Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.01.2016, 18:15

NFL, Saisonfinale: Wer schafft es noch in die Play-offs?

Jets oder Steelers? Wahnwitziges Colts-Szenario

In der National Football Conference (NFC) sind die Würfel längst gefallen, denn mit Carolina, Arizona, Seattle, Washington, Green Bay und Minnesota stehen die sechs möglichen Teams für die Play-offs bereits vor dem anstehenden letzten Spieltag der Regular Season fest. Anders die Lage in der American Football Conference, wo mit New England, Denver, Kansas City und Cincinnati erst vier Mannschaften sicher am Start sind. Bleiben noch zwei freie Plätze, um die sich die New York Jets (10:5), Pittsburgh (9:6), Houston (8:7) und Indianapolis (7:8) streiten.

Steelers hoffen auf Jets-Pleite und "Big Ben"

New York Jets oder Pittsburgh Steelers? Es kann nur einen Sieger geben!
New York Jets oder Pittsburgh Steelers? Es kann nur einen Sieger geben!
© Getty ImagesZoomansicht

Interessant ist die Lage bei den New York Jets und Pittsburgh: Beide Franchises haben in den eigenen Divisionen keine Chance mehr auf Rang eins (New England und Cincinnati haben diese Positionen inne), besitzen aber dennoch relativ gute Karten für die Wild Card Round.

Das bessere Blatt hält dabei New York, das in Week 16 die verlierenden Steelers überholt hat und nun durch einen Sieg das Weiterkommen selbst in der Hand hat. "Steel City" dagegen muss auf eine Pleite der Jets in Buffalo hoffen, während es selbst einen Triumph gegen Cleveland benötigt.

"Wir müssen unseren gesamten Fokus auf dieses eine Spiel legen", gibt Tight End Heath Miller die Richtung vor. "Wir müssen zusehen, gegen Cleveland einen Sieg einzufahren. Dann erst werden wir gucken, was bei den anderen passiert." Trainer Mike Tomlin ergänzt: "Es geht darum, uns richtig einzustellen und uns wieder in die Spur zu bringen. Dann werden wir sehen, ob es am Ende reicht."

Hoffnung macht die gute Quote von Star-Quarterback Ben Roethlisberger, der gegen die Browns eine persönliche Bilanz von 18:2 vorweisen kann und zudem auf Rekordkurs in der NFL ist: Erst drei Spielmacher haben es in der Geschichte dieser Sportart bislang geschafft, pro Spiel einen Schnitt von über 325 Yards aufzufahren. Aktuell liegt die Quote von "Big Ben" bei 325,8 Yards pro Partie.

Wahnwitziges Play-off-Szenario für die Colts

Den zweiten noch freien Platz machen Houston (8:7) und Indianapolis (7:8) unter sich aus. Doch es muss direkt angefügt werden: Die Texans sind im Grunde als Gruppenerster der AFC South durch, während für die Colts nur noch eine äußerst minimale Chance auf die Endrunde besteht.

Chuck Pagano
Möchte das Wunder schaffen und den Job bei den Colts behalten: Trainer Chuck Pagano.
© Getty ImagesZoomansicht

Wie minimal diese ist, zeigt folgende Konstellation: Die Colts um den weiterhin verletzten Quarterback Andrew Luck (Nierenriss) kommen nur weiter, wenn sie selbst gegen die Tennessee Titans gewinnen und Houston gegen die Jacksonville Jaguars verliert. Das ist aber noch längst nicht alles: Darüber hinaus müssen im Falle des Falles auch die Steelers die Browns, die Broncos die Chargers, die Falcons die Saints, die Bills die Jets, die Dolphins die Patriots, die Ravens die Bengals und die Raiders die Chiefs besiegen. Kurzum: Sieben (!) andere Ereignisse müssen eintreffen, was laut des Football Power Index eine Play-off-Chance für Indianapolis von 0,03 Prozent bedeutet.

Aufgeben will Star-Linebacker Robert Mathis (sieben "Sacks", ein Forced Fumble in dieser Saison) aber nicht: "Wir sind noch am Leben - und wir werden um unsere Chance kämpfen." Auch Headcoach Chuck Pagano schreibt sich und sein Team noch nicht ab, während er mit seinem Kommentar direkt auch auf seine in der Kritik stehende Person eingeht: "Ich werde alles geben und kämpfen, um hier Trainer bleiben zu können." Ein wenig Hoffnung für das benötigte Wunder macht immerhin die Tatsache, dass Indianapolis zuletzt 13 von 14 direkten Duellen mit Tennessee gewonnen hat.


Dieses wilde Szenario kommt übrigens zustande, weil das sogenannte Tie-Breaking Procedure der NFL greift und Indianapolis hier die Punkte fünf und dann sechs erfüllen muss.
Ein kleiner Überblick: 1. Direkte(s) Duell(e) der Teams, 2. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen die Teams innerhalb der Division, 3. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen gemeinsame Gegner (Gegner gegen die beide/alle Teams in dieser Saison gespielt haben), 4. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen die Teams innerhalb der eigenen Conference, 5. Stärke der Siege, d. h. das kumulierte Siegverhältnis aller Gegner, gegen die beide/alle Teams gewonnen haben, 6. Stärke des Spielplans, d. h. das kumulierte Siegverhältnis aller Gegner, gegen die beide/alle Teams in dieser Saison gespielt haben.


Week 17

Sonntag, 3. Januar

Buffalo Bills - New York Jets
Miami Dolphins - New England Patriots
Atlanta Falcons - New Orleans Saints
Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens
Cleveland Browns - Pittsburgh Steelers
Houston Texans - Jacksonville Jaguars
Indianapolis Colts - Tennessee Titans
Dallas Cowboys - Washington Redskins
New York Giants - Philadelphia Eagles
Chicago Bears - Detroit Lions
Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers
Kansas City Chiefs - Oakland Raiders
Denver Broncos - San Diego Chargers
Arizona Cardinals - Seattle Seahawks
San Francisco 49ers - St. Louis Rams
Green Bay Packers - Minnesota Vikings

mag

NFL-Bilder und -Geschichten des Jahres 2015
Große Augen, ein brennender Superman und die Hail Mary
National Football League
Die NFL 2015: Da ist einiges geboten

In den USA wird sie längst geliebt, ist heilig und besitzt Kultstatus: die National Football League, berühmtberüchtigt durch das Motto "Jeden verdammten Sonntag". Auch in den deutschen Landen findet die NFL mehr und mehr Einzug und damit verbunden mehr und mehr Fans. Höchste Zeit, um zum Jahresausklang auf die Top-Bilder und Top-Geschichten 2015 zu blicken ...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Pittsburgh Steelers - letzte 10 Spiele

S
U
N

New York Jets - letzte 10 Spiele

S
U
N

Houston Texans - letzte 10 Spiele

S
U
N

Indianapolis Colts - letzte 10 Spiele

S
U
N

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun