Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Acalando
Beitrag melden
27.02.18, 23:53

Bremen und Köln

Was bitte schön war am Bremer Tor klarer oder unklarer als beim Kölner Tor die Woche zuvor?

Das Bremer Tor bleibt bestehen und das Kölner Tor wird zurückgenommen.Warum?

Da kann man 100 mal draufschauen und es kann keiner ernsthaft behaupten,
dass das Kölner Tor mehr oder weniger Abseits war als das Bremer.

Da ist Null Unterschied.

Nur das Bremer Tor zählt halt und den Kölner wurden wieder mal 2 Punkte genommen.
Das leider schon sehr oft in dieser Saison.

In Mainz der Elfer war ein Witz, Dortmund, Frankfurt um nur ein paar Spiele zu nennen.
Jo-Go
Beitrag melden
26.02.18, 16:14

Warum diese Angst ?

Zuerst, der Videoassistent ist absolut richtig und nötig für ein so dynamisches Spiel mit den erheblichen ökonomischen Auswirkungen. Ist einfach so, das ist der Fortschritt!
Wer erwartet, dass ein neu eingeführtes System (egal wo) sofort fehlerfrei arbeitet, der soll weiter träumen! Aber richtig ist, es braucht klare Regeln.
Grundsatz muß sein: nur der Schiedsrichter entscheidet! Der Videoassistent soll seine Sicht einbringen und dem Schiedsrichter mitteilen; dieser entscheidet aber immer selbst, aber nur nach Ansicht der Bilder, nicht nach Zuruf. Und für den Linienrichter kann nur gelten, die Fahne nur absolut klarer Abseitsstellung zu heben und nicht schon bei Millimeterdiskussionen über gleiche Höhe.
Zuletzt noch zum Wunderglauben an Profi-Schiedsrichter: ein "Blinder" wird nicht dadurch zum Sehenden nur weil er jetzt Profi ist.
M47z3
Beitrag melden
26.02.18, 11:05

@dastalent71

Sie haben recht um Football gibt es mehr Unterbrechungen wodurch eine längere Unterbrechung durch den Videobeweis nicht ganz so stört wie es beim Fußball manchmal der Fall ist. Wir müssen uns aber überlegen was wir wollen. Wenn mein lieblingsverein ein Tor oder ein Elfmeter oder was auch immer anerkannt bekommt ist es mir ziemlich egal ob dem eine etwas längere Unterbrechung vorraus geht. Genauso wenn die Gegnermannschaft ein Tor aberkannt wurde. Aber Wenn das spiel schon einmal wegen dem Videoschiedsrichter unterbrochen wird dann kann der Schiri auf dem Platz auch hingehen und kurz und knapp über ein Micro (Was er sowieso schon an sich trägt um die Verbindung zum VR zu haben) durchsagen warum und weshalb jetzt unterbrochen wurde.

Es gab schon ein oder zwei Tore die nicht gegeben wurden weil 4 oder 5 Stationen vorher der Spieler im Abseits stand oder ein Foulspiel begannen wurde. Das hat der Zuschauer im Stadion dann gar nicht mehr auf dem Schirm und kann in dem Moment gar nicht verstehen warum das Tor jetzt aberkannt wurde. Also ich finde den Vergleich zum Football in dem Fall gar nicht so schlecht. Im übrigen wird im Football bei Touchdown Entscheidungen durch den VR in New York entschieden ob Touchdown ja oder nein. Da hat dann der Schiri auf dem Feld nichts mehr zu sagen. Das halte ich dann für den Fußball doch etwas übertrieben.

Ideal wäre dann noch wenn eine Entscheidung durch den VR zurückgezogen wurde oder bestätigt wurde die entsprechende Szene die zur Entscheidung führte auf der Leinwand im Stadion gezeigt werden würde.
Jace
Beitrag melden
26.02.18, 11:04

Willkommen im Diskussionforum der Ewiggestrigen!

Und wieder geht das Blabla los.

Diejenigen die einen Nachteil durch eine korrekte Video-Schiedsrichter-Entscheidung haben (siehe Bruchhagen) fangen das Flennen an und reden die beste Erfindung der Bundesliga-Geschichte kaputt.

Der Videobweis sorgt für bessere Entscheidungen. Das ist ein unumstößlicher Fakt!

Die Entscheidungen die hier zerredet werden wären ohne den Videoschiedsrichter wesentlich öfter falsch entschieden worden. Aber sowas raffen dei Ewiggestrigen ja nicht. Warum auch Tatsachen anerkennen?!

Wacht auf, wir leben nicht im Jahre 1960.
Kalawrititnov
Beitrag melden
24.02.18, 19:40

Der Videobeweis hat nur einen einzigen Fehler;......Nämlich den, dass er eingeführt wurde. Hinzu kommt, dass alle der Meinung waren oder die Erwartung hatten, dass dadurch alle aber auch alle falschen oder strittigen Entscheidung auf einmal wie weggewischt werden. Die Erwartungshaltung war viel zu groß und dieses Gefälle zwischen Erwartung und Tatsache wird sich nie und nimmer relativieren; ...Von daher bin ich der Meinung, dass man es besser sein lassen sollte, trotz der Beteuerungen entsprechend nachzubessern. Schade eigentlich,.....aber der Mensch und seine Erwartungen waren hier viel zu ungeduldig, und es bricht sich keine eine Zacke aus der Krone wenn man mal etwas wieder einstellt als es krampfhaft zu verschlimmbessern.
CoachOK
Beitrag melden
24.02.18, 16:36

Schöne Gerechtigkeit

Dem 1. FC Köln wird ein Abseitstor wohl zur Recht aberkannt und dafür werden zwei fehlerhafte Abseitsentscheidungen getroffen. Schöne Gerechtigkeit. Auch ich bin kein FCK - Fan.
dastalent71
Beitrag melden
24.02.18, 16:35

urs meier war schon beim zdf eine Katastrophe. immer nur am labern und kritisieren, als wenn er die Weisheit mit löffeln gefressen hätte- grauenvoll.

hat wirklich jemand geglaubt, dass das sofort und reibungslos funktioniert? überall wo menschen am werk sind, wird es Fehlentscheidungen geben. grds. ist der videobeweis ein absoluter fortschritt, allerdings müssen die regeln, wann er wie zum Einsatz kommt, besser festgelegt werden. wobei ich hier für mehr Zurückhaltung des "Kölners" plädieren würde und dem schieri öfter die Gelegenheit geben würde, sich kritische Szenen selbst nochmal anzuschauen.

der vergleich mit Football hinkt natürlich, weil dieses spiel per se darauf angelegt ist, dass es alle 10 sek eine Unterbrechung gibt. beim fussball kann es aber auch mal 5 Minuten am stück spielfluss geben.

und der verweis auf das köln spiel ist natürölich auch falsch, weil zumindest zoller bei seiner Chance noch zum abschluss kam bevor er zurückgepfiffen wurde.
Acalando
Beitrag melden
24.02.18, 16:33

das angebliche Kölner Abseitstor

nie und nimmer hätte da der Video-Schiri den Feld-SChiri nötigen dürfen.

Es gibt keine klare Abseitslinie und die Kameraperspektive war auch noch schräg und der Moment der Ballabgabe lließ sich auch nicht genau anhalten.

Das war bei Zeigler richtig erwähnt worden.

Im Zweifel immer für den Angeklagen bzw. Angreifer.

Nie und Nimmer hätte man das Tor abpfeifen dürfen.

Die beiden viel klareren Abseitstore vom HSV hat man auch nicht rückgängig gemacht.

Der Videobeweis sollte nur bei ganz glasklaren Geschichten angewendet werden.!!!1

So jedenfalls nicht!!!
uelfken
Beitrag melden
24.02.18, 10:33

Weg mit dem Ding

Aus Videobeweis wurde letztendlich Videobescheiß
frapo
Beitrag melden
24.02.18, 10:32

...

ich konnte nur etwa eine halbe Stunde sehen; seither steht fest, dass ich Urs Meier noch weniger leiden kann als vorher. Die Art und Weise wie er seine Thesen voträgt, polarisiert doch ein wenig. Huub Stevens und Neuerungen...wenn er eingeladen ist, weiß man, was man bekommt vorsichtig formuliert: Zurückhaltendes
Dass ein Ex-Fussballer Neuerungen aufgeschlossener ist als ein junger Kicker-Journalist überrascht ein wenig, doch Eichin ist immer schon aufgeschlossener gewesen als andere Exen, sein Auftritt war erfrischend ruhig und angenehm (anders als der vom lieben Urs)
Generell: Videobeweis kann das beste für den Fussball sein, jedoch nicht so umgesetzt wie bisher. Der Schiri sollte bei eindeutigen FEHLentscheidungen überstimmt werden und nicht selbst zum Monitor müssen. Wenn man längere Zeit auf den Monitor starren muß, kann es sich nicht um eine eindeutige Fehlentscheidung handeln!
Bei Abseits sollte erst dann eingegriffen werden, wenn die Linien im Spiel sind. Das Kölner Abseitstor hätte nicht abgepfiffen werden dürfen (ich bin beileibe kein Kölner!!!)

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München55:1860
 
2Borussia Dortmund49:3041
 
3FC Schalke 0438:3040
 
4Eintracht Frankfurt32:2739
 
5Bayer 04 Leverkusen43:3238
 
6RB Leipzig37:3338
 
7Bor. Mönchengladbach31:3534
 
8FC Augsburg33:3032
 
9TSG Hoffenheim38:3832
 
10Hannover 9632:3432
 
11Hertha BSC30:3031
 
12VfB Stuttgart20:2730
 
13SC Freiburg25:3829
 
14Werder Bremen22:2826
 
15VfL Wolfsburg27:3125
 
161. FSV Mainz 0529:4224
 
17Hamburger SV18:3517
 
181. FC Köln22:4317

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine