Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.04.2017, 14:15

THW-Spielmacher an entzündeter Patellasehne operiert

Kiel: Kapitän Duvnjak fällt "mindestens sechs Monate" aus

Diesen Moment hatte der THW Kiel einige Zeit hinausgezögert: Am Dienstagmorgen wurde Kapitän Domagoj Duvnjak an der Patellasehne im linken Knie operiert, wodurch die Saison für ihn beendet ist. "Die Operation ist gut verlaufen", erklärte Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, der den gut 30-minütigen Eingriff vornahm und von "mindestens sechs Monaten" Ausfallzeit ausgeht.

Dieser Spieler ist nicht zu ersetzen: Kapitän Domagoj Duvnjak fehlt dem THW lange.
Dieser Spieler ist nicht zu ersetzen: Kapitän Domagoj Duvnjak fehlt dem THW lange.
© imagoZoomansicht

Obwohl Duvnjak seit Saisonbeginn kaum am Trainingsbetrieb teilnehmen konnte, stellte sich der Kieler Kapitän trotz starker Schmerzen an der chronisch entzündeten Patellasehne immer wieder in den Dienst der Mannschaft und trug zuletzt mit einer überragenden Leistung einen wichtigen Teil zum zehnten DHB-Pokalsieg des THW bei. Eine Operation war allerdings unumgänglich, den Zeitpunkt zögerten die Kieler bewusst bis nach dem Pokalwochenende hinaus. Bei dem Eingriff wurde das chronisch entzündete Gewebe entfernt.

Für Ersatz haben die Zebras bereits gesorgt: Zur kommenden Saison schließt sich der slowenische Spielmacher Miha Zarabec dem deutschen Serienmeister an. Bis dorthin werden die Kieler den Ausfall von Duvnjak intern auffangen müssen. Zuletzt hatte Trainer Alfred Gislason ja damit überrascht, Linksaußen Rune Dahmke auf der Spielmacherposition einzubinden - und damit den Flensburgern im Pokalfinale eine knifflige Aufgabe gestellt.

Barcelona wartet in der Königsklasse

Auch Linkshänder Steffen Weinhold kann auf der Mitte spielen. Die kommenden Aufgaben allerdings werden ohne Duvnjak alles andere als einfach: Nach der Pleite in Lemgo (30:34) sind die Meisterschaftschancen verschwindend gering, zudem wartet am Sonntag (17.30 Uhr) das Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse gegen den FC Barcelona. Im Ligaendspurt geht es unter anderem noch gegen Berlin (H), Leipzig (A) und die Rhein-Neckar Löwen (A).

msc

Drei Kieler Kontrakte gelten nur bis Sommer 2017
So lange laufen die Verträge der THW-Stars
Leistungsträger beim THW: Domagoj Duvnjak, Steffen Weinhold, Rune Dahmke und Niclas Ekberg.
Leistungsträger langfristig gebunden

20 deutsche Meisterschaften, 10 DHB-Pokal-Siege, drei Champions-League-Titel - der THW Kiel ist ohne Frage das Maß aller Dinge im deutschen Handball. Vor der Saison haben die Zebras ihren Kader deutlich verjüngt und so einen Umbruch eingeleitet, der eine neue Ära prägen soll. Die meisten Verträge laufen langfristig - nur drei davon im kommenden Sommer aus. Eine Übersicht.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen772:64447:5
 
2SG Flensburg-Handewitt808:63246:6
 
3THW Kiel770:66243:11
 
4Füchse Berlin782:69642:12
 
5SC Magdeburg764:72439:15
 
6HSG Wetzlar705:68632:22
 
7SC DHfK Leipzig699:68030:24
 
8MT Melsungen739:73126:28
 
9HC Erlangen713:72626:28
 
10TSV Hannover-Burgdorf760:75822:32
 
11TSV GWD Minden666:74322:32
 
12Frisch Auf Göppingen744:76621:33
 
13VfL Gummersbach686:74717:37
 
14TBV Lemgo735:78816:38
 
15Bergischer HC686:76915:39
 
16HBW Balingen-Weilstetten646:73415:39
 
17TVB 1898 Stuttgart639:70814:36
 
18HSC 2000 Coburg673:7939:45

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun