Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.01.2013, 12:35

Rückraumstar erhält Zweijahresvertrag bei PSG

Welthandballer Narcisse verlässt Kiel

Nach Torhüter Thierry Omeyer und Kreisläufer Marcus Ahlm verliert der THW Kiel am Saisonende seinen dritten Weltklasse-Spieler: Rückraumstar Daniel Narcisse, am Dienstag zum Welthandballer 2012 gekürt, wird seinen auslaufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister nicht verlängern. Wie die Kieler offiziell bestätigten, wechselt der 33-Jährige zu Paris St.-Germain, das auch im Handball weiter mächtig aufrüstet.

Daniel Narcisse
"Air France" beliefert Kiel nur noch bis Juni: Daniel Narcisse wechselt nach Paris.
© imagoZoomansicht

"Wir haben ihm einen Zwei-Jahres-Vertrag angeboten, den er aber mit Hinweis auf seine Zukunft abgelehnt hat", erklärte THW-Manager Klaus Elwardt: "Das ist aus seiner Sicht verständlich, aber natürlich bedauern wir diese Entscheidung. Denn Daniel ist uns und den Kieler Fans in den vergangenen dreieinhalb Jahren ans Herz gewachsen. Wir haben gemeinsam mit ihm viele große Triumphe gefeiert, und wir hoffen natürlich, dass wir Daniel am Saisonende mit einer großen Titelfeier auf dem Rathausplatz verabschieden können."

Narcisse war 2009 zum THW gewechselt. Nachdem ihn zunächst ein Kreuzbandriss lange außer Gefecht gesetzt hatte, lief er schnell zu alter Form auf und feierte mit den Kielern zahlreiche Erfolge. 2010 und 2012 gewann er mit den Zebras Meisterschaft und Champions League, 2011 und 2012 den DHB-Pokal.

- Anzeige -

Frischgebackener Welthandballer

Seit Dienstag darf sich Narcisse auch Welthandballer nennen. Wie der Weltverband IHF bekannt gab, erhielt der Franzose bei der alljährlichen Wahl 25 Prozent der Stimmen und löst damit seinen künftigen PSG-Teamkollegen Mikkel Hansen ab. Der Däne kam auf 21 Prozent. Den dritten Platz teilen sich der Kieler Filip Jicha und Ex-Zebra Kim Andersson mit Julen Aguinagalde von Atletico Madrid (alle 18 Prozent). Seit 2007 ist Narcisse der vierte Spieler des THW, der die begehrte Trophäe gewonnen hat. Diese wird im Vorfeld des WM-Finals am 27. Januar in Barcelona verliehen. Narcisse und sein weibliches Pendant Alexandra do Nascimento (Brasilien) erhalten zudem einen Scheck über 10.000 Euro.

Ab der Saison 2013/14 wird Narcisse, der sich derzeit mit der französischen Nationalmannschaft auf die WM in Spanien vorbereitet, sein Geld dann in Frankreich verdienen: Am Dienstag soll er bei PSG für zwei Jahre (plus Option auf ein weiteres) unterschrieben haben. Zuletzt hatte man an der Förde alles versucht, Narcisse über den Sommer hinaus zu halten. Doch mit dem Angebot von PSG, dessen Besitzer aus Katar nach der Fußball- nun auch die Handball-Mannschaft zum Spitzenteam aufpolieren wollen, konnten die Kieler nicht mithalten.

In Paris trifft der zweimalige Olympia-Sieger Narcisse, wegen seiner ungemeinen Sprungkraft "Air France" genannt, auf seinen früheren Trainer Philippe Gardent. Unlängst hatte sich PSG, das die Tabelle der französischen Liga derzeit mit sechs Punkten Vorsprung anführt, für die kommende Spielzeit bereits mit Kreisläufer Igor Vori vom HSV Hamburg verstärkt.

Ilics Chancen steigen - Sjöstrand als Omeyer-Nachfolger?

Die Chancen von Momir Ilic auf einen Verbleib beim THW dürften durch den bevorstehenden Abgang von Narcisse steigen. Der Vertrag des Serben läuft ebenfalls am Saisonende aus. "Es wäre sinnvoll, einen der beiden zu halten", meinte Elwardt.

Torhüter Omeyer hatte bereits vor längerer Zeit erklärt, Kiel nach dem Ende der Spielzeit Richtung Frankreich verlassen zu wollen. Er heuert in Montpellier an. Nach Informationen der "Kieler Nachrichten" steht sein Nachfolger mit Johan Sjöstrand vom dänischen Erstligisten Aalborg Handbold bereits fest. Demnach soll der schwedische Nationaltorhüter schon einen langfristigen Vertrag beim deutschen Renommierklub unterzeichnet haben.

08.01.13
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:05 SDTV PSV Eindhoven - AZ Alkmaar
 
07:15 SKYS2 Golf: European Tour
 
07:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
- Anzeige -

- Anzeige -