Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.02.2013, 19:47

Lemgo, Wetzlar und Hannover-Burgdorf jubeln

Füchse machen gegen Essen ernst

Die Füchse Berlin halten weiter Kurs auf die Champions-League-Plätze. Die Hauptstädter fuhren gegen Schlusslicht Tusem Essen den erwarteten Arbeitssieg ein und festigten damit Platz 4. Der TBV Lemgo und die HSG Wetzlar durften ebenfalls Erfolge bejubeln. Die Lemgoer gewannen knapp gegen Balingen-Weilstetten, Wetzlar setzte sich gegen die geschwächten Melsunger durch.

Konstantin Igropulo (re.)
Nicht zu stoppen: Konstantin Igropulo (re.) traf elfmal.
© imagoZoomansicht

Beim 25:32 (16:18) konnten die Essener den Füchsen nur im ersten Durchgang ernsthaft Paroli bieten. Mit zunehmender Spieldauer ließen die Kräfte beim Aufsteiger aber nach, und Berlin setzte Segel in Richtung Sieg. Bester Füchse-Werfer war Konstantin Igropulo mit elf Treffern. Essen muss daher weiter auf den ersten Saisonsieg warten und taumelt folglich immer mehr der zweiten Liga entgegen.

Im Kampf um die Europacup-Plätze fuhr die HSG Wetzlar ein wichtigen 29:26 (17:18)-Heimsieg im Hessen-Derby gegen MT Melsungen ein und schob sich dadurch an Melsungen vorbei auf Platz 7 vor. Im Vorfeld der Partie hatte die MT aufgrund einer Grippewelle in der Mannschaft das Spiel verschieben wollen, wurde mit ihrem Ansinnen von der HBL aber nicht erhört.

- Anzeige -

Der TBV Lemgo setzte derweil seinen jüngsten Aufwärtstrend fort und gewann dank eines Tores in letzter Sekunde von Jens Bechtloff per Siebenmeter mit 27:26 (13:12) gegen HBW Balingen-Weilstetten.

Am Samstag wurde die TSV Hannover-Burgdorf ihrem Ruf als die Überraschungsmannschaft der Saison abermals gerecht. Die Niedersachsen bezwangen Aufsteiger TV Neuhausen mit 33:29 (18:13) und verteidigten damit Platz 5 in der Tabelle. Vor 2930 Zuschauern waren Torge Johannsen (8) und Lars Lehnhoff (7/3) die gefährlichsten Werfer der Gastgeber.


Statistik zu den Spielen

Füchse Berlin - TuSEM Essen 32:25 (18:16)

Tore für Füchse Berlin: Igropulo 11/4, Jaszka 5, Löffler 3, Nincevic 3, Romero 3, Pevnov 2, Sellin 2, Christophersen 1, Laen 1, Richwien 1
TuSEM Essen: Böhm 7, Lindt 5, Rahmel 4, Kropp 3, Pieczkowski 3, Breuer 2/2, Pöter 1
Zuschauer: 7435
Strafminuten: 0 / 4
Disqualifikation: - / -

TBV Lemgo - HBW Balingen-Weilstetten 27:26 (13:12)

Tore für TBV Lemgo: Hermann 7, Bechtloff 5/4, Kehrmann 4, Preiß 4, Strobel 3, Sorrentino Sala 2, Dietrich 1, Pekeler 1
HBW Balingen-Weilstetten: Herth 8/3, Tubic 5, König 4, Gutbrod 3, Häfner 2, Theuerkauf 2, Billek 1, Ettwein 1
Zuschauer: 4445
Strafminuten: 2 / 6
Disqualifikation: - / -

HSG Wetzlar - MT Melsungen 29:26 (17:18)

Tore für HSG Wetzlar: Reichmann 8, Schmidt 6/3, Fäth 4, Valo 4, Kristjansson 2, Michael Müller 2, Fridgeirsson 1, Philipp Müller 1, Tiedtke 1
MT Melsungen: Danner 6, Karipidis 6/2, Vasilakis 4, Månsson 3, Stenbäcken 3, Hruby 2, Hildebrand 1, Räbiger 1
Zuschauer: 4412
Strafminuten: 10 / 8
Disqualifikation: - / -

TSV Hannover-Burgdorf - TV Neuhausen/Erms 33:29 (18:13)

Tore für TSV Hannover-Burgdorf: Johannsen 8, Lehnhoff 7/3, Mocsai 4, Patrail 4, Buschmann 3, Jurdzs 3, Olsen 2, Rydergard 2
TV Neuhausen/Erms: Schiller 9/3, Schröder 5, Theilinger 5, Büdel 3, Keinath 3, Alexander Becker 1, Heib 1, Michalik 1, Reusch 1
Zuschauer: 2930
Strafminuten: - / -
Disqualifikation: - / -

17.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen592:51938:4
 
2THW Kiel663:51135:5
 
3SG Flensburg-Handewitt625:51632:8
 
4Füchse Berlin603:54232:10
 
5TSV Hannover-Burgdorf640:62229:13
 
6HSV Hamburg606:55728:12
 
7HSG Wetzlar635:62624:20
 
8SC Magdeburg619:58323:19
 
9MT Melsungen595:58823:19
 
10TBV Lemgo578:58920:22
 
11Frisch Auf Göppingen580:58316:26
 
12TuS-N-Lübbecke590:60316:26
 
13HBW Balingen-Weilstetten586:62615:27
 
14VfL Gummersbach555:64012:30
 
15TSV GWD Minden528:59411:29
 
16TV Neuhausen/Erms557:64711:31
 
17TV Großwallstadt505:5637:33
 
18TUSEM Essen519:6672:40
- Anzeige -

- Anzeige -