Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.01.2018, 16:35

DHB-Auswahl mit "richtig Bock" auf das EM-Turnier

Diese drei Erkenntnisse brachte der Auftaktsieg

Mit 13 Toren Unterschied hat die deutsche Mannschaft zum EM-Auftakt gewonnen. Das 32:19 über Montenegro hatte nicht besonders viel Aussagekraft - und doch konnte Bundestrainer Christian Prokop drei Erkenntnisse gewinnen.

PHILIPP WEBER

Drei Spieler, drei Arbeitszeugnisse: Philipp Weber, Andreas Wolff und Maximilian Janke.
Drei Spieler, drei Arbeitszeugnisse: Philipp Weber, Andreas Wolff und Maximilian Janke.
© imagoZoomansicht

In der Saison 2016/17 war Philipp Weber einer der alles überragenden Spieler der Bundesliga. Speziell vor dem gegnerischen Tor war der damalige Wetzlarer gefürchtet: 224 Saisontreffer machten ihn zum Torschützenkönig, mit 117 Assists war er auch bester Vorbereiter der Liga. Nach der Rückkehr nach Leipzig wurde seine Vorfreude auf die EM, sein erstes großes Turnier mit der A-Nationalmannschaft, allerdings getrübt. Ein Mittelfußbruch warf ihn Anfang November zurück. Beim EM-Auftaktsieg gegen Montenegro bewies Weber als Starter auf der Mitte, dass die deutsche Mannschaft einen Shooter in Topform hat.

Von Angst nach der Verletzung ist beim 25-Jährigen definitiv nichts zu merken. Zu seinen drei Toren kommt hinzu, dass er sich beispielsweise mit Kreisläufer Jannik Kohlbacher aus seiner Wetzlarer Zeit blendend versteht. Weber könnte in Kroatien fraglos eine höchstinteressante Personalie im deutschen Team werden.

ANDREAS WOLFF

Am liebsten morgen das nächste EM-Finale würde Andreas Wolff spielen - und die nötige Form dafür hätte er schon jetzt. Auch wenn Montenegro zum Teil dankbar für einen Torhüter abschloss, strahlte der Schlussmann vom THW Kiel schon wieder eine unglaubliche Präsenz aus. Die Gegner hatten gegen Ende des Spiels fast schon Angst aufs Tor zu werfen. 46 Prozent gehaltene Würfe unterstreichen die Frühform des selbstbewussten Keepers. "Ich bin hungrig nach Erfolg. Das ganze Team hat richtig Bock auf das Turnier. Wir haben erst einen kleinen Schritt auf einer großen Reise absolviert", erklärte Wolff. Seine Schmerzen im geprellten Fuß seien "nichts Ernstes. Ich mache genauso weiter."

Zu der tollen Vorstellung von Wolff kommt die Tatsache, dass der in der Bundesliga zuletzt überragende Silvio Heinevetter nach seiner Einwechslung auch gleich einige Bälle zu packen bekam. Die Schlüsselposition im Tor könnte eine entscheidende werden auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung.

MAXIMILIAN JANKE

Weniger positiv verlief der Arbeitstag von Maximilian Janke, dem Prokop überraschend den Vorzug vor dem gestrichenen EM-Held Finn Lemke gegeben hatte. In der Abwehr agierte der Leipziger zum Teil sehr unglücklich, holte sich kurz vor Schluss auch die Rote Karte für die dritte Zwei-Minuten-Strafe ab. Freilich waren mindestens zwei der drei Hinausstellungen überzogen oder gar falsch, doch Zweifel an seiner internationalen Klasse ließ er damit aufkommen.

Die Lemke-Befürworter erhielten in jedem Fall neue Nahrung. Dazu kommt, dass Janke im Angriff so gar keine Torgefahr ausstrahlte. Wo Lemke zumindest in der zweiten Welle gewisse Qualitäten mitbringt, enttäuschte sein Vertreter auf ganzer Linie. Ob Prokop ab der Hauptrunde umdenkt?

msc

Deutschland reist als Titelverteidiger an
Arenen, Favoriten, Rekorde: Elf Fakten zur EM
Elf Fakten: Die 13. Handball-EM wirft ihre Schatten voraus.
Kontinentales Kräftemessen

Die 13. Handball-Europameisterschaft steigt im Januar in Kroatien. Die deutsche Mannschaft reist als Titelverteidiger und Mitfavorit an. Im Vorfeld hat kicker online elf Fakten zum kontinentalen Kräftemessen zusammengestellt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

1 Leserkommentare

dastalent71
Beitrag melden
14.01.2018 | 19:27

dieses erste spiel brachte doch nicht wirklich Erkenntnisse. dazu war der Gegner letztendlich auch aufgrund [...]

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine