Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.02.2013, 22:22

40:35-Auswärtssieg in Schaffhausen

Leichtes Spiel für die Berliner Füchse

Die Berliner Füchse haben in der Handball-Champions League Platz zwei in der Gruppe D gefestigt. Die Bundesligist gewann am Donnerstagabend bei den Kadetten Schaffhausen in der Schweiz souverän mit 40:35 (21:16) und zogen nach Punkten mit Tabellenführer FC Barcelona gleich. Die Katalanen haben allerdings ein Spiel weniger bestritten.

- Anzeige -
Führte die Füchse mit neun Toren zum Sieg in Schaffhausen: Der Berliner Ivan Nincevic.
Führte die Füchse mit neun Toren zum Sieg in Schaffhausen: Der Berliner Ivan Nincevic.
© imago Zoomansicht

Der erfolgreichste Werfer der Partie war Berlins Ivan Nincevic mit neun Toren.

Die Schweizer spielten den Füchsen zu Beginn mit ihrer offensiven Deckung in die Karten. Die Berliner nutzten die Räume für einfache Treffer. Auch mit Tempogegenstößen waren sie immer wieder erfolgreich. Den spektakulärsten Treffer erzielte Iker Romero mit einem direkt verwandelten Freiwurf in der letzten Sekunde der ersten Hälfte zum 21:16.

Nach der Pause drohte das Match zu kippen, weil die Berliner zu nachlässig wurden. Die Füchse befreiten sich aber aus der gefährlichen Situation und lagen in der 48. Minute mit 33:27 wieder klar vorn. Diesen Vorsprung ließ sich der Halbfinalist der vergangenen Champions-League-Saison nicht mehr nehmen.


Statistik zum Spiel

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40 (16:21)

Tore für Schaffhausen: Pendic (8), Dissinger (6), Tominec (6), Jurca (5), Kukucka (4), Ursic (3), Bucher (1), Prieto Martos (1), Starczan (1)
Tore für Berlin: Nincevic (8), Jaszka (6), Laen (6), Christophersen (4), Sellin (4), Igropulo (3), Richwien (3), Pevnov (2), Romero Fernandez (2), Bult (1), Löffler (1)
Zuschauer: 2976

14.02.13
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 EURO Snooker
 
15:25 SP1 Poker
 
15:35 SDTV Lanus (ARG) - Santos Laguna (MEX)
 
16:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von China
 
16:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -