Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.11.2007, 19:00

Überblick: Balingen gewinnt Derby

Flensburg auf Platz 2

Ohne große Probleme setzten sich die Favoriten gegen die Aufsteiger durch. Berlin hatte in Kiel keine Chance, Essen musste sich vor heimischem Publikum Nordhorn geschlagen geben. Wilhelmshaven und Melsungen trennten sich remis. Balingen-Weilstetten hat das württembergische Duell gegen Frisch Auf Göppingen mit 26:23 gewonnen. Großwallstadt zog gegen Flensburg den Kürzeren.

Marcin Lijewski
Treffsicher: Marcin Lijewski hatte mit sieben Toren maßgeblichen Anteil am Flensburger Sieg.
© imagoZoomansicht

Schlusslicht Essen verlor auch das neunte Spiel in Folge. TuSEM hatte gegen die übermächtigen Nordhorner kaum eine Chance. Schon nach 20 Minuten hatte sich die Lindgren-Truppe einen Neun-Tore-Vorsprung erspielt. In schöner Regelmäßigkeit baute die formstarke HSG die Führung aus, am Ende musste sich der Aufsteiger mit 22:35 (9:18) geschlagen geben. Nordhorns Erland Mamelund warf sechs Tore; eines mehr als Essens bester Torschütze David Katzirz.

Einmal mehr war Nikola Karabatic der erfolgreichste Werfer des THW Kiel. Beim nie gefährdeten 34:25 (18:12)-Sieg gegen Liganeuling Berlin steuerte der Franzose acht Treffer bei. Die Hauptstädter gerieten früh auf die Verliererstraße, lagen nach wenigen Minuten mit 2:7 zurück. Allerdings kämpften sich die Füchse nochmal auf 7:9 an den Triple-Gewinner heran. Nach der Pause hielt Keeper Petr Stochl die Berliner im Spiel, doch nach zehn Minuten drückte die Serdarusic-truppe mächtig aufs Gas und machte den Sack zu. Andrius Stelmokas und Konrad Wilczynski trafen je fünfmal für die Gäste.

Andersson und Karabatic
Das Maß aller Dinge: Kiels Nikola Karabatic (rechts, mit Kim Andersson).
© imagoZoomansicht

Eine turbulente Partie bekamen die Zuschauer in Wilhelmshaven zu sehen. Die Gäste aus Melsungen mussten vier Zeitstrafen innerhalb von viereinhalb Minuten und die Disqualifikation von Grigoris Sanikis (45.) hinnehmen. Als dann aber drei Spieler des WHV in der Schlussphase für zwei Minuten vom Feld mussten, drehten die Melsunger einen 27:30-Rückstand in eine 32:31-Führung. Letztlich trennten sich die beiden Kontrahenten mit 37:37 (18:19)-Unentschieden. Dass die ansonsten so abschlussschwachen Wilhelmshavener zum ersten Mal die 30-Tore-Marke in der Liga knackten, hatten sie größtenteils Oliver Köhrmann zu verdanken, der satte 15 Treffer erzielte. Bei Melsungen traf Thomas Klitgaard neunmal.

Balingen-Weilstetten ist die Revanche für die knappe Pokalniederlage im September gegen Frisch Auf Göppingen gelungen. Die Truppe von Dr. Rolf Brack gewann das württembergische Derby mit 26:23. Zwar traf Göppingens Topscorer Dragos Oprea mit zwölf Treffern wie gewohnt, doch zum Sieg reichte es für den Altmeister nicht.

Sonntag: Flensburg hält die Erfolgsspur?

Am Sonntag war der TV Großwallstadt in Flensburg zu Gast. Großwallstadt musste als einziges deutsches Team auf europäischem Terrain die Segel streichen. Bei der SG Flensburg-Handewitt wollte man sich nun rehabilitieren. Aber der Champions League-Teilnehmer war eine Nummer zu groß für den EHF-Cup-Teilnehmer. Gegen die SG gab es eine klare 28:35 (15:17)-Niederlage für Großwallstadt. Flensburg kletteret nach diesem Sieg auf den zweiten Platz der Tabelle und bleibt Spitzenreiter Kiel dicht auf den Fersen.

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
31.08. 20:15 - -:-
 
02.09. 19:45 - -:-
 
03.09. 15:00 - -:-
 
- -:-
 
03.09. 19:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
03.09. 19:30 - -:-
 
- -:-
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:15 SP1 Telekom Spieltaganalyse
 
22:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
23:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
23:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
23:30 SP1 Die Premier League Highlights