Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.10.2017, 00:15

DER kicker.tv TALK, Folge 8

"Ausbildungsliga": Wohin soll Goretzka wechseln?

In der achten Folge von DER kicker.tv TALK ergründete die anwesende Expertenriege die Frage nach der Stärke der Bundesliga. Wie ist das deutsche Oberhaus im internationalen Vergleich einzuschätzen? Die Runde war sich einig: Die Lage ist ernst! Stichworte wie "enttäuschend" oder "Ausbildungsliga Bundesliga" fielen. Ligen wie England, Spanien oder auch Frankreich seien aktuell einfach interessanter für Stars wie Ousmane Dembelé oder Leroy Sané. Doch gerade solche Kaliber würden Deutschlands Elite international eigentlich helfen.

Die "Ausbildungsliga Bundesliga" hinkt hinterher

DER kicker.tv TALK, Folge 8
Zu Gast in der 8. Folge von DER kicker.tv TALK bei Moderator Wolfgang Nadvornik (Mitte): kicker-Reporter Carsten Schröter, Falko Götz, Manni Bender und Ingo Anderbrügge (v.l.n.r.).
© kicker/EurosportZoomansicht

Deutschland ist amtierender Weltmeister, Confed-Cup-Sieger, U-21-Europameister - und am Sonntag (16.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht Deutschland auch noch im Viertelfinale der U-17-WM. Während es derweil bei der A-Nationalmannschaft mit einer perfekten WM-Qualifikation erneut rund gelaufen ist, sieht es 2017/18 auf Klubebene jedoch arg düster aus: Borussia Dortmund hat in der Champions League noch keinen Sieg, Bayern vor Wochen deutlich in Paris (0:3) verloren - und in der Europa League hat lediglich Hoffenheim einen einzigen deutschen Dreier verbucht, in insgesamt neun Spielen (Hertha und Köln haben insgesamt nur einen Punkt).

Deswegen die Frage in der 8. Folge von DER kicker.tv TALK: Wo steht die Bundesliga im internationalen Vergleich? Der Ergründung stellten sich unter der Führung von Moderator Wolfgang Nadvornik die Experten Ingo Anderbrügge, Manni Bender, Falko Götz sowie kicker-Reporter Carsten Schröter.

Der Vorwurf trifft auch Klubs wie Wolfsburg

"Das Abschneiden ist in der Summe schon enttäuschend", stieg Anderbrügge ein - selbst 1997 UEFA-Pokalsieger mit dem FC Schalke 04 wurde. Der heute 53-Jährige blies damit ins selbe Horn wie vor wenigen Wochen schon Bundestrainer Joachim Löw, der die Bundesliga-Bilanz als "alarmierend" ansieht.

Der langjährige Bundesliga- und Zweitliga-Trainer Götz holte derweil weiter aus: "Man sollte den Klubs einen Vorwurf machen, die eigentlich international aufgestellt sind, sich aber nicht für Champions oder Europa League qualifiziert haben - also Klubs wie Wolfsburg, Gladbach, Schalke oder Leverkusen." Das sah kicker-Reporter Schröter genauso: "Die Trainer von Köln oder Hertha sagen selbst, dass ihre Mannschaften nur klein und fleißig sind" - und eben keine Big Player. Der Vorwurf, die Bundesliga verkaufe sich international unter Wert, treffe demnach eher europa-lose Klubs wie Leverkusen. Und dennoch müsse laut Schröter "bislang mehr herausspringen als zum Beispiel nur ein Sieg in der Europa League".

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 8- 21.10., 01:17 Uhr
Deutsche im Ausland: Götz widerspricht Anderbrügge
"Unsere deutschen Nationalspieler würde ich gerne in der Liga sehen", fordert Ingo Anderbrügge: "Das macht die Liga stark und nicht die Kroos und Khediras ziehen lassen." Falko Götz stört das hingen nicht, wenn "der eine oder andere im Ausland spielt, wenn er bei einem Topverein spielt."
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

"Wohin soll denn Goretzka wechseln?"

Ein Grund für das schwächere Abschneiden auf europäischem Parkett - der letzte internationale Klub-Titel war der Champions-League-Sieg des FC Bayern München im Triple-Jahr 2013: Vermeintliche Stars wie Naby Keita (22, geht nach nur zwei Spielzeiten zum FC Liverpool), Ousmane Dembelé (20, streikt sich zum FC Barcelona) oder Leroy Sané (folgt mit 20 Jahren dem Ruf von Manchester City) sind nicht mehr über einen langen Zeitraum zu halten, Alt-Stars wie Arjen Robben (33) oder Franck Ribery (34) tanzen derweil ihren Kehraus.

Falko Götze
Unter anderem Trainer von Hertha BSC, 1860 München und Aue: Falko Götz.
© kicker/EurosportZoomansicht

Anderbrügge meinte zwar, dass die Stärke der Bundesliga weiterhin vorhanden sei ("CL-Spiele von RB Leipzig in Istanbul oder vom BVB in London bei Tottenham haben gezeigt, dass gegen internationale Klubs immer etwas geht") - dennoch fand auch er, dass gerade heranwachsende Stars immer schwerer zu halten seien. Schröter dazu: "Nehmen wir doch den Fall Leon Goretzka. Wohin soll der Nationalspieler künftig wechseln? Da kommt nur Ausland oder Bayern in Frage. Denn wohin sonst soll er von Schalke im Landesinneren hingehen?"

Ausbildungsliga Bundesliga?

Ein schwieriges Unterfangen steht den Klubs also in den kommenden Jahren bevor - da helfen auch hohe Einnahmen durch immer exorbitanter werdende Ablösesummen nicht unbedingt. Die Runde war sich diesbezüglich einig, dass gerade in der Nachwuchsförderungen der Schlüssel liege. Götz erkannte darin auch den Grund, warum immer jüngere Trainer wie TSG-Coach Julian Nagelsmann (30) die Geschicke leiten: "Sie kommen direkt aus den Jugendakademien und wissen, was für ein Unterbau vorhanden ist."

Die Gefahr laut Anderbrügge dabei: "Die Bundesliga muss aufpassen, dass sie nicht zur Ausbildungsliga für die anderen Nationen wird." Manni Bender, der einst in der Bundesliga für Bayern, Karlsruhe und 1860 München gespielt hatte, ergänzte hierzu: "Die Klubs aus dem Ausland kaufen sich einfach viel mehr Spieler, viel mehr vermeintliche Stars." Das Geld komme natürlich - so Götz - von den steinreichen Investoren wie zum Beispiel bei Paris Saint-Germain (Nasser Al-Khelaifi): "Die Zahlen horrende Ablösesummen teilweise aus der eigenen Portokasse." Und solch ein Vorgehen ist in der Bundesliga wegen der 50+1-Regel nicht möglich... Ein Lösungsansatz? Das Financial Fairplay endlich strikter durchsetzen - Strafen wie Lizenzentzug oder Punktabzug hatte jüngst auch schon Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gefordert.

mag

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 8- 21.10., 02:33 Uhr
Zukunft der Bundesliga - Die Lage ist ernst
In der achten Folge von DER kicker.tv TALK ergründete die anwesende Expertenriege die Frage nach der Stärke der Bundesliga. Wie ist das deutsche Oberhaus im internationalen Vergleich einzuschätzen? Die Runde war sich einig: Die Lage ist ernst! Der Ergründung stellten sich unter der Führung von Moderator Wolfgang Nadvornik die Experten Ingo Anderbrügge, Manni Bender, Falko Götz sowie kicker-Reporter Carsten Schröter.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

6 Leserkommentare

Sciathan
Beitrag melden
22.10.2017 | 09:04

Abwarten

Ich denke, Goretzka weiß genau, was er tut. Nämlich abwarten. Dass er Schalkes Vertragangebot, auch [...]
Strelnikow
Beitrag melden
21.10.2017 | 23:05

Nachwuchsförderung

Alle Experten sind sich einig, dass der Schlüssel in der Nachwuchsarbeit liegt. Aber man leistet sich [...]
manneliebero40
Beitrag melden
21.10.2017 | 13:59

Goretzka sollte am Saisonende wechseln

Also Goretzka hat sich in den letzten Jahren auf Schalke super entwickelt aber ich denke er sollte am [...]
Sven-Montana
Beitrag melden
21.10.2017 | 13:07

@KME,

Auf Schalke was großes schaffen ? Erkenne den Widerspruch .
Lustig finde ich ja hier eins . Die Leu[...]
KME
Beitrag melden
21.10.2017 | 10:02

Goretzka soll gar nicht gut wechseln, sondern sich von Tedesco noch weiter verbessern lassen. Er kann [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Wie geht das Derby zwischen Dortmund und Schalke aus?
Zum Ergebnis
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
1 von 60

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Trainingsoutfit Mädchenfussball

Timur Mekik

15%
Noch 11 Tage
Unterstützen

Kick4Girls - On The Road To 200

MSV Opladen e.V. - Kick4Girls

15%
Noch 10 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
24. Nov

Köln bejubelt seltenen Sieg, Aus für Hoffenheim und Hertha, Bosz' Schicksalsspiel gegen...
kicker Podcast
23. Nov

Thiago fällt monatelang aus, Köln will Arsenal bezwingen, Hertha und Hoffenheim müssen ...
kicker Podcast
22. Nov

BVB-Trainer Bosz angezählt, Leipziger sonnen sich im Auswärtserfolg, Bayern will Sieges...
kicker Podcast
21. Nov

BVB braucht Sieg gegen Tottenham, Leipzig in Monaco: Kampf auf Biegen und Brechen, Baye...
kicker Podcast
20. Nov

Bremen triumphiert dank Kohfeldt und Kruse, Schalke zieht am BVB vorbei, Italiens Verba...
kicker.tv - Der Talk - Folge 45
22. Mai

"Der große Bundesliga-Saisonrückblick"
kicker.tv - Der Talk - Folge 44
15. Mai

"Vier Klubs, ein Manko - Die Lücke zwischen Anspruch und Realität"
kicker.tv - Der Talk - Folge 43
08. Mai

"Das Bundesliga-Manko: Andere sind dichter, härter, gestählter"
kicker.tv - Der Talk - Folge 42
01. Mai

"Die große Abstiegskampf-Analyse"
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 365 Tage Hoeneß-Comback von: Pak-Do-Ik - 25.11.17, 12:17 - 22 mal gelesen
Re: Die Spieler hinter den Stars von: Bilardo - 25.11.17, 11:45 - 15 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:40 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine