Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.09.2017, 00:55

DER kicker.tv TALK, Folge 7

"Die erste schwierige Phase für Schmadtke und Stöger"

Die Misere des 1. FC Köln und die Zukunft von Trainer Peter Stöger waren bei der 7. Folge von DER kicker.tv TALK am Freitagabend das zentrale Thema. Daneben kam Moderator Marco Hagemann mit seinen Gästen auch auf die Trainer-Generationen und das Topspiel zwischen Dortmund und Leipzig zu sprechen.

Gäste bei Marco Hagemann (Mi.): kicker-Reporter Hiete, Trainer Meier, Ex-Profi Hildebrand und Stammgast von Thurn und Taxis.

Neben kicker-Reporter Thomas Hiete waren Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand, Trainer Norbert Meier sowie Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis am Freitagabend direkt nach dem 2:1 zwischen Stuttgart und Köln zum Auftakt des 8. Bundesliga-Spieltags bei DER kicker.tv TALK zu Gast. Die Misere des FC wurde ausführlich besprochen, die Experten sprachen das fehlende Spielglück der Geißböcke an. "Am Ende war das hammerhart für Köln", sagte Hildebrand mit Blick auf die dramatische Schlussphase. "Das ganze Team zeigt sich kämpferisch, man spürt keine Disharmonie, nur haben sie das ganze Unglück auf ihrer Seite."

Acht Spiele, sieben Niederlagen, ein Unentschieden - Meier nannte es "die erste schwierige Phase", die Trainer Peter Stöger und Geschäftsführer Jörg Schmadtke zu durchleben hätten. Meier betonte: "Wenn du weiter verlierst, wird es nur zwei Möglichkeiten geben: Entweder versuchst du was Neues, wo wir alle davon überzeugt sind, dass es nichts bringen muss. Oder du sagst klipp und klar, wir gehen mit Stöger auch in die 2. Liga." Auch von Thurn und Taxis blickte schon etwas weiter, "das wird jetzt schon ein Rechenexempel", so der Kommentator. Der FC werde dem Klassenerhalt nun alles unterordnen, auch die Europa League, ist sich kicker-Reporter Hiete sicher.

Junge vs. alte Trainer

Neben Köln und Stöger war auch die Rückkehr von Jupp Heynckes (72) zum FC Bayern und damit verbunden die unterschiedlichen Trainer-Generationen in der Bundesliga Thema beim DER kicker.tv TALK. Während Hildebrand in jungen Trainern wie Julian Nagelsmann (30) gar kein Problem sieht ("Es ist auch eine andere Generation Spieler, da macht es gar nichts mehr aus, wenn ein Trainer jung ist"), kritisierte von Thurn und Taxis, dass es mittlerweile "fast ein bisschen zu wissenschaftlich" geworden sei. Der "junge Cheftrainer" vergesse, dass er auch die Aufgabe habe, mit Fans und Medien zu kommunizieren. "Das stört mich am heutigen Fußball, wenn wir über die jungen Trainer sprechen."

Für die Bundesliga ist es mal ganz schön, dass der BVB der Gejagte ist.Norbert Meier

Zum Abschluss der Sendung blickten die Gäste noch auf das Topspiel des Spieltags, die Partie Dortmund gegen Leipzig. Hildebrand erwartet ein "Hochgeschwindigkeitsspiel", einen "offenen Zweikampf mit offenem Ende". "Beide werden ihr Heil in der Offensive suchen", meinte auch Meier. Für die Bundesliga sei es mal ganz schön, dass der BVB der Gejagte ist.

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 7- 14.10., 02:31 Uhr
Trainergenerationen - Heynckes, Nagelsmann, Klopp
Neben kicker-Reporter Thomas Hiete waren Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand, Trainer Norbert Meier sowie Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis am Freitagabend direkt nach dem 2:1 zwischen Stuttgart und Köln zum Auftakt des 8. Bundesliga-Spieltags bei DER kicker.tv TALK zu Gast. Die Rückkehr von Jupp Heynckes (72) zum FC Bayern und damit verbunden die unterschiedlichen Trainer-Generationen in der Bundesliga waren unter anderem Thema der Sendung.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine