Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.09.2013, 22:30

5. Spieltag, Überblick: Balingen bezwingt Emsdetten

Kiel siegt und überholt die Löwen

Der THW Kiel eroberte am 5. Spieltag die alleinige Spitze der Handball-Bundesliga. Der Doublesieger setzte sich bei Aufsteiger ThSV Eisenach mit 29:23 durch und profitierte vom Patzer der Rhein-Neckar Löwen. Der bisherige Spitzenreiter ließ mit dem 23:23 bei Frisch Auf Göppingen erstmals Punkte liegen. Im dritten Samstagspiel setzte sich Balingen-Weilstetten mit 32:21 gegen Aufsteiger Emsdetten durch.

Wael Jallouz gegen Aivis Jurdzs
Kiels Jallouz (li) schüttelt Eisenachs Jurdsz ab.
© picture allianceZoomansicht

Vor 2500 Zuschauern in Eisenach mussten die Kieler zunächst hart arbeiten. Nach einer Viertelstunde führte der haushohe Favorit nur knapp mit 8:7. Dann aber nahm das Team von Trainer Alfred Gislason so langsam Fahrt auf. Bis zur Pause erarbeitete sich der THW beim Stand von 16:12 einen Vier-Tore-Vorsprung.

In Durchgang zwei hielt Eisenachs Keeper Rene Villadsen seine Farben im Spiel. Dann aber setzte sich Kiel doch ab, zehn Minuten vor dem Ende hieß es 25:17. Der isländische Nationalspieler Gudjon Valur Sigurdsson war mit sieben Treffern erfolgreichster Werfer bei den Norddeutschen. Die Eisenacher verpassten auch im fünften Spiel ihren ersten Sieg in der deutschen Eliteklasse lange Zeit.

- Anzeige -

Dagegen gaben die Rhein-Neckar Löwen beim 23:23 bei Frisch Auf Göppingen einen schon sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand. Beide Teams lieferten sich im ersten Abschnitt ein ganz enges Duell, die Löwen gingen mit 10:8 in die Pause.

In Durchgang zwei schien die Partie dann den erwarteten Gang zu gehen. Die Löwen zogen beim bisherigen Schlusslicht davon und sahen beim Stand von 19:14 (43.) bereits wie der sichere Sieger aus. Doch der Altmeister arbeitete sich wieder heran und glich in der 54. Minute zum 21:21 aus. Göppingen hielt in der Schlussphase das Remis fest und holte so den ersten Zähler der Saison.

Eine klare Angelegenheit war die Partie der HBW Balingen-Weilstetten gegen Aufsteiger TV Emsdetten. Balingen-Weilstetten feierte einen souveränen 32:21-Erfolg.


14.09.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1THW Kiel166:12810:0
 
2Rhein-Neckar Löwen146:1109:1
 
3Füchse Berlin143:1198:2
 
4Bergischer HC147:1368:2
 
5TSV Hannover-Burgdorf137:1357:3
 
6SC Magdeburg146:1396:4
 
7SG Flensburg-Handewitt124:1226:4
 
8TBV Lemgo152:1546:4
 
9MT Melsungen182:1796:6
 
10TuS-N-Lübbecke112:1094:4
 
11HSV Hamburg123:1254:4
 
12HBW Balingen-Weilstetten140:1484:6
 
13VfL Gummersbach167:1754:8
 
14HSG Wetzlar130:1432:8
 
15TSV GWD Minden119:1352:8
 
16TV Emsdetten117:1532:8
 
17Frisch Auf Göppingen127:1391:9
 
18ThSV Eisenach129:1581:9
- Anzeige -

- Anzeige -