Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.02.2013, 13:29

Lemgo: Kehrmann wird Youngsters-Coach

Lemgo vertraut auf Pfannenschmidt

Der TBV Lemgo ist bei seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden und hat sich für eine interne Lösung entschieden. Der bisherige Coach der Lemgo Youngsters, Niels Pfannenschmidt (38), wird ab der kommenden Saison die Profis übernehmen. Er unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. Pfannenschmidts Nachfolger als Youngsters-Coach wird Noch-Profi Florian Kehrmann (35), der sich bereits als Co-Trainer im Juniorenbereich der Lemgoer engagiert.

Niels Pfannenschmidt
Wird in Zukunft den Profis des TBV Anweisungen geben: Niels Pfannenschmidt.
© imagoZoomansicht

Seit Dirk Beuchler seinen Abschied zum Saisonende angekündigt hatte, war man in Lemgo fieberhaft auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Nun hat man eine interne Lösung gefunden. "Wir haben uns für ein Paket entschieden, bei der die inneren Strukturen des Vereins nicht nur erhalten, sondern durch Synergie-Effekte sogar noch verstärkt werden", begründete TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik die Entscheidung. "Niels Pfannenschmidt, ein Motivator und Teamplayer zugleich, passt dabei perfekt ins Bild. Er hat hervorragende Qualitäten, ist seit 2009 Inhaber der A-Lizenz, hat sich als Lehrwart einen Namen gemacht und kennt den Verein von der Basis bis zur Bundesliga. Vor allem aber lebt er das Konzept. Und somit sind wir uns sicher, dass wir mit ihm konsequent und erfolgreich den eingeschlagenen Weg weitergehen werden."

- Anzeige -

Sprdlik: "Kehrmann ist genau der richtige Mann für den Nachwuchs"

In Lemgo ist man ebenfalls froh über die Entscheidung, Florian Kehrmann als neuen Trainer bei den Youngsters zu installieren. "Florian Kehrmann bildet einen wichtigen Baustein in unserem Konstrukt. Wir sind stolz darauf, dass wir Florian, der mittlerweile in der 13. Saison für den TBV auf Torejagd geht, langfristig an den Verein binden konnten. Einen Handball-Profi, der seine ganze Erfahrung als Spieler wie als Trainer in die Zukunft des TBV investiert. Florian ist genau der richtige Mann, um unserem Nachwuchs umfassend auf eine mögliche Profi-Karriere vorzubereiten - und genau das ist ja unser Ziel", betont Sprdlik.

Kehrmann engagiert sich bereits seit 2011 als Co-Trainer der Lemgoer A-Jugend-Bundesligamannschaft und unterstütze auch schon Pfannenschmidt bei den Spielen der Youngsters. Der ehemalige Nationalspieler schloss mit dem TBV einen Dreijahresvertrag ab, der zugleich Kehrmanns Verlängerung als Spieler im Profi-Team für die Saison 2013/14 beinhaltet.

Das Duo ist für die finanziell angeschlagenem Ostwestfalen zugleich aber auch eine machbare Lösung, wie der Beiratsvorsitzende Siegfried Haverkamp erklärt: "In diesem Zusammenhang erschien es uns richtig, der bisherigen erfolgreichen Arbeit von Niels Pfannenschmidt und Florian Kehrmann den Vorzug zu geben. Wir sind in beiden Fällen überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben."

25.02.13
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:50 SDTV AFC Bournemouth - FC Liverpool
 
17:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Australien
 
17:45 EURO Biathlon
 
17:55 SP1 Handball EM Live
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -