Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.01.2016, 22:40

Drei Endspiele, aber noch kein Titel

Revanche? Spanien ist der deutsche Finalgegner

Das nennt man doch ein gutes Omen: Spanien stand dreimal in einem EM-Finale, kein einziges davon haben die Iberer gewonnen. Durch ein verdientes 33:29 gegen fahrige Kroaten steht die Mannschaft von Trainer Manuel Cadenas im Endspiel, wo am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) die DHB-Auswahl wartet. Garant war einmal mehr Deutschland-Schreck Victor Tomas.

Feierten den Finaleinzug mit diebischer Freude: Die spanische Nationalmannschaft ist deutscher Gegner.
Feierten den Finaleinzug mit diebischer Freude: Die spanische Nationalmannschaft ist deutscher Gegner.
© Getty ImagesZoomansicht

Nach dem überragenden Sieg der Kroaten gegen die Polen ging die Mannschaft von Trainer Zeljko Babic mit enorm viel Selbstvertrauen in das Duell mit den Spaniern. Das führte dazu, dass der EM-Zweite von 2010 durch Marko Kopljar schnell führte (5:2, 6.). Und der Halbrechte vom FC Barcelona war es auch, der Kroatien weiter auf dem Weg Richtung Finale führte (12:9). Anschließend brachen die Kroaten ein, Christian Ugaldes Doppelschlag drehte den Spieß um (15:13, 27.). Zur Pause führte das Team von Coach Manuel Cadenas gar mit vier Toren, weil Julen Aguinagalde eiskalt zuschlug (18:14).

Von einer Vorentscheidung konnte man da freilich noch nicht sprechen, Melsungens Marino Maric stellte beim 19:22 den Anschluss wieder her. Linksaußen Manuel Strlek sorgte zehn Minuten vor dem Ende sogar für noch mehr Spannung (24:25). Allerdings hatten die Kroaten nicht mit Victor Tomas gerechnet, der in den entscheidenden Szenen ohne Nerven zauberte. Dreher von außen, Heber im Konter: Der Rechtsaußen vom FC Barcelona machte schlichtweg den Unterschied (32:28, 57.). Der gehaltene Siebenmeter von Gonzalo Perez de Vargas gegen Strlek sorgte neunzig Sekunden vor dem Ende für die endgültige Entscheidung. Nach dem 33:29 haben die Iberer am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) gegen die deutsche Mannschaft die Chance auf ihren überhaupt ersten EM-Titel.

Gutes Omen für die DHB-Auswahl: Dreimal (1996, 1998 und 2006) standen die Spanier im Finale, kein einziges Mal konnte man gewinnen. Und die deutsche Mannschaft hat aus der einzigen Niederlage in Polen am ersten Spieltag der Vorrunde ja auch noch etwas gutzumachen.

msc

Eindrücke vom ersten EM-Spiel gegen Spanien
Couragierter Auftritt der Deutschen wird nicht belohnt
Eindrücke vom Spiel Deutschland gegen Spanien.
Couragierter Auftritt der Deutschen wird nicht belohnt

Die deutsche Mannschaft bekam es im ersten Spiel bei der Europameisterschaft mit dem Spitzenteam aus Spanien zu tun. Christian Dissinger & Co. lieferten eine gute Vorstellung ab, doch unterm Strich waren die Spanier um den überragenden Viktor Tomas eine Nummer zu groß. Die Partie in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun