Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.01.2019, 15:30

Isländischer Routinier verlässt die Rhein-Neckar Löwen

Erwarteter "Tausch": Sigurdsson wechselt nach Paris

Damit war zu rechnen nach der Bekanntgabe des Transfers von Uwe Gensheimer: Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson verlässt die Rhein-Neckar Löwen im Sommer - in Richtung Paris.

Er wird noch einmal mit Paris in der Champions League spielen: Routinier Gudjon Valur Sigurdsson.
Er wird noch einmal mit Paris in der Champions League spielen: Routinier Gudjon Valur Sigurdsson.
© imagoZoomansicht

Bereits vor einiger Zeit war von diesem "Tauschgeschäft" die Rede: Wenn Gensheimer zu den Rhein-Neckar Löwen zurückkehrt (seit Mittwochvormittag offiziell), wird Sigurdsson den Verein in Richtung Paris verlassen. So kommt es jetzt auch, das gab PSG am Nachmittag bekannt. Der 39-jährige Isländer wechselt zur neuen Saison zum französischen Spitzenklub und erhält dort einen Einjahresvertrag.

Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist Sigurdsson noch immer in absoluter Topform. Der Modellathlet dürfte in Paris noch einmal gutes Geld verdienen - und womöglich die Chance auf den Champions-League-Titel haben. "Ich könnte nicht stolzer sein, die Chance zu bekommen, für so einen Verein zu spielen und auch letztlich in Frankreich zu spielen", spricht Sigurdsson in einem Video auf der Website des französischen Meisters über seine Beweggründe.

Mit sechstem Verein in der Champions League

Seit 2001 spielte Sigurdsson fast ununterbrochen in Deutschland: Nach der Station bei TUSEM Essen lief er auch noch für Gummersbach, Kiel und die Löwen auf. Aktuell bestreitet Sigurdsson seine 13. Saison in der Champions League, in Paris wird er mit dem sechsten Verein seiner Karriere in der Königsklasse um die begehrte Trophäe kämpfen.

msc

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 30.01., 12:50 Uhr
"Weltbester Linksaußen" zurück in der Heimat: Gensheimer wieder Löwe
Uwe Gensheimer kehrt in die Heimat zurück. Der Kapitän der Handball-Nationalmannschaft wird ab Sommer 2019 wieder für den Verein auflaufen, bei dem er bereits 13 Jahre gespielt und ihn 2016 in Richtung Paris verlassen hat. Bei den Rhein-Neckar Löwen freut man sich auf die Rückkehr des "besten Linksaußen der Welt".
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SG Flensburg-Handewitt570:45940:0
 
2THW Kiel593:47536:4
 
3Rhein-Neckar Löwen568:49133:7
 
4SC Magdeburg611:51730:10
 
5Füchse Berlin539:51226:14
 
6MT Melsungen549:54624:16
 
7Frisch Auf Göppingen524:52722:18
 
8Bergischer HC525:51821:19
 
9TBV Lemgo Lippe520:51719:21
 
10TSV GWD Minden574:57318:22
 
11HC Erlangen509:52216:24
 
12TVB 1898 Stuttgart537:60615:25
 
13TSV Hannover-Burgdorf555:57114:26
 
14HSG Wetzlar496:51914:26
 
15SC DHfK Leipzig492:50412:28
 
16VfL Gummersbach492:5849:31
 
17SG BBM Bietigheim480:6066:34
 
18Die Eulen Ludwigshafen474:5615:35

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine