Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.03.2016, 10:03

Europameister bricht sich die Mittelhand

Lange Pause für EM-Held Häfner

Bitterer Rückschlag für die TSV Hannover-Burgdorf. Nach dem Ausfall von Erik Schmidt wird den Niedersachsen ein weiterer Europameister langfristig fehlen: Rückraum-Ass Kai Häfner zog sich beim 32:17 im Länderspiel gegen Katar vergangenen Freitag einen Bruch der Mittelhand zu. Der Linkshänder wurde bereits operiert.

Kai Häfner
Im Länderspiel gegen Katar verletzt: Europameister Kai Häfner (r.) fällt lange aus.
© picture allianceZoomansicht

"Das ist eine bittere Situation für uns, denn mit Kai verlieren wir einen zentralen Spieler, der in vielen Partien ein ganz wichtiger Faktor in unserem Spiel gewesen ist", meinte TSV-Trainer Jens Bürkle. Die Länderspielpause hätte für die Niedersachsen, die in der Bundesliga derzeit Achter sind, kaum schlechter laufen können. Auch Erik Schmidt kam verletzt vom DHB-Lehrgang zurück. Der Kreisläufer, zentrale Säule im Mittelblock, zog sich im Training mit der Nationalmannschaft eine mittelschwere Knieblessur zu und wird mehrere Wochen fehlen.

Bei Häfner wurde die Diagnose am Montag nach eingehenden Untersuchungen gestellt: Mittelhandbruch. Der 26-Jährige, mit 128 Treffern in 23 Bundesliga-Spielen bester TSV-Torschütze in der laufenden Saison, ist in Hannover bereits operiert worden."Nun sind andere Spieler gefordert, die Ausfälle zu kompensieren. Dies haben wir auch in der Vergangenheit geschafft", gibt sich Geschäftsführer Benjamin Chatton zuversichtlich. Neben Häfner und Schmidt fällt derzeit auch Spielmacher Morten Olsen (Wadenverletzung) aus.

Häfner war bei der EM nach der Verletzungen der beiden Kieler Steffen Weinhold und Christian Dissinger gemeinsam mit Julius Kühn (VfL Gummersbach) nachnominiert worden und hatte sich prompt zur wichtigen Stütze auf dem Weg zum sensationellen EM-Gewinn aufgeschwungen. Im Halbfinalkrimi gegen Norwegen erzielte der Rückraumspieler in der Verlängerung Sekunden vor Schluss den 34:33-Siegtreffer, beim 24:17-Finaltriumph gegen Spanien war er mit sieben Toren bester Werfer.

ski

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen651:51540:6
 
2THW Kiel680:56538:6
 
3SG Flensburg-Handewitt687:57438:8
 
4MT Melsungen682:61135:13
 
5Füchse Berlin659:60029:17
 
6Frisch Auf Göppingen626:56729:17
 
7HSG Wetzlar630:61729:19
 
8VfL Gummersbach654:63926:22
 
9TSV Hannover-Burgdorf666:67026:22
 
10SC Magdeburg636:64022:24
 
11SC DHfK Leipzig638:67321:27
 
12TBV Lemgo646:71314:34
 
13TVB 1898 Stuttgart587:67713:33
 
14HBW Balingen-Weilstetten617:68711:35
 
15Bergischer HC599:68311:37
 
16ThSV Eisenach592:7258:38
 
17TuS N-Lübbecke554:6486:38
 
18HSV Hamburg0:00:0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun