Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.08.2018, 22:25

31:28 (18:15).Sieg in Minden

Flensburg glückt der Saisonstart

Meister SG Flensburg-Handewitt ist mit einem Sieg in die 53. Bundesliga-Saison gestartet. Die Schleswig-Holsteiner gewannen am Samstagabend bei GWD Minden mit 31:28 (18:15). Der Titelverteidiger schob sich damit vorerst auf den zweiten Tabellenplatz.

Holger Glandorf
Flensburgs Top-Schütze: Holger Glandorf.
© imagoZoomansicht

Nach dem Umbruch mit sechs Abgängen und sechs Zugängen fehlte es den Flensburgern an Spielfluss. Wie bei den jüngsten Niederlagen im Supercup vor wenigen Tagen gegen Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen (26:33) und in einem Test gegen den Erzrivalen THW Kiel (22:31) mangelte es der SG in Minden zunächst an Stabilität und Spielverständnis.

Die Ostwestfalen führten bereits mit vier Toren (19. Minute). Sowohl in der Abwehr des Meisters mit dem neuen Torhüter Torbjoern Bergerud als auch im Angriff lief es holprig. Dennoch schafften die Norddeutschen die Wende, weil die Mindener sich zu viele technische Fehler im Angriff leisteten.

In der zweiten Halbzeit zeigte der zweite neue Flensburger Torhüter, der Bosnier Benjamin Buric, einige Paraden. Sein Teamkamerad Holger Glandorf war mit neun Toren bester Torschütze. In Minden hatten die Flensburger aber auch schon in der Vorsaison Probleme. Damals hatte das Team knapp mit 24:23 gewonnen.

Statistik zum Spiel

GWD Minden - SG Flensburg-Handewitt 28:31 (15:18)

Tore GWD Minden: Doder 8/4, Pusica 7, Rambo 7, Kister 2, Mansson 2, Gulliksen 1, Korte 1
SG Flensburg-Handewitt: Glandorf 9, Wanne 5, Svan 4, Gottfridsson 3, Jeppsson 3, Jöndal 3/3, Hald 2, Lauge Schmidt 1, Zachariassen 1
Schiedsrichter: Jörg Loppaschewski (Berlin)/Nils Blümel (Berlin)
Zuschauer: 2353
Strafminuten: 4 / 4
Disqualifikation: - / -

dpa

Das hat sich in der Bundesliga getan
Jallouz, Pavlovic, Pekeler: Die Wechsel des Sommers
Sie haben neue Arbeitgeber: Pekeler, Pavlovic, Kohlbacher, Ugalde, Lagergren und Link.
Transfer-Karussell dreht sich

Die neue Bundesliga-Saison nimmt so langsam Fahrt auf, manche Namen sind einem aber noch immer nicht ganz geläufig. kicker online kann nachhelfen: Die Sommer-Neuzugänge der 18 Bundesligisten - Klub für Klub.
© imago (6)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1 Rhein-Neckar Löwen28:212:0
 
2 SC Magdeburg28:232:0
 
3 Bergischer HC27:232:0
 
4 SG Flensburg-Handewitt31:282:0
 
5 HSG Wetzlar24:212:0
 
6 Frisch Auf Göppingen21:182:0
 
7 TVB 1898 Stuttgart27:262:0
 
8 TSV Hannover-Burgdorf26:252:0
 
9 HC Erlangen0:00:0
 
  THW Kiel0:00:0
 
11 SC DHfK Leipzig26:270:2
 
12 VfL Gummersbach25:260:2
 
13 TSV GWD Minden28:310:2
 
14 SG BBM Bietigheim21:240:2
 
15 Füchse Berlin18:210:2
 
16 Die Eulen Ludwigshafen23:270:2
 
17 MT Melsungen23:280:2
 
18 TBV Lemgo Lippe21:280:2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine