Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Polen

 - 

Weißrussland

 
Polen

24:22(14:9)

Weißrussland
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.01.2013 20:15, Vorrunde, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Polen   Weißrussland
3 Platz 4
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
24:22 Tore 22:24
24,00:22,00 Tore/Spiel 22,00:24,00
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

PolenPolen - Vereinsnews

Frankreich zum fünften Mal Weltmeister!
Das Handball-Wunder blieb aus: Frankreich hat Gastgeber Katar entzaubert, im Finale setzten sich Karabatic & Co. verdient mit 25:22 (14:11) durch - die Franzosen sind damit zum fünften Mal Weltmeister! In einem spannenden Spiel um Platz drei hatte sich Polen gegen Spanien mit 29:28 (24:24, 13:13) nach Verlängerung durchgesetzt, somit Bronze für das Team des deutschen Trainers Michael Biegler. ... [weiter]
 
Experten im Goldfieber
Amtierender Olympiasieger, amtierender Europameister - und nun auch wieder amtierender Weltmeister. Die französische Handballnationalmannschaft wurde ihrem Spitznamen "Die Experten" einmal mehr gerecht, im Finale musste sich Überraschungsteam und Gastgeber Katar mit 22:25 (11:14) geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei triumphierte Polen gegen Spanien - auch ein Deutscher bekam eine Medaille umgehängt. ... [weiter]
 
Katar im WM-Finale - Frankreich zieht nach
Katars sensationeller Siegeszug bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land geht weiter. Die Gastgeber setzten sich am Freitag im Halbfinale in Doha verdient mit 31:29 (16:13) gegen Polen durch und stehen damit am Sonntag (17.15 Uhr) im Endspiel. Dort wartet der Olympiasieger Frankreich, der Titelverteidiger Spanien bezwang. Einen Handball-Weltmeister, der nicht aus Europa kommt, gab es in der Historie bislang noch nicht. ... [weiter]
 
Frankreich, Dänemark und Polen ziehen weiter
Frankreich, Dänemark und Polen sind Deutschland bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar ins Viertelfinale gefolgt und haben die Runde der letzten Acht komplettiert. Olympiasieger Frankreich deklassierte am Montag Argentinien mit 33:20 (16:6) und trifft nun am Mittwoch auf den WM-Vierten Slowenien. Valentin Porte traf sechsmal für die Franzosen. ... [weiter]
05.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 10 2
 
  2 1 9 2
 
  3 1 2 2
 
  4 1 -2 0
 
  5 1 -9 0
 
  6 1 -10 0
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -