Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

News

Der ägyptische Spitzenklub Al Ahly Kairo hat zum siebten Mal die Champions League des afrikanischen Fußball-Verbandes (CAF) gewonnen. ... [weiter]
 
Im bayerischen Derby zwischen den 1. FC Nürnberg und dem FC Bayern waren die Rollen klar verteilt. Der Rekordmeister aus der Isarmetropole in der Favoritenrolle, der zwischen der Verkündung von Rekordumsätzen auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag und dem Topspiel in der Champions League am Dienstag in Valencia mal schnell in Nürnberg Station macht und trotz Personalsorgen und einer gewagten Rotation die Pflicht erledigt. Es kam anders und die Erklärungen überraschten. ... [weiter]
 
Am Wochenende ging die Suche von Werder Bremen nach einem Nachfolger des zum VfL Wolfsburg gewechselten Klaus Allofs unvermindert weiter. In einem Radio-Interview sagte Willi Lemke, dass die Hanseaten möglicherweise ein neues, altes Modell wiederbeleben. "Es gibt die Möglichkeit, dass wir einen mit Stallgeruch nehmen oder einen, der im Bundesliga-Geschäft noch nicht engagiert war", sagte der Aufsichtsratsvorsitzender der Hanseaten gegenüber Radio Bremen. ... [weiter]
 
Das Derby zwischen Arsenal und Tottenham hat Lust auf mehr gemacht (5:2). Manchester City hatte Lust auf mehr und schickte Aston Villa mit eienr dicken packung nach Hause. Dagegen stand Chelsea am Ende des Nachmittags mit leeren Händen da. Suarez - wer auch sonst - schoss Liverpool zum Sieg. Manchester United gibt sich in Norwich die Ehre - wird die nächste Aufholjagd nötig? ... [weiter]
 
Fast hätte Viktoria Köln am Samstag Platz eins in der Regionalliga West verloren. Beim Einstand von Wolfgang Jerat auf der Viktoria-Bank rettete erst ein Treffer in der 90. Minute gegen den Lokalrivalen 1. FC Köln II einen Punkt und damit die Spitzenposition. Am Nachmittag demontierte Kiel den HSV II (Nord), Rathenow unterlag Magdeburg (Nordost), Pfullendorf stellte Hoffenheim II ein Bein (Südwest) und Illertissen stolperte in Rosenheim (Bayern). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Spielberichte

Das Gastspiel bei Bayer Leverkusen verlief für den FC Schalke 04 nicht wirklich nach Plan. Die Knappen waren im Grunde das ganze Spiel hinweg das unterlegene Team und nach dem Schlusspfiff mit einem 0:2 noch sehr gut bedient. Die Werkself besaß Hochkaräter im Gros und leistete sich auch noch den Luxus, einen Foulelfmeter zu vergeben. Schalke beendete das Spiel nicht zu elft, Papadopoulos kassierte noch die Ampelkarte. ... [weiter]
 
Der 1. FC Nürnberg erarbeitete sich mit einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Bayern München vor ausverkauften Rängen einen Achtungserfolg. Der Tabellenführer startete beim Club mit dem zweiten Anzug, ging dennoch schnell in Führung und wirkte lange Zeit sicher. Nürnberg kam jedoch mit einem Paukenschlag aus der Halbzeit zurück und verlangte dann der Heynckes-Elf alles ab. ... [weiter]
 
In einer ausgeglichenen Partie sicherte sich Stuttgart in Gladbach etwas glücklich, aber nicht unverdient drei Zähler. In der furiosen Anfangsphase beantwortete der VfB Borussias Führungstreffer postwendend, ehe sich die Kontrahenten im weiteren Verlauf nahezu neutralisierten. Beim entscheidenden Treffer eine knappe Viertelstunde vor Schluss stand den Schwaben das Glück zur Seite. ... [weiter]
 
Borussia Dortmund hat sich im Duell mit der SpVgg Greuther Fürth mit 3:1 (3:1) durchgesetzt. Der BVB bestach durch sehenswerte individuelle Aktionen und strahlte Sicherheit und Dominanz aus. Vor allem die Anfangsminuten waren furios. Binnen 15 Minuten klingelte es gleich dreimal. ... [weiter]
 
Phasenweise spielte sich die Frankfurter Eintracht in einen wahren Spielrausch und ließen den Augsburgern kaum Luft. Diese wehrten sich nach Kräften, nutzten zwei Unaufmerksamkeiten in der Eintracht-Abwehr, mussten zum Ende hin jedoch feststellen, dass sie den Hausherren in diesem Spiel nicht gewachsen waren. Meier entschied schließlich das Spiel mit zwei Toren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rennberichte

WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat für das Formel-1-Rennen in den USA die Pole Position erobert. Der Red-Bull-Pilot war am Samstag in Austin 0,109 Sekunden schneller als McLaren-Fahrer Lewis Hamilton. Auf Platz drei fuhr Mark Webber im zweiten Red Bull. Der WM-Zweite Fernando Alonso fuhr im Ferrari nur die neuntbeste Zeit, wird aber wegen Grosjean Versetzung von Position acht ins Rennen gehen. Vettel führt vor dem vorletzten Saisonlauf in der Gesamtwertung mit zehn Punkten Vorsprung auf Alonso und kann bereits am Sonntag zum dritten Mal in Serie Weltmeister werden. ... [weiter]
24.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:00 BR3 Blickpunkt Sport Regional
 
04:30 SKYS1 Golf
 
05:00 SKYS1 Golf
 
05:00 SDTV Zenit St. Petersburg - Kuban Krasnodar
 
05:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -