Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.08.2015, 23:17

Latvala auf Rang zwei, Mikkelsen Dritter

Ogier hängt alle ab - Dreifach-Sieg für VW

Weltmeister und WM-Spitzenreiter Sebastien Ogier hat bei der Deutschland-Rallye einen perfekten Start hingelegt. Der französische VW-Pilot gewann am Freitag sieben der acht Wertungsprüfungen und lag mit seinem Polo R WRC nach dem ersten Tag 9,5 Sekunden vor seinem Teamkollegen Jari-Matti Latvala aus Finnland. Der Norweger Andreas Mikkelsen, 34,9 Sekunden hinter Ogier, bescherte Volkswagen beim Heimspiel rund um Trier eine Dreifach-Führung.

Die Konkurrenz abgehängt: Sebastien Ogier siegte in seinem VW Polo R WRC am ersten Tag der Rallye Deutschland.
Die Konkurrenz abgehängt: Sebastien Ogier siegte in seinem VW Polo R WRC am ersten Tag der Rallye Deutschland.
© imagoZoomansicht

Ogier setzte sich früh an die Spitze des Feldes und sicherte sich die ersten beiden Prüfungen. Nur einmal musste der 31-Jährige seine Führung zwischenzeitlich kurz an Latvala abgeben, der zuletzt in seiner Heimat triumphiert hatte.

"Für uns war das diesmal ein guter Tag. Es ist lange her, dass ich auf Asphalt so Druck machen musste. Jari-Matti hat aber mächtig Druck gemacht", sagte Sebastien Ogier. Der 31-Jährige kann mit seinem möglichen zweiten Sieg in Südwestdeutschland vorzeitig zum dritten Mal in Serie die Weltmeisterschaft gewinnen. Im vergangenen Jahr war der Deutschland-Sieger von 2011 wegen eines Unfalls auf der letzten Freitags-Entscheidung gescheitert.

Macht Ogier am Sonntag den Hattrick perfekt?

"Sebastien war am Nachmittag hier sehr schnell. Ich hatte keine Chance», meinte der zweitplatzierte Latvala, der Anfang August in seiner finnischen Heimat siegreich gewesen war. Der spanische Vorjahreszweite Dani Sordo liegt im internen Hyundai-Duell um Platz vier gegen den letztjährigen Sieger Thierry Neuville (Belgien) um 1,9 Sekunden vorn.

Obwohl Ogier bereits am Sonntag vier Rennen vor Saisonende den Titel-Hattrick perfekt machen kann, blieb er bescheiden und erklärte: "Jari-Matti ist nicht so weit weg, also müssen wir weitermachen."

lei

 

 NFL-Videos

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Endlich geht die Bundesliga wieder los.. von: KatzeZurueck - 24.08.16, 14:14 - 10 mal gelesen
Gunter A. Pilz von: KatzeZurueck - 24.08.16, 14:13 - 11 mal gelesen
Schweinsteiger bleibt von: acker1966 - 24.08.16, 14:11 - 10 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:45 EURO Radsport
 
15:00 EURO Radsport
 
15:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
15:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga