Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.10.2017, 15:20

Doppel-Länderspiele in Magdeburg und Berlin stehen an

Spanien wartet: Prokop nominiert Kunkel und Hornke

Das nächste große Turnier rückt für die deutschen Handballer so langsam näher: Vom 12. bis 28. Januar 2018 findet in Kroatien die Europameisterschaft statt. In der Vorbereitung darauf warten Ende Oktober zwei echte Härtetests gegen EM-Finalgegner Spanien. Die Länderspiele stehen unter einem besonderen Motto.

Er darf den Leipziger für den DHB-Dress eintauschen: Linksaußen Yves Kunkel.
Er darf den Leipziger für den DHB-Dress eintauschen: Linksaußen Yves Kunkel.
© imagoZoomansicht

Bundestrainer Christian Prokop hat das Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Doppel-Länderspiele Ende Oktober in Magdeburg und Berlin nominiert. Dabei treffen die deutschen Frauen auf die Niederlande, die Männer in der Neuauflage des EM-Finals von 2016 auf Spanien. Das Wochenende 28./29. Oktober steht zudem im Zeichen des Jubiläums "100 Jahre Handball". Für das Event wurde ein Paketangebot zum Fanpreis von 15 Euro geschnürt. Neben dem Eintritt zu beiden Spielen gehört dazu ein T-Shirt und ein Accessoire in Deutschland-Optik.

Am 23. Oktober startet Prokop in Berlin in die Lehrgangswoche. Hierzu hat der Bundestrainer 18 Spieler nominiert, darunter auch Leipzigs Senkrechtstarter Yves Kunkel (23, schon 35 Saisontore). Mit den Spielen gegen Spanien richtet Prokop den Fokus bereits auf die im Januar stattfindende EURO 2018. In der Vorrunde warten Mazedonien, Slowenien und Montenegro. In der Hauptrunde könnte dann Spanien zu den Gegnern des DHB-Teams zählen. "Spanien ist eine sehr erfahrene Mannschaft. Die Abwehr arbeitet aggressiv und offensiv, das wird eine Herausforderung", so Prokop am Dienstag: "Das wird ein sehr wichtiger Lehrgang mit tollen Spielen in zwei Handballhochburgen."

Das Länderspiel-Programm im Überblick:

Samstag, 28. Oktober, GETEC-Arena Magdeburg
14.15 Uhr, Männer: Deutschland - Spanien
17.15 Uhr, Frauen: Deutschland - Niederlande
Sonntag, 29. Oktober, Max-Schmeling-Halle Berlin
14.30 Uhr, Männer: Deutschland - Spanien
17.30 Uhr, Frauen: Deutschland - Niederlande


Das Aufgebot der Nationalmannschaft:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Andreas Wolff (THW Kiel)
Linksaußen: Uwe Gensheimer (Paris St. Germain HB/FRA), Yves Kunkel (SC DHfK Leipzig)
Rückraum links: Finn Lemke (MT Melsungen), Julius Kühn (MT Melsungen), Philipp Weber (SC DHfK Leipzig)
Rückraum Mitte: Paul Drux (Füchse Berlin), Steffen Fäth (Füchse Berlin), Tim Kneule (Frisch Auf Göppingen)
Rückraum rechts: Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf), Steffen Weinhold (THW Kiel), Fabian Wiede (Füchse Berlin)
Rechtsaußen: Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Tim Hornke (TBV Lemgo)
Kreis: Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar), Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen), Patrick Wiencek (THW Kiel)

msc

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine