Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
krausedi
Beitrag melden
09.02.18, 00:58

@HannesBalla

Wenn man dabei doch noch dermaßen viel Geld generiert wie alle Konkurrenten in Augennähe zusammen, keine Schulden hat und das Bankkonto erhöht, dann ist doch alles gut!
HannesBalla
Beitrag melden
02.02.18, 19:06

Ausbildungsverein ....

.... das ist das größte Kompliment, was man dem BVB aktuell machen kann. Weil alles andere momentan im Argen liegt. Schwer verständliches Management, größenwahnsinnige Spieler, gescheiterte WM-Helden, hochbezahlte Bankdrücker und bei nahezu jedem Transfer ein riesiges Theater.
Von daher ist Ausbildungsverein Balsam auf der geschundenen Seele.
rauschberg
Beitrag melden
01.02.18, 16:06

KME

Vielleicht siehst du dir mal die aktuellen Transferzahlen der letzten Jahre so an. Vor 2 Jahren hat der FCB einen Hummels verpflichtet - als einzigen von 7o Spielern, die in der Liga gewechselt haben. Im letzten Sommer waren es mit Rudy und Süle 2 von 70.
Da angelt sich der böse FCB einen Goretzka ablösefrei, während sich ein Heidel als cleverer Manager feiern lässt, der mit Caligiuri, Naldo und jetzt Uth schon den dritten ablösefreien Spieler von der Konkurrenz holt. Der FCB schwächt Hoffenheim! Hat jetzt nach Süle und Rudy auch noch Wagner geholt. Wer hat eigentlich Modeste, Volland, Toljan, Uth, Firmino, Schwegler geholt? Auch der FCB? Hat Leverkusen eigentlich Spieler wie Castro und Toprak vom Hof gejagt, Gladbach erst einen Reus und dann einen Dahoud, Wolfsburg einen Kruse und einen Schürrle, Freiburg einen Ginter, Bürki, Philipp, Mehmedi, oder sind die alle von anderen Bundesligisten -ausgenommen FCB- zur Verstärkung des eigenen Kaders geholt worden. Alle Bundesligisten bedienen sich bei der Konkurrenz aber bis auf einen nur um sich zu verstärken. Nur der eine tut es, um die Konkurrenz zu schwächen.

Schau dir doch mal deine S04-Urgesteine an-Meyer, Kehrer, McKennie, alle anderen wurden eingekauft einschließlich Goretzka, drei aus Nürnberg, zwei aus Frankfurt, zwei aus Wolfsburg, einen von Werder und bald einen von Hoffenheim. Und das war schon immer so und ist in allen Vereinen das gleiche. Aber der böse FCB soll endlich mal aufhören, Spieler aus der Bundesliga zu verpflichten.
Breitnigge80
Beitrag melden
01.02.18, 14:19

@KME

"Finger weg von den guten anderen Spielern in der Bundesliga (wenigstens für einen gewissen Zeitraum), dann wäre mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung getan."

Oder noch besser : Die Bayern spielen einfach mal 5 Jahre nicht mehr mit. Setzen einfach aus. Und Real, Barca, PSG, Juve, ManUtd, City usw. machen das auch. Treffen sich mit ihren Edelkadern dann halt in einer bunten Liga. Damit die Ligen mal wieder spannend werden. Das wäre dann wahrscheinlich der große Schritt in die richtige Richtung, oder ?

Kreative und innovative Ideen in allen Ehren, aber wenn ich so etwas lese, frage ich mich schon, wie mal allen Ernstes (und das unterstelle ich jetzt einfach mal) so etwas von sich geben kann.
dastalent71
Beitrag melden
01.02.18, 10:55

@KME

soviel Unfug auf einem haufen-Respekt.

in bezug auf Tönnies wurde da nichts aus dem zusammenhang gerissen. Enttäuschung ja, aber wir bewegen uns hier im haifischbecken BL. Oder hatte Tönnies auch mitleid mit Nürnberg, als er da in 1,5 jahre dreimal zuschlug.

also Bayern darf nach deiner Ansicht bzw. sollte keine spieler aus der BL verpflichten und alle anderen dürfen sich sich ganz frei auf diesem markt bedienen. das nenne ich mal einen innovativen Ansatz. Bayern hat irgendwie 25 spieler unter vertrag, da wird es doch wohl noch ein paar hochbezahlte Profis geben, die denen das wasser reichen können. das Problem ist doch viel mehr, dass vereine wie Dortmund, lev, Gladbach und auch schalke ihre "PS" nicht auf den rasen bekommen. schau dir dieses Trauerspiel mit den punkteständen von platz 2-7 mal an. das ist die wirkliche Ursache und nicht die Bayern.
KME
Beitrag melden
31.01.18, 09:18

Und wieder einmal wurde die Aussage von Clemens Tönnies zu Leon Goretzka aus dem Zusammenhang gerissen. Und wieder einmal wurde Clemens Tönnies nicht ernst genommen. Er ist nun mal mit ganz viel Herzblut bei Schalke und dass er sauer/enttäuscht war/ist, als Goretzka nun doch den Gang zu Bayern kundtat, ist meines Erachtens voll verständlich. Immer wieder hat L.G. Hoffnungen auf einen Verbleib geschürt, wobei er doch wohl schon beim Confed-Cup in Richtung München umgefallen war. Darüber kann man schon mal sauer sein und auch das Verhalten des Spielers hinterfragen.
Und dass der BvB nur noch Ausbildungsverein ist, hat Herr Watzke doch vor geraumer Zeit im TV selbst so kundgetan und sie sich selbst auch so sehen.
Aber der Hammer war doch wieder die Nennung der Aussage von Mats Hummels, dass man sich mehr Wettbewerb in der Bundesliga wünsche. Da gibt es nur eine Lösung (und das hab ich schon mal geschrieben): Finger weg von den guten anderen Spielern in der Bundesliga (wenigstens für einen gewissen Zeitraum), dann wäre mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung getan.

Eigenen Beitrag verfassen

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zur Umfrage

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
15.11. 14:00 - 0:5 (0:2)
 
- 0:2 (0:1)
 
15.11. 14:30 - 1:1 (1:1)
 
-
Aue
0:1 (0:1)
 
15.11. 15:00 - -:- (1:1)
 
15.11. 15:30 - -:- (0:0)
 
- -:- (-:-)
 
15.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
14. Nov

DFB-Kapitän Neuer setzt auf zwei Siege, Hertha zahlt Großinvestor aus, James im Trainin...
kicker Podcast
13. Nov

Löw muss vielleicht auf Reus verzichten, Hrubesch beendet heute Trainerlaufbahn, Völler...
kicker Podcast
12. Nov

Hoeneß kündigt Veränderungen im Bayern-Kader an, Frankfurt auf Platz Vier, DFB-Elf star...
kicker Podcast
09. Nov

Eintracht zieht in die K.-o.-Runde der Europa League ein, Dortmund hat ein Rezept für d...
kicker Podcast
08. Nov

Glückliches Unentschieden lässt Hoffenheim zittern, Uli Hoeneß sieht die Bayern am Sams...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Nur 3,5 Prozent der Nachwuchsspieler von: Depp72 - 15.11.18, 15:33 - 1 mal gelesen
Re: Oenning ... von: Depp72 - 15.11.18, 15:31 - 1 mal gelesen
Re (3): Deutschland:Rußland von: GIadbacher - 15.11.18, 15:23 - 10 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
16:45 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
17:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
17:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
17:30 SKYS1 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine