Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Fr. 18.01.2013 18:15, Vorrunde, 5. Spieltag - Weltmeisterschaft
Frankreich   Deutschland
2 Platz 1
8 Punkte 8
1,60 Punkte/Spiel 1,60
154:124 Tore 148:126
30,80:24,80 Tore/Spiel 29,60:25,20
BILANZ
2 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Frankreich - Vereinsnews

War so mancher Auftritt in der Vorrunde noch durchwachsen und von teils fehlender Konstanz in den Leistungen geprägt, ist die Euphorie nach dem krachenden 34:22 gegen Katar im olympischen Viertelfinale zurück. Dass im Halbfinale am Freitag (20.30 Uhr MESZ) nun der amtierende Olympiasieger Frankreich wartet, ist Fluch und Segen zugleich. Die Chancen. Die Risiken. ... [weiter]
 
Auf der Höhe: Frankreich, Dänemark und Polen weiter
Bei der EM-Endrunde in Polen hatte Frankreich noch schwer enttäuscht, war in der Hauptrunde rausgeflogen. Zum Jahres-Highlight scheinen Nikola Karabatic & Co. aber topfit zu sein: Nach einer souveränen Gruppenphase ließen "Les Experts" im Viertelfinale auch Gastgeber Brasilien abblitzen (34:27). Am Freitag wartet auf den Olympiasieger von 2008 und 2012 Europameister Deutschland, das souverän Katar aus dem Turnier kegelte. Am Abend kam Dänemark weiter, die Kroatien-Bezwinger Polen fordern. ... [weiter]

Deutschland - Vereinsnews

EM-Flair in Rio: DHB-Auswahl stürmt zu Bronze
EM-Flair in Rio: DHB-Auswahl stürmt zu Bronze
EM-Flair in Rio: DHB-Auswahl stürmt zu Bronze
EM-Flair in Rio: DHB-Auswahl stürmt zu Bronze

 
31:25! Deutschland holt Bronze in Rio
Nach der bitteren Halbfinal-Niederlage gegen Frankreich dürfen sich die Bad Boys mit Bronze trösten. Im kleinen Finale gewann die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson gegen den WM-Dritten Polen am Ende deutlich mit 31:25 (17:13). Nach leichten Problemen zu Beginn war die DHB-Auswahl schnell das dominante Team und siegte am Ende hochverdient. Im Finale stehen sich ab 18.30 Uhr MESZ die Franzosen und Dänemark gegenüber. ... [weiter]
 
War so mancher Auftritt in der Vorrunde noch durchwachsen und von teils fehlender Konstanz in den Leistungen geprägt, ist die Euphorie nach dem krachenden 34:22 gegen Katar im olympischen Viertelfinale zurück. Dass im Halbfinale am Freitag (20.30 Uhr MESZ) nun der amtierende Olympiasieger Frankreich wartet, ist Fluch und Segen zugleich. Die Chancen. Die Risiken. ... [weiter]
 
Drux: Leistungsträger, Antreiber und erst 21
Er scheut keinen Zweikampf, trotzt in direkten Duellen stets der harten Gangart des Gegners - und das, nicht lange nachdem ihn eine schwere Schulterverletzung im Wurfarm sieben Monate aus dem Verkehr gezogen hatte. Paul Drux (21) ist kein Spieler wie jeder andere, der wurfgewaltige Rechtshänder besticht nach der verpassten EM durch Entschlossenheit, Übersicht und Reife. Der heimliche Star in Rio de Janeiro. ... [weiter]
 
34:22! DHB-Team vermöbelt Katar und nimmt Revanche
Gruppensieger in Rio? Das hätte Bundestrainer Dagur Sigurdsson vor dem olympischen Turnier sicherlich unterschrieben. Die Mannschaft um Hexer Andreas Wolff zog als Erster weiter - und traf im Viertelfinale ausgerechnet auf Katar. Mit dem Wüstenstaat hatte das DHB-Team noch eine Rechnung offen, bei der WM im Januar 2015 in Katar scheiterten die Deutschen am Gastgeberland im Viertelfinale (24:26). Und die Revanche ist eindrucksvoll geglückt, das DHB-Team fegte Katar mit 34:22 aus der Halle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 22 8
 
2 5 30 8
 
3 5 -5 6
 
4 5 0 6
 
5 5 -22 2
 
6 5 -25 0