Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2013, 09:46

NFL: Einigung im Rechtsstreit

NFL zahlt Ex-Profis 765 Millionen Dollar

Im Streit um möglicherweise zurückgehaltene Beweise zu Hirnschäden haben sich die National Football League (NFL) und ehemalige Spieler verständigt. Die Liga erklärte sich am Donnerstag (Ortszeit) bereit, rund 18 000 Ex-Profis und den Familien verstorbener Spieler insgesamt 765 Millionen Dollar als Entschädigung sowie für medizinische Behandlungen zu zahlen.

NFL
"Tackling" während des NFL-Spiels zwischen den Tampa Bay Bucaneers und Washington Redskins.
© imago

Im Streit um möglicherweise zurückgehaltene Beweise zu Hirnschäden haben sich die National Football League (NFL) und ehemalige Spieler verständigt. Die Liga erklärte sich am Donnerstag (Ortszeit) bereit, rund 18 000 Ex-Profis und den Familien verstorbener Spieler insgesamt 765 Millionen Dollar als Entschädigung sowie für medizinische Behandlungen zu zahlen.

(dpa)

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Feier auf dem Marienplatz ... alle schweben von: Hoellenvaaart - 20.05.18, 15:54 - 15 mal gelesen
Re (3): Danke für nichts von: Hoellenvaaart - 20.05.18, 15:47 - 13 mal gelesen
Re (2): hat doch wieder von: crossroads83 - 20.05.18, 15:47 - 8 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:00 EURO Fußball
 
22:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
22:30 BR3 Blickpunkt Sport
 
22:30 N3 Sportclub
 
22:30 SW3 Sport im Dritten
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine