Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

News

Es war irgendwie ein Werder-Moment, auch wenn kein einziger Bremer beteiligt war: Am Sonntag traf der Ex-Bremer Naldo gegen den Ex-Bremer Wiese - und draußen musste der Ex-Bremer Klaus Allofs lachen. Der neue Manager erlebte mit dem 3:1 gegen Hoffenheim einen perfekten Einstand beim VfL Wolfsburg. Mit dem kicker sprach er über seinen Wechsel. ... [weiter]
 
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... ... [weiter]
 
Am Sonntag drehte sich vieles um Klaus Allofs. Seine alte Liebe Werder gewann zunächst gegen Düsseldorf, später setzte sich sein neuer Klub Wolfsburg in Hoffenheim durch. Nürnberg wehrte sich wacker gegen den FC Bayern, Dortmund ließ gegen Fürth hingegen nichts anbrennen. Die Frankfurter kehren mit dem 4:2 gegen den FCA in die Erfolgsspur zurück. Leverkusen dominierte am Abend gegen Schalke. ... [weiter]
 
Nach dem Wechsel von Geschäftsführer Klaus Allofs zum VfL Wolfsburg kehrt bei Werder Bremen langsam wieder Normalität ein. Am Sonntag wurde Willi Lemke auf der konstituierenden Sitzung des vor zwei Wochen bei der Mitgliederversammlung gewählten neuen Aufsichtsrats einstimmig in seinem Amt bestätigt. Stellvertreter des 66-Jährigen bleibt Hubertus Hess-Grunewald. ... [weiter]
 
Nach dem unnötigen 2:2 in Düsseldorf Ende September hatte der Ausdruck bei Schalke schon einmal die Runde gemacht: "Kollektives Versagen". Nach dem desolaten Auftritt bei der 0:2-Niederlage in Leverkusen, die noch weitaus höher ausfallen hätte können, war es wieder soweit. Trainer und Sportdirektor ließen am Samstagabend kein gutes Haar an der Mannschaft. ... [weiter]
 

Spielberichte

Der VfL Wolfsburg hat in die Spur zurückgefunden. Die Wölfe siegten in Hoffenheim in einem durchschnittlichen Spiel verdient mit 3:1 und fuhren damit den zweiten Sieg in Folge ein. Die Niedersachsen profitierten dabei von fahrigen Kraichgauern, die den ersten Durchgang verschliefen, schnell in Rückstand gerieten und sich davon nicht mehr erholten. ... [weiter]
 
Der Trend ist kein Freund der Fortuna. Nach spannenden 90 Minuten im Weserstadion unterlag Aufsteiger Fortuna Düsseldorf Gastgeber Werder Bremen mit 1:2 und erlebte so zum siebten Mal in Serie eine Partie ohne eigenen Sieg. Die Gastgeber gerieten schnell in Rückstand, drehten die Partie dann spät in der zweiten Halbzeit. Verteidiger Lukimya hatte da den Platz schon wegen einer Ampelkarte verlassen müssen. ... [weiter]
20.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:40 SDTV Highlights Eredivisie
 
22:40 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
22:45 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
23:00 RBB 11Freunde TV
 
- Anzeige -

- Anzeige -