Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.02.2013, 16:24

Verband und Gegner lehnen Antrag ab

Trotz Grippewelle: Melsungen muss in Wetzlar antreten

Nur allzu gerne hätte die MT Melsungen das Hessenderby am Sonntag (17.30 Uhr) bei der HSG Wetzlar sausen lassen. Eine Grippewelle lässt die Personaldecke äußerst dünn erscheinen. Ein Antrag des Tabellen-Siebten auf eine Spielverlegung lehnte die HBL nach Angaben der Melsunger aber ebenso ab wie der Kontrahent aus Wetzlar.

- Anzeige -
Axel Geerken
Enttäuscht über die Entscheidung: Melsungens Geschäftsführer Axel Geerken.
© imago Zoomansicht

Am Freitag waren noch insgesamt acht MT-Profis an einem Magen-Darm- beziehungsweise Grippevirus erkrankt, sechs davon sind Stammspieler. "Aufgrund dieser dramatischen Lage haben wir uns an die spielleitende Stelle der Bundesliga gewandt und um eine Terminverlegung des Spiels in Wetzlar gebeten. Dem aber wurde nicht stattgegeben, weil es für solche Situationen in den Durchführungsbestimmungen keinen eindeutigen Passus gibt", erklärte Melsungens Geschäftsführer Axel Geerken am Freitag.

Auch die Wetzlarer wurden über die Bitte informiert, "aber auch von dort aus wollte man einer Verlegung nicht zustimmen. Das ist sehr schade, weil wir hier auf ein gewisses Verständnis, nicht zuletzt im Interesse der Fans, gehofft hatten", erklärte Geerken weiter.

Patrik Fahlgren, Nenad Vuckovic, Michael Allendorf, Daniel Kubes, Alexandros Vasilakis und Malte Schröder sind noch bis zum Wochenende krank geschrieben. Eine kleine Einsatzchance besteht noch bei Anton Mansson und Christian Zufelde sowie Max Pregler. "Nun sind wir gezwungen, mit einer Rumpfbesetzung nach Wetzlar zu fahren. Einziges Ziel kann dabei nur sein, dass wir uns achtbar aus der Affäre ziehen", erklärte Geerken vor dem Duell mit dem Tabellen-Neunten.

15.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen592:51938:4
 
2THW Kiel663:51135:5
 
3SG Flensburg-Handewitt625:51632:8
 
4Füchse Berlin603:54232:10
 
5TSV Hannover-Burgdorf640:62229:13
 
6HSV Hamburg606:55728:12
 
7HSG Wetzlar635:62624:20
 
8SC Magdeburg619:58323:19
 
9MT Melsungen595:58823:19
 
10TBV Lemgo578:58920:22
 
11Frisch Auf Göppingen580:58316:26
 
12TuS N-Lübbecke590:60316:26
 
13HBW Balingen-Weilstetten586:62615:27
 
14VfL Gummersbach555:64012:30
 
15TSV GWD Minden528:59411:29
 
16TV Neuhausen/Erms557:64711:31
 
17TV Großwallstadt505:5637:33
 
18TUSEM Essen519:6672:40
- Anzeige -

- Anzeige -