Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.10.2017, 00:03

DER kicker.tv TALK, Folge 9

BVB, FCB, RBL - eine Liga für sich?

Knappe 20 Stunden vor dem erneuten Gipfeltreffen zwischen Bayern und Leipzig stand in der neunten Folge von DER kicker.tv TALK der Check der drei Großen Klubs auf dem Programm. Geladen hatte Moderator Wolfgang Nadvornik dazu Robin Dutt, Michael Frontzeck, Matze Knop und kicker-Reporter Mounir Zitouni.

Zu Gast in der 9. Folge von DER kicker.tv TALK bei Moderator Wolfgang Nadvornik (Mitte): kicker-Reporter Mounir Zitouni, Robin Dutt, Michael Frontzeck und Matze Knop.
Zu Gast in der 9. Folge von DER kicker.tv TALK bei Moderator Wolfgang Nadvornik (Mitte): kicker-Reporter Mounir Zitouni, Robin Dutt, Michael Frontzeck und Matze Knop.
© kicker/EurosportZoomansicht

Nachdem die Runde zusammen mit dem aus dem Stadion zugeschalteten Matthias Sammer das Freitagabendspiel zwischen Mainz 05 und Eintracht Frankfurt (1:1) noch einmal Revue passieren ließ (Sammer: "Die feine Klinge hat gefehlt") und Sammer und Frontzeck in Erinnerungen über die gemeinsame Meisterschaft mit dem VfB Stuttgart 1992 schwelgen durften - was übrigens auch damals ein Dreikampf war - ging es ausführlich über das aktuelle Top-Trio Dortmund, Bayern und Leipzig zur Sache.

Comedian Matze Knop warf ein, dass sich nicht nur der neutrale Fan darüber freue, wenn mehrere Klubs um die Meisterschaft wetteiferten. Auch der Bayern-Fan freue sich doch mehr über die Meisterschaft, "wenn es im Jahr davor mal nicht geklappt hat. Ein bisschen Spannung, ein bisschen Drama, das macht den Sport doch so spannend."

Einig war sich die Runde, dass tatsächlich nicht davon ausgegangen werden kann, dass es für die Bayern automatisch wieder zur Meisterschaft reicht. Leipzig etwa, so Dutt, habe eine gefestigte Mannschaft, die den Bayern gefährlich werden kann: "Bayern ist nicht gefestigt, hat einen neuen Trainer." Aber: "Wenn sie im Winter ganz oben stehen, dann finden sie im Frühjahr wieder zur alten Stärke zurück." Eine Einschätzung, der sich Frontzeck absolut anschloss: "Wenn die Bayern im Winter oben stehen, werden sie auch Meister."

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 9- 27.10., 23:19 Uhr
Dutt zu Stärken und Schwächen von Bayern und Leipzig
Für Robin Dutt kann Bayern wieder bis zum Frühjahr zu alter Stärke zurückgefunden haben. Leipzig sei nun eine gewachsene Mannschaft, müsse aber erst mal lernen, mit der Doppelbelastung zurechtzukommen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Zitouni ging so weit, die drei Klubs als eine eigene Liga zu sehen. Insbesondere im Hinblick auf das Abschneiden der anderen deutschen Klubs in der Europa League. Hier widersprach ihm Frontzeck: Hoffenheim etwa könne jeden schlagen.

Dortmund: Einkaufspolitik unschlagbar

Nach einem kurzen Exkurs über die unterschiedliche Einkaufspolitik von Real Madrid und dem FC Barcelona war man sich einig, dass die Transferpolitik von Borussia Dortmund zu den absoluten Stärken des Klubs gehört und derzeit noch vor Bayern und Leipzig platziert werden muss. Dutt: "Wenn da jemand weggeht, steht sofort der nächste bereit. Es wird zielgenau eingekauft, wie es zu Trainer und System passt." Zitouni pflichtete bei: "Am besten sieht man das doch daran, dass über Dembelé gar nicht mehr gesprochen wird."

Bayern: Zu viel hängt an Lewandowski

Bei Bayern kam schnell die Rede auf die herausragende Rolle von Robert Lewandowski. Frontzeck: "Was ist denn, wenn Lewandowski und vielleicht auch Müller mal ausfallen. Da sind sie einfach zu dünn besetzt". Warum das so ist, da hatten Dutt und Zitouni ihre eigenen Erklärungen: Laut Dutt sei es einfach schwer, einen klassischen Neuner auf dem Markt zu finden. "Da müssten sie ja gleich riesige Beträge hinblättern. Wären sie dazu bereit?" Zitouni glaubt, dass die Bayern keine Unruhe in die Mannschaft bringen wollten: "Der Lewandowski will einfach immer spielen. Aber das ist riskant: Eine Verletzung des Stürmers kann dann die ganze Saison kosten."

Leipzig: Auf Augenhöhe mit Bayern

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 9- 27.10., 23:51 Uhr
Frontzeck zur Schwäche der Bayern
Michael Frontzeck sieht in dem Ausfall von Manuel Neuer weniger ein Problem für die Bayern als die zu große Abhängigkeit von Robert Lewandowski.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Leipzig kann, so Frontzeck, aus dem Pokalspiel nichts Negatives herauslesen - "außer der Tatsache, dass sie ausgeschieden sind". Denn RB war auf Augenhöhe und in der ersten Halbzeit besser.

Und wie geht die Revanche aus? Zitouni traut den Leipzigern "etwas zu", auch weil Keita und Werner sich etwas ausruhen konnten. Das Pokalspiel war schon ein tolles Spiel und der kicker-Reporter freut sich daher auf die Neuauflage in der Bundesliga.

sam

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 9- 28.10., 00:21 Uhr
Zitouni lobt Einkaufspoltik des BVB
Was macht Borussia Dortmund so stark? Für Mounir Zitouni ist es ganz klar die Einkaufspolitik, die in der Bundesliga ihresgleichen suche. Der BVB habe ein festes Gerüst, während die Bayern den Umbruch noch vor sich hätten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

1 Leserkommentare

celsheet
Beitrag melden
28.10.2017 | 18:35

Willkommen in der Bundesliga.

Anstatt eine ausgeglichene und spannende Bundesliga anzustreben, wird immer nur auf Investoren gewartet. [...]

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores

 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
21. Sep

Frankfurt schockt Marseille, Leipzigs Trainer rechnet mit Mannschaft ab, Schalke will's...
kicker Podcast
20. Sep

Bayern mit Champions-League-Traumstart, Ronaldo sieht Rot, Eintracht vor Geisterkulisse
kicker Podcast
19. Sep

Schalke hadert mit Schiedsrichter, BVB mit Glückstreffer zum Sieg, Kovac setzt auf Erfolg
kicker Podcast
18. Sep

Schalke will in Champions League punkten, BVB sucht Erfolg gegen Brügge, Freiwild-Debat...
kicker Podcast
17. Sep

Ribery lobt Kovac, BVB ohne Alcacer bei Champions-League-Start, Schalke mit drei Nieder...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 5. Spieltag 18/19 von: US-Balu - 24.09.18, 08:20 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 5. Spieltag 18/19 von: Anaiva - 24.09.18, 08:17 - 1 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 5. Spieltag 18/19 von: gabrieel - 24.09.18, 08:15 - 2 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 EURO Radsport
 
09:30 EURO Radsport
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
10:15 EURO Radsport
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine