Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.02.2019, 22:00

EHF-Cup

Hannover glückt Start in die Gruppenphase

Hannover-Burgdorf ist erfolgreich in den EHF-Cup gestartet. Der Bundesligist setzte sich am Samstag gegen Rabotnik aus Nordmazedonien mit 24:21 (16:14) durch.

Morten Olsen
Bester Hannoveraner Werfer: Morten Olsen.
© imagoZoomansicht

Bester Schütze der Recken war der dänische Weltmeister Morten Olsen, dem sieben Treffer gelangen. In Gruppe B trifft Hannover nochg auf RK Nexe (Kroatien) und Grundfos Tatabanya HC (Ungarn).

Neben den Niedersachsen treten auch Titelverteidiger Füchse Berlin und Rekordmeister THW Kiel an. Die Gruppenphase mit 16 Teams läuft vom 9. Februar bis zum 31. März 2019. Das Viertelfinale (20. bis 28. April) erreichen jeweils die ersten beiden Teams jeder Gruppe. Das Final Four findet am 18./19. Mai in der Kieler Sparkassen-Arena statt.

Statistik zum Spiel

TSV Hannover-Burgdorf - HC Eurofarm Rabotnik 24:21 (16:14)

Tore TSV Hannover-Burgdorf: Olsen 7, Johannsen 3, Pevnov 3, Brozovic 2, Büchner 2, Cehte 2, K. Häfner 2, Kastening 2/2, Feise 1
HC Eurofarm Rabotnik: Gradjan 5, Ostrouschko 5, Kuzmanovski 4, Petrovski 2, Curlevski 1, Djukic 1, Krstevski 1, Ojleski 1, Radovic 1
Schiedsrichter: Matan Lindenbaum (Israel)/Dor Laron (Israel)
Zuschauer: 3514
Strafminuten: 8 / 2
Disqualifikation: - / -

drm

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine