - Washington Redskins 23:34
New York Giants - Philadelphia Eagles 30:35
Chicago Bears - Detroit Lions 20:24
Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers 38:10
Kansas City Chiefs - Oakland Raiders 23:17
Denver Broncos - San Diego Chargers 27:20
Arizona Cardinals - Seattle Seahawks 6:36
San Francisco 49ers - St. Louis Rams 19:16 n.V.
Green Bay Packers - Minnesota Vikings 13:20

mag

05.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

Cleveland Browns - letzte 10 Spiele

S
U
N

Vereinsdaten

Vereinsname:Cleveland Browns
Gründungsdatum:01.01.1946
Vereinsfarben:Braun, orange, weiß
Anschrift:Cleveland Browns
76 Lou Groza Boulevard
Berea, Ohio, USA 44017
Internet:http://www.clevelandbrowns.com/