Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.01.2018, 13:12

Damit hat das Ergebnis endgültig Bestand

EHF weist auch zweiten Einspruch Sloweniens ab

Die Europäische Handball-Föderation hat auch den zweiten Einspruch Sloweniens gegen die Wertung des EM-Vorrundenspiels gegen Deutschland (25:25) abgewiesen. Damit ist der Punktgewinn der DHB-Auswahl seit Mittwochmittag endgültig.

Veselin Vujovic
Protestierte ob der Siebenmeter-Entscheidung heftig: Sloweniens Nationaltrainer Veselin Vujovic.
© imagoZoomansicht

Bei dem Widerspruch ging es darum, ob die Schiedsrichter den Videobeweis nach der Schlusssirene überhaupt hatten anwenden dürfen. Für die Kommission war dies regelkonform, sie erklärte die Entscheidung für endgültig.

"Wir haben mit dieser Entscheidung gerechnet. Alles andere wäre eine große Überraschung gewesen", sagte Hanning wenige Stunden vor dem dritten und letzten Gruppenspiel in Zagreb gegen Mazedonien (18.10 Uhr, LIVE! bei kicker.de) der dpa. "Wir sind froh, dass wir uns jetzt wieder auf das Sportliche konzentrieren können."

Slowenien besitzt keine weitere Einspruchsmöglichkeit. Ob sich der WM-Dritte nun tatsächlich - wie angedroht - vom Turnier zurückzieht, bleibt abzuwarten. Die EHF hatte schon am Dienstag den ersten Slowenien-Protest abgewiesen.

Bei diesem ursprünglichen Protest war es um die Frage gegangen, ob der Siebenmeter, der zum Ausgleichstor für die deutsche Mannschaft durch Tobias Reichmann geführt hatte, rechtens war. Beide EHF-Instanzen kamen zu dem Schluss, dass die Entscheidung der litauischen Schiedsrichter regelkonform war, weil der Ball die Hand von Paul Drux in der regulären Spielzeit und nicht erst nach Abpfiff verlassen hatte.

Lesen Sie hier die Chronologie der Ereignisse seit Spielende.

dpa/cfl

Video zum Thema
Handball-EM in Kroatien- 16.01., 14:43 Uhr
"Fast wie in der Fußball-Bundesliga": Handballer jubeln nach Videobeweis
Sloweniens Protest nach dem 25:25 gegen Deutschland wurde abgelehnt. Erst nach minutenlangem Videobeweis hatten die Schiedsrichter auf Siebenmeter für Deutschland entschieden, den Reichmann nach der Sirene verwandelte. "Dass ich mir fünf Minuten für einen Siebenmeter warm mache, habe ich auch noch nie erlebt", meinte der Rechtsaußen nach dem dramatischen Finish.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine