Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2018, 00:07

DER kicker.tv TALK - Folge 16

"FCB darf sich auf Champions League konzentrieren"

Mit der Bundesliga kehrte am Freitag auch DER kicker.tv TALK aus der Winterpause zurück. In Folge 16 diskutierte Moderator Wolfgang Nadvornik mit seinen Gästen unter anderem das Alleinstellungsmerkmal des FC Bayern im deutschen Fußball. Außerdem schätzten die Experten die WM-Chancen von Sandro Wagner und Mario Gomez ein, die für den WM-Traum beide im Winter den Verein wechselten.

kicker-Chefreporter Karl-Heinz Wild
kicker-Chefreporter Karlheinz Wild bezog klar Stellung zu Jupp Heynckes und dem FC Bayern.
© kickerZoomansicht

Gleich zu Beginn der 16. Folge von DER kicker.tv TALK widmete sich die fünfköpfige Gruppe dem Freitagsspiel der Bundesliga. "Bayern hat zum richtigen Zeitpunkt das Tor erzielt und ist dann ins Rollen gekommen", analysierte der Ex-Münchner Valerien Ismael den 3:1-Erfolg des Rekordmeisters bei Bayer Leverkusen. "Insgesamt ein hochverdienter Bayern-Sieg", fügte Jan Schlaudraff, ebenfalls ein ehemaliger FCB-Spieler, hinzu.

Den kicker-Chefreporter Karlheinz Wild wunderte der souveräne Auftritt des Tabellenführers keineswegs. "Ich habe die Bayern sechs Tage beim Training in Doha gesehen. Das war klasse, top professionell", so Wild, der den Münchnern sogar schon einen Freifahrtschein für die Liga ausstellte: "Die Bayern werden sich auf die Champions League konzentrieren dürfen."

Während der ehemalige Bundesliga-Verteidiger Stefan Schnoor den Fehler auch bei Leverkusens Trainer Heiko Herrlich sah ("Vielleicht hat er das falsche System oder das falsche Personal aufgestellt"), lobte Wild in erster Linie Bayern-Coach Jupp Heynckes. "Er moderiert das alles sehr entspannt. Er gibt allen Spielern das Vertrauen", sagte der kicker-Chefreporter und spielte damit auch die prominenten Ausfälle der Münchner (Manuel Neuer, Mats Hummels, Robert Lewandowski) an.

Vereinswechsel für die WM: Haben sich Wagner und Gomez verpokert?

Einer, der als Lewandowski-Backup nach München gewechselt war, stand im zweiten Abschnitt der Sendung im Blickpunkt: Sandro Wagner. Der 30-Jährige befindet sich nach seinem Wechsel in einem Zweikampf mit Mario Gomez um ein potenzielles WM-Ticket. "Jogi Löw ist ein Trainer, der immer treu zu seinen Spielern war", meinte Wild. Vorteil Gomez also, der im Winter ebenfalls die Vereinsfarben gewechselt hat?

Nicht für Schlaudraff: "Wenn Wagner bei Bayern seine Einsatzzeit bekommt, wird er auch seine Tore machen." Doch langt das, um letztlich auf den WM-Zug nach Russland aufzuspringen? Ismael ist sich auf jeden Fall schon einmal sicher, dass "beide hochgepokert" haben. Und für Wild steht ohnehin fest: "Die Nummer 1 im Angriff ist Timo Werner."

Wild über "Auba": "In München würde es diesen Affenzirkus nicht geben"

DER kicker.tv TALK
Die Experten-Runde aus Folge 16: kicker-Chefreporter Karl-Heinz Wild, Valerien Ismael, Moderator Wolfgang Nadvornik, Jan Schlaudraff und Stefan Schnoor.
© kicker

Auch Borussia Dortmund, das kurz vor der Winterpause noch den Trainer gewechselt hatte, war Thema der Sendung. Darf Peter Stöger über das Saisonende hinaus für die Schwarz-Gelben arbeiten? "Er hat die Mannschaft kurzfristig stabilisiert. Darauf werden sie aufbauen. Wenn alle zufrieden sind, wird er sicherlich weitermachen", meinte der frühere Verteidiger Ismael. Auch Journalist Wild mag schon einmal die "gute, sachliche Art" des Österreichers.

Ein größeres Problem sieht der kicker-Chefreporter bei Paradiesvogel Pierre-Emerick Aubameyang: "Ich kann mich nicht vorstellen, dass Auba diesen Affenzirkus in München aufziehen könnte." Schlaudraff sieht die Thematik um den Gabuner anders: "Wenn Aubameyang seine Tore macht, vergisst man seine Extratouren schnell wieder. Solange er seine Tore macht, interessiert keinen, ob er zu spät kommt."

Schnoor: Nur Magath könnte den FC retten

Abschließend wurde noch die Frage des Klassenerhalts geklärt. Ex-Verteidiger Schnoor sah - wenn auch mit einem zwinkernden Auge - sogar noch für den aktuell abgeschlagenen 1. FC Köln Chancen auf den Ligaverbleib, allerdings nur "wenn Felix Magath Trainer wäre". Dem Jahr für Jahr abstiegsbedrohten Hamburger SV machte Wild ebenfalls Mut: "In Hamburg haben sie Elbphilharmonie hinbekommen. Da werden sie den HSV auch hinbekommen."

ssc

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 16- 13.01., 02:25 Uhr
Bayern im Check & Löws Stürmerfrage
Moderator Wolfgang Nadvornik diskutierte in DER kicker.tv Talk - Folge 16 mit seinen Gästen unter anderem das Alleinstellungsmerkmal des FC Bayern im deutschen Fußball. Außerdem schätzten die Experten die WM-Chancen von Sandro Wagner und Mario Gomez ein, die für den WM-Traum beide im Winter den Verein wechselten. Auch Borussia Dortmund, das kurz vor der Winterpause noch den Trainer gewechselt hatte, war Thema der Sendung.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.07.18
Sturm

Offensivkraft kommt von Premier-League-Klub Watford

 
 
 
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
1 von 49

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
20. Jul

Rummenigge kritisiert DFB-Krisenbewältigung, Bayern-Trainer lobt Spieler vor Paris-Part...
kicker Podcast
19. Jul

Bayer will zurück in Champions League, Wechselgerüchte um Pavard, BVB eröffnet "Club-WM"
kicker Podcast
18. Jul

DFL: Keine 50+1-Ausnahme für Hannover, BVB wirbt in den USA, Liverpool will Alisson
kicker Podcast
17. Jul

Ronaldo: Das Alter ist nicht wichtig, Nach der WM: Ende des Ballbesitz-Fußballs? Bei Le...
kicker Podcast
16. Jul

Lob und ein wenig Kritik für Frankreichs Nationalelf, Hoffenheim aus dem Trainingslager...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Er ist zwar backnlöd, aber von: Hoellenvaaart - 22.07.18, 21:59 - 5 mal gelesen
Re: Er ist zwar backnlöd, aber von: Dropkick07 - 22.07.18, 21:55 - 7 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:15 SDTV Hebei China Fortune - Jiangsu Suning
 
22:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
22:55 EURO Nachrichten
 
23:05 EURO Rallye
 
23:30 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine