Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.08.2013, 14:24

Rhein-Neckar Löwen: Rückschlag vor dem Auftakt

Abwehrchef Roggisch fällt aus

Bereits vor dem Saisonstart müssen die Rhein-Neckar Löwen einen herben Rückschlag hinnehmen. Auf Oliver Roggisch warten mindestens drei Wochen Pause. Der Abwehrchef zog sich am vergangenen Wochenende beim Kempa Cup in Sindelfingen eine Verletzung am Ellenbogen zu. Damit fehlt er den Löwen beim Bundesliga-Auftakt in Balingen.

- Anzeige -
Oliver Roggisch
Fällt zum Bundesliga-Start aus: Oliver Roggisch.
© picture-alliance Zoomansicht

Die Rhein-Neckar Löwen müssen mindestens drei Wochen ohne Roggisch auskommen. Der 34-Jährige hat sich am vergangenen Sonntag in Sindelfingen eine Fraktur des Speichenköpfchens im linken Ellenbogen zugezogen, wie der Verein nach einer MRT-Untersuchung am Montag in der Heidelberger Klinik St. Elisabeth mitteilte. "Oli Roggisch muss nicht operiert werden, die Verletzung wird konservativ behandelt", ließ Löwen-Mannschaftsarzt Stephan Maibaum wissen.

Neben Roggisch müssen die Löwen noch auf die Langzeitverletzten Alexander Petersson (Schulter-OP), Zarko Sesum (Knie-OP) und Marius Steinhauser (Kreuzbandriss) zum Bundesliga-Auftakt am 24. August gegen Balingen-Weilstetten verzichten.

12.08.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -